Mining

  • Treasury Metals meldet Goldintervall von 6,3 g/t über 19,5 Meter

    Das nennt man wohl das Glück des Tüchtigen: Treasury Metals Inc. (TSX: TML, FRA: TRC) hat bei seinem auf 15.000 Meter angesetzten Infill-Routinebohrprogramm auf dem Goldprojekt Goliath im Nordwesten von Ontario auf mehreren Abschnitten besonders hochgradige und mächtige Goldintervalle identifiziert – nicht das erste Mal.

  • De Grey Mining: Hemi könnte alle Planungen in den Schatten stellen

    Die Top-News von De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG) nehmen aktuell kein Ende. Vor allem der Hemi-Goldfund hat die Aussichten der australischen Gesellschaft extrem verbessert. Wir haben darüber in den letzten Wochen mehrfach berichtet!

  • De Grey Mining: Auch die Mallina-Lagerstätte liefert starke Goldgehalte

    Auch wenn der Fokus des Goldexplorers De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG) derzeit klar auf der spektakulären Neuentdeckung Hemi liegt, heißt das doch nicht, dass nicht auch positive Neuigkeiten von anderen Lagerstätten auf dem Mallina-Projekt zu vermelden sind!

  • Macht spektakuläre Neuentdeckung De Grey Mining zum Übernahmekandidaten?

    Bohrkern vom Hemi-Zielgebiet

    Der Goldpreis in Australien liegt trotz zuletzt leichter Rückgänge immer noch bei gigantischen 2.616 AUD, sodass die fast alle Produzenten des gelben Metalls Down Under hohe Gewinne erzielen dürften. Und damit die steigt Zahl der Gesellschaften, die über eine gut gefüllte Kriegskasse verfügen.

  • Euro Manganese sichert sich staatliche Investitionsförderung

    Sehr erfreuliche Neuigkeiten hat gestern am späten Abend die Mangangesellschaft Euro Manganese (TSXV / ASX EMN / WKN A2N6V9) veröffentlicht! Wie das Unternehmen, das das für die Batterieherstellung wichtige Metall Mangan aus gewaltigen Abraumhalden aus der Sowjet-Zeit „recyceln“ will, nämlich mitteilte, ist der Antrag auf Investitionsförderung für das Chvaletice-Projekt vom Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik genehmigt worden!

  • Kirkland Lake Gold: Attraktiver Einstiegspunkt erreicht

    Die Analysten von CIBC haben ihr Rating zur Aktie von Kirkland Lake Gold (TSX KL / WKN A2DHRG) von „neutral“ auf „outperform“ angehoben. Die anhaltende Schwächephase des Aktienkurses habe mittlerweile einen attraktiven Einstiegspunkt geschaffen, hieß es.

  • Die Bergbaubranche in Zeiten von Corona

    Das Coronavirus trifft nicht nur die Autobranche, nicht nur Fluggesellschaften und Touristikbetriebe sind davon massiv betroffen. Auch Bergbauunternehmen müssen mehr und mehr Rücksicht auf die Corona-Folgen nehmen. Dabei handeln sie teils eigenverantwortlich, teils werden sie von den gesetzlichen Vorgaben gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen.

  • Platin- und Palladiumpreise steigen nach Minenschließungen steil an

    Die Nachricht von der 21tägigen Schließung südafrikanischer Platin- und Palladiumminen infolge der Corona-Pandemie hat gestern die Preise für die beiden Metalle dramatisch steigen lassen. Palladium gewann gestern 12 Prozent und notiert heute weiter im Plus bei fast 2.000 USD pro Unze, Platin stieg um knapp 7 Prozent und notiert aktuell bei 721 USD. Bei Palladium sprachen Analysten vom größten Tagesgewinn seit zwei Jahrzehnten.

  • De Greys Hemi-Entdeckung entwickelt sich zu einem wahren Goldmonster!

    Die Theorie des australischen Goldexplorers De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG), dass es sich bei der Neuentdeckung Hemi in der Region Pilbara um eine sehr große und mächtige Goldvererzungszone handeln könnte, hat weitere Bestätigung erfahren. Neueste Bohrungen in der Brolga-Zone weiteten diese abermals erheblich aus!

  • Sprott: Jetzt ist die Zeit für Gold und Goldaktien

    Gold habe seinen Job in der Coronakrise gemacht und werde das auch in Zukunft tun, erklären die Experten von Sprott Asset Management. Sie rechnen in den kommenden drei Jahre mit einer „überdurchschnittlichen Performance des gelben Metalls in den kommenden drei Jahren.

  • Nicola Mining: Bohrerfolge lassen auf größeres Vererzungssystem hoffen

    Vierzig Jahre nachdem der Bergbau auf der Craigmont Kupfermine bei Merritt (British Columbia) eingestellt worden ist, gewinnt Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) ein vollkommen neues Verständnis der Lagerstätte. Die jüngsten Bohrerfolge legen die Frage nahe, ob die früheren Betreiber der Mine eventuell einen guten Teil der Lagerstätte übersehen haben, weil sie sich ausschließlich auf die hochgradigen, magnetithaltigen Kupfervorkommen in der so genannten Skarnmineralisierung fokussiert haben.

  • Konsolidierung im Goldsektor: Endeavour Mining und SEMAFO fusionieren

    Die Konsolidierung im Goldsektor schreitet weiter voran. Wie heute über den Ticker kam, wird Endeavour Mining (WKN A2ABF1 / TSX EDV) sich mit Konkurrent SEMAFO (TSX SMF / WKN 898253) zusammenschließen. Die fusionierte Gesellschaft würde zu den 15 größten Goldproduzenten der Welt gehören und mehr als 1 Mio. Unzen Gold pro Jahr fördern!

  • Amani Gold: Kebigada-Goldressource steigt auf mehr als 4 Mio. Unzen!

    Der australische Goldexplorer Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) überrascht heute mit einer Erfolgsmeldung den Markt. Wie das Unternehmen nämlich mitteilte, stieg die Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Kebigada auf mehr als 4 Mio. Unzen an enthaltenem Gold.

  • Platin und Palladium: Nachfrageeinbruch oder Hamsterkäufe?

    Die durch den Coronavirus verursachte Krise könnte eine von zwei vollständig gegensätzlichen Auswirkungen auf den Markt für Metalle der Platingruppe (PGM) haben, glauben die Analysten der Commerzbank.

  • AVZ Minerals: Erwartungen werden übertroffen

    Bei AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) sind die jüngsten Arbeiten des Unternehmens auf dem Manono-Lithium- und Zinn-Projekt in der Demokratische Republik Kongo erfolgreich verlaufen. Die Ziele und Erwartungen werden dabei sogar teils überschritten.

  • Ecograf: Graphitreinigungsprozess erfolgreich mit Standardmaterial getestet

    EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) hat sein umweltfreundliches Reinigungsverfahren erfolgreich an marktgängigen Qualitäten von Naturgraphit getestet und batteriefähigen Kugelgraphit mit hohem Reinheitsgrad hergestellt, der die strengen physikalischen und chemischen Spezifikationen der Batteriehersteller erfüllt.

  • Wenn sich die Wogen geglättet haben: Gold!

    Auch die neue Handelswoche beginnt mit großen Unsicherheiten und hohen Abschlägen an den Märkten im Fernen Osten – vor allem in Australien. Und dass, obwohl bzw. weil die US-Notenbank die schweren Geschütze auffährt.

  • Gold glänzt in turbulenten Zeiten

    Von Joe Foster, Portfolio Manager and Strategist

    Gold und Goldaktien leiden unter dem Chaos

    Im Februar war die Ausbreitung des Coronavirus das beherrschende Thema auf den Märkten weltweit, und der Goldmarkt bildete da keine Ausnahme. Während noch die Auffassung herrschte, die Auswirkungen des Coronavirus könnten eingedämmt werden, und der S&P 500® daher auf ein neues Allzeithoch zusteuerte, erreichte der Goldpreis am 5. Februar seinen tiefsten Stand im Monat. Als mehr Infektionen aus Südkorea gemeldet wurden, trübten sich die Aussichten ein, und der Goldpreis kletterte am 24. Februar auf ein Siebenjahreshoch von 1.689 US-Dollar je Unze. Gold-Indexfonds verzeichneten erstmals Zuflüsse an 25 Tagen in Folge. Als angesichts der Infektionen in Italien, dem Iran und den USA in der letzten Monatswoche jedoch klar wurde, dass sich das Virus weltweit ausbreitet, gerieten die Märkte ins Wanken. Die Aktienbörsen stürzten ab und lösten eine Flucht in liquide Mittel, Margin Calls und einen ungewöhnlichen Handel mit Derivaten aus. Als sicher geltende Anlagen wie Gold, Goldaktien und der US-Dollar gaben inmitten dieses Chaos nach. Der Goldpreis fiel im Laufe des Monats um 3,47 US-Dollar je Unze, was einem Rückgang von 0,2% entspricht. Der NYSE Arca Gold Miners Index (GDMNTR) gab um 8,13% nach und der MVIS Global Junior Gold Miners Index (MVGDXJTR) um 10,41%.

  • Silber – Dieser Rücksetzer wird eine Kaufchance

    Aufgrund der um sich greifenden Coronavirus-Panik sind die weltweiten Finanzmärkte in den letzten zweieinhalb Wochen extrem stark unter Druck geraten. Zudem hat Saudi-Arabien einen Preiskrieg um das Öl angezettelt und damit in den letzten Tagen sprichwörtlich zusätzlich Öl ins Feuer gegossen. Der DAX verlor zum Wochenauftakt zeitweise über 10%, während der Handel am S&P500 aufgrund zu starker Kursverluste vorübergehend ausgesetzt wurde.

  • FYI Resources liefert Feasibility und 80 Mio. AUD Finanzierung im Paket

    Mitten in der Coronavirus-Krise hat FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) den Markt mit einem Doppelschlag überrascht. Zur Veröffentlichung der erwarteten Machbarkeitsstudie hat das Unternehmen gleich eine Eigenkapitalzusage über bis zu 80 Mio. AUD vom Luxemburger Fonds GEM Global Yields LLC SCS (GEM) mitgeliefert!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung