Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Gold – Ausbruch im Gange

1. Rückblick

Der Spot-Goldpreis konsolidierte seit dem 14.April und damaligen Höchstkursen bei 1.747 USD zwei Monate lang seitwärts. Dabei wurden sowohl die Bären als auch die Bullen regelmäßig hinters Licht geführt, denn es gab in dieser tückischen Phase mit 1.765 USD sowohl ein neuen Hochpunkt also auch mehrmalige Absacker deutlich unter 1.700 USD.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Schon seit Mitte April konsolidiert der Goldpreis seitwärts und sorgt mit seinem trendlosen Hin- und Her für ein Wechselbad der Gefühle. In derartigen Marktphasen werden Trendfolger bestraft und ständig auf die falsche Fährte gelockt. Nur gewiefte und sehr kurzfristig agierende Trader können hier, wenn überhaupt, Geld verdienen.