Mining

  • Lynas erhält Lizenz für Seltene Erden-Verarbeitungsanlage in Malaysia

    Lynas (ASX LYC / WKN 871899) teilte am heutigen Donnerstag mit, dass der malaysische Staat dem Unternehmen eine dreijährige Lizenz erteilt hat, die es den Australiern erlaubt, die einzige Selten Erden-Verarbeitungsanlage außerhalb Chinas zu betreiben.

  • Goldpreis – Kursziel 1.800 US-Dollar

    Seit dem letzten Tiefpunkt bei 1.535 am 13.Januar konnte der Goldpreis in den letzten sechs Wochen wie erwartet erneut deutlich zulegen. Mit dem Ausbruch über 1.580 US-Dollar ist der Goldpreis nun in die nächste Beschleunigungsphase übergegangen. Diese brachte zum Wochenauftakt im Zuge der um sich greifenden Corona Panik und scharf fallenden Aktienmärkten den nächsten steilen Anstieg bis auf 1.689 US-Dollar. Damit erreichte der Goldpreis ein neues 7-Jahreshoch!

  • Classic Minerals: Absolut großartig!

    Der australische Goldexplorer Classic Minerals (ASX CLZ / WKN A0NA2L) hat erste Analyseergebnisse eines Bohrprogramms erhalten, das man auf dem Kat Gap-Projekt in Western Australia durchführt – und die verheißen erhebliches Potenzial!

  • Sonoro Metals: Die nächste Phase beginnt

    Es war zuletzt etwas ruhiger geworden um den Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO), doch nun meldet sich die kanadische Gesellschaft zurück – und gibt den Beginn eines Bohrprogramms von insgesamt bis zu 50.000 Metern Länge bekannt.

  • Portofino versilbert Lithiumprojekt zugunsten von Gold

    Portofino Resources Inc. (POR: TSX-V; FRA: POT) veräußert zwei seiner Lithiumprojekte in Argentinien an die australische Galan Lithium Limited (ASX: GLN). Galan erwirbt gegen Zahlung von 100.000 CAD und 650.000 Aktien 100% an den Lithiumsole-Projekten Del Condor und Pucara. Die Aktien von Galan handeln aktuell bei 0,26 AUD, was einem Börsenwert von 42 Mio. AUD entspricht. Die 650.000 Aktien von Galan Lithium haben aktuell einen Gegenwert von rund 170.000 AUD.

  • News: De Grey Mining nimmt rasanten Kursanstieg wieder auf

    Es schien zuletzt, als seien derzeit ausnahmslos alle Aktien aus Angst vor dem Coronavirus auf Talfahrt, doch es gibt Ausnahmen. Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) kam nach äußerst vielversprechenden Erkenntnissen zur neuesten Entdeckung Hemi mit einem Kursplus von 11% aus dem Trading Halt – bei rund 66 Millionen gehandelten Aktien!

  • Osino generiert neue Goldziele bei Otjikoto East und Etekero in Namibia

    Termiten sind wichtige Explorationshelfer. Osino Resources Corp. (TSX-V: OSI, FWB: RSR1) hat bei seiner regionalen Exploration Proben von mehr als 3.000 Termitenbauten untersucht, die gezielt in Streichrichtung der produzierenden Otjikoto Mine von B2Gold im Norden von Namibia gesucht worden waren. Die beiden Explorationsprojekte Otjikoto East (Fairview) und Etekero grenzen an die Konzessionsgebiete von B2Gold und liegen 30 Kilometer östlich bzw. 80 Kilometer südwestlich der Goldmine Otjikoto. Erste Bohrungen waren erfolgreich: Auf Anhieb trafen zwei der ersten fünf Schlagbohrungen anomales Gold in Muttergestein.

  • Torex Gold liefert starke Performance ab

    Der kanadische Edelmetallproduzent Torex Gold Resources (TSX TXG / WKN A2AMAJ) hat Ende vergangener Woche seine Zahlen zum Gesamtjahr und vierten Quartal 2019 vorgelegt – und kann auf eine starke Performance verweisen.

  • Britischer Goldfonds steigt bei europäischem Goldprojekt ein

    Der starke Goldpreisanstieg des vergangenen Jahres, der sich 2020 noch beschleunigt hat, bietet auch Chancen für Unternehmen des Sektors, die zuletzt eher unter dem Radar geflogen sind. Dazu gehört auch eine Goldgesellschaft, die über eines der größten, nicht entwickelten Goldvorkommen Europas verfügt – und zuletzt mit vielsagenden Neuigkeiten auf sich aufmerksam machte.

  • MegumaGold springt auf Palladiumrallye auf!

    Kaum ein anderes Metall kann derzeit einen Aufwärtstrend verzeichnen wie Palladium. Kostete das Edelmetall vor sechs Monaten noch 1.500 USD pro Unze, wurden am Spotmarkt zuletzt 2.715 USD gezahlt, was einen Anstieg von 81% allein im letzten halben Jahr bedeutet! Das zeigt sich mittlerweile auch in den Bewertungen der wenigen Explorer, die sich des Themas angenommen haben.

  • Converge und Mineral Mountain in den Top 50 TSX-Venture 2020

    Gleich zwei Unternehmen, über die wir regelmäßig auf Goldinvest.de berichten, haben es in die Liste der Top 50-Werte der TSX-Venture Exchange geschafft: Converge Technology Solutions (CSE: CTS) und Mineral Mountain (TSXV: MMV) zählen laut der Börse Toronto zu den besten Performern des vergangenen Jahres.

  • Osino Resources entwickelt erstes 3D Modell für Twin Hills-Lagerstätte

    In Rekordzeit hat Osino Resources (TSXV: OSI; FRA: RSR1) 45 Bohrlöcher auf seinem Twin Hill Projekt in Namibia ausgewertet und dem Markt damit eine brandneue Gold-Discovery beschert. Jetzt verfügt das Unternehmen über ausreichend Daten für ein erstes 3D-Modell der vermuteten Mineralisierung. Twin Hills Central zeigt erste Umrisse einer Lagerstätte mit einer Streichlänge von mindestens 1.200 Metern und einer Breite von bis zu 200 Metern. Darüber hinaus scheint die Mineralisierung in Fallrichtung westlich und östlich offen zu sein. Zwei hochgradige abfallende Ausläufer im Mantel werden noch weiter definiert.

  • Newmont nach Zahlen im Aufwind

    Der größte Goldproduzent der Welt, Newmont (WKN 853823) konnte deutlich zulegen, nachdem der Konzern die Gewinnerwartungen des Marktes übertraf. Der deutliche Anstieg des Goldpreises schob die Aktie zusätzlich an.

  • Fura Gems strebt in die exklusive Liga für farbige Edelsteine

    Fura Gems (CSE: FURA; FRA: A2DP3J) will in die exklusive Liga der Produzenten von farbigen Edelsteinen aufsteigen. Bislang ist dieser Markt, anders als der Markt für Diamanten, überwiegend nicht organisiert.

  • Mineral Mountain meldet 60 Meter Erzintervall im Homestake-Stil

    Mineral Mountain Resources (TSXV: MMV; FRA: M8M) scheint auf bestem Wege, den Code des legendären US-Golddistrikts Homestake in South Dakota mit modernen Explorationsmethoden zu knacken. Wie CEO Nelson Baker in einem kurzen Update gestern berichtet, hat das Unternehmen nach bisher sieben abgeschlossenen Bohrungen (2.544 Metern) mehrere lange Bohrintervalle mit typischer Homestake-Mineralisierung durchteuft. Der längste vererzte Bohrabschnitt dieser Art war 60,56 Meter lang. Dieses Bohrintervall liegt in rund 450 Meter Tiefe in einem steilen Fallwinkel unterhalb einer historischen Entdeckung von Homestake (Target 1). Baker bezeichnet diesen 60-Meter-Abschnitt – wohl auch mit Rücksicht auf die Veröffentlichungsregeln der TSX-Venture – vorsichtig als „one of the better looking holes drilled to date“. Zwischen den Zeilen ist die Spannung, die bei den Explorationsgeologen im Team von Mineral Mountain herrscht, aber greifbar. Immerhin warten inzwischen mehr als 200 Bohrkernproben auf die Analyse im Labor.

  • MegumaGold mit spannender Entdeckung auf Goldprojekt Killag

    Spannende Neuigkeiten vom Killag-Projekt des kanadischen Goldexplorers MegumaGold (WKN A2JNEA / CSE NSAU). Wie aktuell bekannt gegeben wurde, haben Bohrungen des Unternehmens aus dem vergangenen Jahr in einem tektonischen Korridor einen durchgehenden Goldhalo definiert. Laut MegumaGold sind solche Halos von mehreren, großen Goldlagerstätten in der Provinz Nova Scotia bekannt!

  • First Majestic verfehlt trotz Rekordjahr Gewinnerwartungen

    Der höhere Silberpreis und ein Anstieg der Produktion führten zu einem Rekordjahr für First Majestic Silver (NYSE AG / WKN A0LHKJ), erklärte das Unternehmen zu den heute veröffentlichten Zahlen.

  • Nova Minerals: Das Potenzial steigt

    Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) hat auf dem Prospektionsgebiet Korbel, das Teil des riesigen Goldprojekts Estelle in Alaska ist, bereits eine Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen. Nun zeigt sich, dass das für Nova interessante Gebiet von Korbel noch deutlich größer ist als bislang erwartet.

  • Gold über 1.600 USD: Profitieren jetzt auch kleinere Goldgesellschaften?

    Da ist er, der Ausbruch des Goldpreises über die Marke von 1.600 USD pro Unze! Zum ersten Mal seit 2013 hat das gelbe Metall damit diese Marke wieder erreicht. Gute Aussichten für die Unternehmen des Sektors.

  • BHP kündigt zweithöchste Dividende der Unternehmensgeschichte an

    Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP (NYSE BHP / WKN A2N9WV) hat für das zweite Halbjahr 2019 starke Zahlen vorgelegt. Gleichzeitig gab das Unternehmen eine Halbjahresdividende von 65 Cent pro Aktien bekannt – die zweithöchste in der Unternehmensgeschichte.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung