Mineral Mountain Resources Ltd.

Kurse und Charts

Unternehmensdaten

300x150_Mineral
WKN: A2AGY2
ISIN: CA6028965086
Symbol Frankfurt: M8M
Strasse:
Suite 401- 1195 West Broadway

PLZ:
V6H 3X5

Stadt:
Vancouver

Land:
Kanada

Homepage:
Kontaktperson:
Nelson Baker, CEO

Telefon:
+1 604-714-0111

Fax:
+1 604-714-1119

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ausstehende Aktien:
85.505.403

Warrants:
36.031.867

Vollverwässert:
121.537.270

Börsenplätze:
TSX-V, Frankfurt

Videos

Unternehmensbeschreibung

Goldexploration im berühmten Homestake Distrikt

Mineral Mountain will auf den Spuren von Homestake Mining den berühmten Homestake District in South Dakota wiederbeleben. Homestake Mining war einer der bedeutendsten Goldproduzenten der USA. Die namensgebende Homestake Mine in South Dakota wurde nach 125jähriger ununterbrochener Produktion und einer Förderleistung von mehr als 42 Mio. Unzen Gold im Jahr 2001 geschlossen. Die Exploration wurde schon 1994 eingestellt.

Nach 25 Jahren Explorationspause nimmt Mineral Mountain Resources (TSXV: MMV; FRA: A2AGY2) die Exploration im südlichen Teil des Homestake Distrikts (Rochford Projekt) genau an der Stelle wieder auf, wo der Homestake Konzern sie beendet hat. Der kanadische Junior kann dabei nicht nur auf das gesammelte Wissen der früheren Homestake Geologen zurückgreifen (einige davon gehören zum Team), sondern nutzt darüber hinaus neue technische Möglichkeiten. Anfang der 90er Jahre gab es für die Goldexploration untertage weder Horizontalbohrungen, noch elektromagnetische Messverfahren, noch computergestützte 3D Visualisierungen von IP-Daten.

Dieser technische Fortschritt sowie die Tatsache, dass der Abzug von Homestake in erster Linie unternehmenspolitisch bedingt war, eröffnet heute bei einem Goldpreis von mittlerweile 1500 USD pro Unze völlig neue Perspektiven – in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Goldmine, die viele Superlative auf sich vereinigt. Allein die Hauptlagerstätte von Homestake, die sogenannte „Main Ledge“, war am Ende 2,5 Kilometer tief und mehr als 4 Kilometer lang.

Management

Nelson Baker, CEO P.Eng., ist seit über 50 Jahren in der Explorationsbranche tätig. Er erhielt sein Bergbautechnologiediplom (1964) an der Haileybury School of Mines in Ontario, gefolgt von einem B.Sc. Abschluss als Geologieingenieur 1968 an der South Dakota School of Mines in Rapid City, South Dakota. Herr Baker ist seit Juli 2010 Präsident & CEO von Mineral Mountain Resources Ltd. Im Laufe der Jahre war er in verschiedenen Boards tätig, insbesondere in der Junior-Rohstoffsektor. Er war eines der Gründungsmitglieder von Rainy River Resources Ltd. (TSXV: RR) und diente dort von März 2005 bis Juni 2009 als Direktor, Präsident und CEO. In diesem Zeitraum haben er und sein Team 35 Mio. USD erfolgreich eingeworben. Durch die Platzierung wurde die Lagerstätte von 450.000 Unzen auf 5 Millionen Unzen Gold erweitert und schließlich für 343 Millionen US-Dollar an New Gold verkauft. In diesem Zeitraum stieg der Aktienkurs von 0,25 USD auf ein Hoch von über 13 USD je Aktie.

Bradley Baker, VP Corporate Development, wurde im September 2009 zum Direktor der Mineral Mountain Resources Ltd. gewählt. Im September 2010 wurde er zum Vice President Corporate Development ernannt. Herr Baker ist seit mehr als 20 Jahren in der Bergbau- und Finanzindustrie tätig und war dort für Investor Relations und Kommunikation zuständig. Baker ist Berater verschiedener börsennotierter Unternehmen. Seit 2005 war Baker an der Einwerbung von 60 Millionen US - Dollar für verschiedene börsennotierte Unternehmen beteiligt.


TECHNISCHES TEAM & BERATER

Robert Brozdowski, Ph.D., P. Geo., VP Exploration

Robert verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der weltweiten Erkundung von Mineralien. Sein Spezialgebiet sind Goldlagerstätten in gebänderten Eisenformationen. Von 1992 bis 1998 arbeitete er für die Western Mining Corporation und dessen Joint Venture mit der Homestake Mining Corp.. Die damalige Arbeit konzentrierte sich auf Goldvorkommen in den Black Hills, South Dakota und dort in den Jahren zwischen 1991 und 1995 insbesondere auf den Bezirk Rochford.

Curt E. Hogge, M.Sc., Chefgeologe

Curt verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung bei der Erkundung diverser Mineralien mit einem umfassenden Hintergrund an Goldvorkommen in gebänderten Eisenformationen, einschließlich des Homestake-Typs in den Black Hills, South Dakota sowie des so genannten Archean-Typs in der Provinz Wyoming von Montana und Wyoming. Er verwaltete Norandas Rochford Gold Distriktprojekt von 1986-1992 und später im Distrikt mit Naneco Resources, Genesis Gold Ltd. und BHB Partners tätig.

Kevin W. Leonard, B.Sc., P. Geo., Projektmanager

Kevin verfügt über 33 Jahre Erfahrung bei der Exploration von Gold- und Basismetallprojekten weltweit, einschließlich Explorationsmanagement für Royal Oak Mines (USA) sowie globale Liegenschaftsakquisitionen und wirtschaftliche Bewertungen für LAC Minerals, American Barrick, St. Joe Kanada, HudBay Exploration, Royal Oak Mines (USA) sowie die Urangesellschaft Canada. Schon seit 2012 ist Kevin Projektmanager für Mineral Mountain, unter anderem im Keystone Gold District etwa 35 km südlich des Rochford Goldprojekts. Kevin hat die doppelte US-amerikanische und kanadische Staatsbürgerschaft und ist aufgrund seiner starken Führungsqualitäten und persönlichen Fähigkeiten ein idealer Mitarbeiter vor Ort.

Bildergalerie

Downloads

Mineral Presentation

Investor Presentation

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung