Dora-Projekt bietet zahlreiche Goldziele

Auf seinem Weg zum mittelgroßen Goldproduzenten meldet Tembo Gold (TSXV:TEM; FRA: T23A) Fortschritte beim Erwerb des Projekts Dora in Tansania. Das Unternehmen hat die im Kaufvertrag vereinbarte Zahlung inzwischen geleistet und geht davon aus, dass die Übertragung der Prospektionslizenz („PL“) im ersten Quartal 2024 abgeschlossen sein wird. Das Dora Projekt grenzt im Westen, Osten und Süden an die Bergbaulizenz („ML“) Imwelo, die Tembo ebenfalls erwirbt.

Enge, geologische Verknüpfung

Geologisch sind die Lizenzen Imwelo und Dora eng miteinander verknüpft. Die mineralisierten Strukturen verlaufen von der ML Imwelo in die PL Dora. Die ML Imwelo beherbergt eine historische Ressource von 291.600 Unzen Au mit 1,92 g/t (137.700 @ 2,32 g/t Au in der angezeigten Kategorie und 94.569 @ 2,24 g/t Au in der wahrscheinlichen Ressourcenkategorie). PL Dora beherbergt angezeigte Ressourcen von 90.800 Unzen Au mit 1,19 g/t und geschlussfolgerte Ressourcen von 424.310 Unzen Au mit 1,43 g/t. Die PL Dora erweitert das bekannte und potenzielle Streichen der Mineralisierung des ML Imwelo in westlicher Richtung um 6 km, wobei mehrere in Ost-West-Richtung verlaufende parallele Strukturen diesen Streichen potenziell verlängern könnten.

Die Tembo Geologen sehen auf beiden Lizenzen großes Potenzial für zukünftiges Ressourcenwachstum entlang der Streichenerweiterungen der bekannten Mineralisierung und in der Tiefe. Die Dora Lizenz könnte später eine erweiterte Produktion und eine längere Lebensdauer für das Projekt Imwelo ermöglichen.Sobald die Übertragung der Lizenz abgeschlossen ist und die nötigen Mittel bereitstehen, will Tembo mit der Exploration beginnen. Dabei hoffen die Geologen wichtige Erweiterungsstudien für das Minenerschließungsprojekt Imwelo zu liefern. Eine Reihe von Zielen, die durch geochemische Bodenanomalien innerhalb der PL identifiziert wurden, bieten zusätzliche zukünftige Ziele für Folgeexplorationen.

Bei der benachbarten Lizenz zu Imwel handelt es sich in dieser Karte um die Dora-Lizenz; Quelle Tembo Gold

Perfekte Ergänzung zum Projekt Imwelo

Simon Benstead, Executive Chairman & CFO, kommentiere: „Der Erwerb des Projekts Dora ist eine perfekte Ergänzung zum Projekt Imwelo und bietet Tembo die Möglichkeit, zwei aussichtsreiche Grundstücke zu erschließen, die das Potenzial für eine beträchtliche Wertsteigerung auf Distriktniveau haben. Die Kombination der beiden Projekte steht im Einklang mit der Verpflichtung des Unternehmens, ein diversifiziertes Portfolio von qualitativ hochwertigen Erschließungs- und kurzfristigen Produktionsanlagen mit hohem Renditepotenzial für alle Aktionäre aufzubauen.“

CEO & Director Marc Cernovitch, ergänzte: „Die historische Ressource von 500.000 Unzen auf der Dora-Lizenz ermöglicht es Tembo/LVG, eine Machbarkeitsstudie bis hin zur Bergbaulizenz durchzuführen. Die Kombination der beiden Projekte ermöglicht eine frühe Goldproduktion und eine Steigerung der Produktion in den nächsten 5 Jahren, mit dem Ziel ein mittelgroßes Goldunternehmen zu werden.“

Tembo Gold nutzt seine einzigartige Position und Erfahrung in Tansania gezielt, um Projekte im produktiven Lake Victoria Goldfield in Tansania zu konsolidieren. Barrick Gold ist Aktionär von Tembo. Darüber hinaus hat das Unternehmen kürzlich eine strategische Partnerschaft mit der Taifa Group abgeschlossen. Die Taifa Group ist eine breit gefächerte Unternehmensgruppe mit Interessen u.a. in den Bereichen Bergbau, Telekommunikation, Öl und Gas, Agrarwirtschaft, Pharmazeutika und Leder. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Taifa Mining wird den gesamten Vertragsbergbau und die Bauarbeiten für das Imwelo-Projekt durchführen. Taifa Mining ist das größte Bergbauunternehmen Tansanias mit über 30 Jahren Erfahrung im Bergbau. Taifa ist der bevorzugte Auftragnehmer für die meisten Minen in Tansania und unterhält langjährige und erfolgreiche Beziehungen zu Unternehmen wie Petra, De Beers, Barrick und AngloGold Ashanti. Darüber hinaus besitzt Taifa die größte Flotte an Bergbauausrüstung in Tansania. Als Unternehmen hat sich Taifa verpflichtet, die neuesten international anerkannten Standards in allen Aspekten seiner Geschäftstätigkeit zu übernehmen und einzuhalten.

Fazit: Tembo Gold ist seit mehr als 10 Jahren in Tansania aktiv und einer der ganz wenigen verbliebenen Juniors im Land. Durch die Verbindung mit Barrick Gold und der Taifa Group ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um von der Öffnung des Landes unter der Staatspräsidentin Samia Suluhu Hassan zu profitieren. Management, Direktoren und Partner halten mehr als 60 % der Aktien.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.
Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.
Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Tembo Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Tembo Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Tembo Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Tembo Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Tembo Gold Corp. entlohnt.

Tembo Gold Corp. - Logo des Unternehmens

Tembo Gold ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen, das 100 % am Tembo-Goldprojekt hält, einem ~32 km2 großen Lizenzgebiet, das an Barrick Golds >20Moz Bulyanhulu Mine in Tansania angrenzt.

Im Dezember 2021 gab Tembo bekannt, dass man eine verbindliche Vereinbarung mit Barrick Golds Tochtergesellschaft Bulyanhulu Gold Mine Limited (Buly”) getroffen hat, um Buly eine 100%ige Beteiligung an sechs nicht zum Kerngeschäft gehörenden Schürfkonzessionen von Tembo zu verkaufen.

Zuletzt meldete das Unternehmen einen transformativen Deal mit dem tansanischen Tycoon Rostam Aziz.

Latest News

Latest Videos