4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Mit dem Abschluss der anfänglichen Evaluierung von Insight Essentials durch den erfolgreichen Einsatz bei ausgewählten chinesischen Solarherstellern ist die Aurora Solar Technologies Inc. (TSX-V: ACU, FSE: A82) der Markteinführung ihres Premiumprodukts einen entscheidenden Schritt nähergekommen. Die Tests haben eindeutig bewiesen: Das Produkt ist marktreif und es bietet den Kunden eine ganze Reihe von Vorteilen, die auch die Hersteller zu schätzen wissen, weil sie ihnen Geld und auch viel Ärger ersparen.

Seit dem Herbst ist Insight Essentials bei ausgewählten Herstellern von Solarmodulen in China im Einsatz. In der täglichen Produktion sollte das System nicht nur seine technische Überlegenheit demonstrieren, sondern auch beweisen, dass es inzwischen marktreif ist. Beides ist in den vergangenen Monaten in einer ausgesprochen überzeugenden Weise gelungen.

Das Projekt verläuft nach Plan und das Wafer-Tracking steht kurz vor der Installation. Aurora Solar Technologies geht deshalb davon aus, dass die verbleibenden Arbeiten in Kürze abgeschlossen und die Evaluierungsphase der Insight-Plattform sowie der Anwendungsfälle voraussichtlich im März 2022 beginnen können.

Aurora Solar Technologies richtet den Fokus auf neue Geschäftsfelder mit Messprodukten

Parallel dazu sucht das Unternehmen aktiv nach strategischen Möglichkeiten, die sein Geschäfts mit Messprodukten erweitern können. Dies geschieht in der Absicht, die Insight-Plattform mit zusätzlichen Funktionen und Tools zu ergänzen und ihren Wert dadurch weiter zu steigern.

Dabei wird der Schwerpunkt dieser Initiative auf dem Ausbau der Breite und Tiefe der Prozesssteuerungskapazitäten für hochwertige Insight-Anwendungen liegen. Es ist dabei Auroras Ziel, den Erstanbietervorteil, den das Unternehmen zweifellos hat, zu nutzen und einen neuen Industriestandard für Ertragsmanagement- und Prozesssteuerungslösungen zu schaffen.

Insight Essentials überzeugt durch Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Eines der wichtigsten Ergebnisse des kürzlich abgeschlossenen Evaluierungsprojekts war die Zuverlässigkeit und Genauigkeit der als „Tool-Tracing“ bekannten Plattformfunktion von Insight zu exakt zu bestimmen. Mit dem Begriff des Tool Tracings wird die regelmäßige Erfassung und Verarbeitung der Leistung von Solarzellenproduktionsanlagen umschrieben. Die dabei während der laufenden Produktion gewonnenen Informationen sind für eine zeitnahe und effektive Fehlerbehebung von entscheidender Bedeutung. Sie ermöglichen Ertragsmanagementmaßnahmen wie zum Beispiel ein bevorzugtes Wafer-Routing.

Da diese wichtige Funktion im monatelangen Praxistest eindrucksvoll nachgewiesen werden konnte, ist das zuverlässige Tool-Tracing nun die Plattform für alle aktuellen und zukünftigen Insight-Produktanwendungen.

Ein neues Geschäftsfeld für Aurora, ein neuer Messstandard für die Branche

Deutet dies gleichzeitig auch auf einen möglichen Geschäftserfolg hin? Die Antwort ist ja, denn eine Analyse, die Aurora Solar Technologies durchgeführt hat, ergab, dass das Insights Tool-Tracing alle anderen in den Produktionsanlagen eingesetzten Messmethoden deutlich und durchgängig übertrifft.

Die überlegene Insight-Technologie nicht zu nutzen, bedeutet, daher in Zukunft für jeden Solarhersteller, sich gegenüber den Konkurrenten einen erheblichen Kostennachteil zu sichern. Diesen gravierenden Fehler werden die großen chinesischen und taiwanesischen Hersteller vermutlich nicht machen wollen.

Deshalb haben die Aktionäre von Aurora Solar Technologies ebenso wie das Team um CEO Gordon Deans allen Grund, der Markteinführung der neuen Insight-Technologie und der anschließenden Kommerzialisierung des Produkts gespannt entgegenzufiebern.

Newsletter

Background
Die Aurora Solar Technologies Inc. (TSX-V: ACU, FSE: A82) ist ein in Kanada und Deutschland börsennotiertes Technologieunternehmen, das in der Entwicklung und Lieferung von Systemen für die Regelung und Steuerung von Produktionsabläufen in der Solarindustrie führend ist. Das Besondere dieser ausgefeilten Technik ist, dass die Überwachung während des laufenden Produktionsprozesses erfolgt. Fehler können so wesentlich schneller erkannt und beseitigt werden. Dank dieser Technik können die Hersteller von Solarmodulen nicht nur ihre Rentabilität deutlich steigern, sondern sie haben in Echtzeit einen hervorragenden Überblick über die Qualität der Produktion und den Ablauf der kritischen Prozesse.

von axinocapital

 

Disclaimer
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.
Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.
Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Aurora Solar Technologies Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ein weiterer Interessenkonflikt besteht darin, dass zwischen der AXINO Media GmbH und der Aurora Solar Technologies Limited ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag besteht. Demnach wird die AXINO Media GmbH entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

 

GOLDINVEST.de veröffentlicht an dieser Stelle Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte Dritter, die auf der Webseite veröffentlicht werden und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb des Artikels erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Weitere Nachrichten

Aurora Solar Technologies will Übernahme...
Aurora Solar Technologies will Übernahme... Die geplante Übernahme von BT Imaging, deren Produkte die Insight-Messtechnologie erweitern sollen, hat die Aurora Solar Tech... 428 views Wed, 06 Jul 2022, 07:11:59
Aurora Solar: Übernahme stärkt Marktposi...
Aurora Solar: Übernahme stärkt Marktposi... BT Imaging Pty Ltd., ein australisches Unternehmen, das als Marktführer auf dem Gebiet der Photolumineszenz-Bildgebung agiert... 801 views Fri, 04 Mar 2022, 10:31:55
Aurora Solar Technologies will Übernahme...
Aurora Solar Technologies will Übernahme... Seit März läuft im Rahmen des Prozesses der geplanten Übernahme von BT Imaging die Due-Diligence-Prüfung. Aktuell erwartet Au... 657 views Tue, 31 May 2022, 15:50:36