Effiziente Explorationsstrategie

In der diesjährigen Bohrsaison will Core Assets Corp. (CSE:CC; FSE:5RJ; OTC.QB:CCOOF) beweisen, wie bedeutend sein Buntmetallprojekt Silver Lime im Bergbaudistrikt Atlin im Nordwesten British Columbias tatsächlich ist. Im Fokus stehen dabei die Zielstrukturen oder “Speichen”, die das Unternehmen inzwischen als Pfade für wiederholte polymetallische Mineralisierungsereignisse erkannt hat.

In Kürze will das Unternehmen die Explorationsbilanz für das zurückliegende Jahr 2023 vorlegen und die Pläne für 2024 im Detail bekannt geben. Im Jahr 2023 wurden 89 oberflächliche Gesteinsproben innerhalb des 9,5 km x 10 km großen mineralisierten Fußabdrucks auf dem Silver Lime-Projekt entnommen (siehe Abbildung 1). Unter anderem ist es Core Assets dabei gelungen, den so genannten Gally Trend auf eine Streichlänge von 2,5 km mit massivem Sulfid an der Oberfläche zu erweitern, mit Gehalten von bis zu 680 g/t Ag und >36,4% Pb+Zn & 0,55% Cu. Bis dato wurden auf dem CRD-Porphyr-Projekt Silver Lime insgesamt 9.809 Meter an Erkundungs-Diamantbohrungen durchgeführt. Diese First-Pass-Bohrungen bestätigten erfolgreich das Vorhandensein einer hochgradigen Ag-Pb-Zn-Cu-Karbonat-Ersatzmineralisierung (CRD) in der Tiefe sowie eine weit verbreitete Porphyr-Mo-Mineralisierung und damit verbundene mineralisierte Skarne.

Abbildung 1: Vereinfachter Plan des CRD-Porphyr-Projekts Silver Lime mit den Ergebnissen der Oberflächenproben (Ag) aus dem Jahr 2023. Die Zielstrukturen oder "Speichen" (gelb hervorgehoben) dienten als Pfade für wiederholte Mineralisierungsereignisse, bei denen sich die Erzflüssigkeiten von Zn zu Ag zu Au entwickelten, während sie dieselben Pfade nutzten. Quelle: Core Assets

Nick Rodway, President & CEO von Core Assets, kommentierte: „Das Team entdeckt bei Silver Lime weiterhin bedeutende, hochgradige Mineralisierungen an der Oberfläche und erweitert damit den oberflächlichen Fußabdruck und die Metallvorkommen des Projekts.”

Im Zielgebiet Gally, das sich unmittelbar südwestlich des Porphyrs Sulphide City befindet, wurde eine hochgradige Ag-Pb-Zn-Mineralisierung um 850 m entlang des Trends in Richtung Süden erweitert (Abbildung 1), wodurch der Trend Pete’s-Sulphide City-Gally auf eine Länge von 2,5 km anstieg. Proben von marmorhaltigem Massivsulfid-Karbonat-Ersatz und sulfidhaltigen Adern in Schiefer wurden entlang dieser Trendverlängerung im Jahr 2023 entnommen und ergaben Gehalte von bis zu 680 g/t Ag, >20 % Pb, 14 % Zn, 0,55 % Cu, 0,75 g/t Au, 0,14 % Bi und 155 ppm Te.

Die bisher längsten und besten Bohrabschnitte des Unternehmens wurden bei den Zielen Pete’s und Gally im Jahr 2023 erzielt. SLM23-028 durchteufte 6,40 m mit einem Gehalt von 159 g/t Ag, 8,7 % Pb, 7,7 % Zn und 0,23 % Cu aus 27,43 m Tiefe, einschließlich 0,57 m mit 301 g/t Ag, 11,5 % Pb, 10,7 % Zn und 0. 31 % Cu, während SLM23-048 8 m mit 139 g/t Ag, 3,5 % Pb+Zn und 0,18 % Cu ergab, einschließlich 0,50 m mit 1.030 g/t Ag, 32,4 % Pb+Zn, 1,16 % Cu, 0,19 % Bi und 270 ppm Te von der Oberfläche.

Fazit: Wie die erfolgreichen Ergebnisse der umfangreichen Oberflächenproben aus der vergangenen Saison zeigen, hält Core Assets inzwischen den wichtigsten Schlüssel für die Mineralisierung auf seinem polymetallischen Projekt Silver Lime in der Hand. Die Exploration folgt effizient den „Speichen-Strukturen", die offenbar als Pfade für wiederholte Mineralisierungsereignisse gedient haben. Die für die diesjährige Saison geplanten Bohrungen dürften daher wesentlich zielgerichteter sein als die zurückliegenden First Pass Bohrungen, die ebenfalls schon sehr erfolgreich waren. Der Tisch mit aussichtsreichen Zielen ist reich gedeckt: Das 10 km mal 9,5 km große Projekt Silver Lime besteht aus insgesamt sieben äußerst aussichtsreichen Zielgebieten, die das gesamte Mineralisierungsspektrum von Porphyr-Mo-Cu über Fe-Zn-Cu-Ag-Massivsulfid-Skarn (Sulphide City) und Ag-Pb-Zn-Cu-Au-Karbonat-Ersatzmineralisierung (Gally, Pete's, Grizzly, Jackie) bis hin zu sedimentgebundenen Ag-Au-haltigen Quarzgängen und Au-haltigen Basismetall-Sulfid-Adern abdecken

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Core Assets halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Core Assets und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Core Assets Corp. - Logo des Unternehmens
Core Assets Corp. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten in British Columbia (Kanada) konzentriert. Das Unternehmen ist derzeit zu 100 % Eigentümer der Liegenschaft Blue, die sich über eine Fläche von 111.747,96 ha (~1.117 km²) erstreckt. Blue besteht derzeit aus zwei Hauptprojekten – dem Laverdiere Skarn-Porphyr-Projekt (Cu-Au) und dem Silver Lime CRD-Porphyr-Projekt (Ag-Cu-Au).

Latest News

Latest Videos