Samstag, 28. Jan, 20:43
 

Tennant Minerals Ltd.

Unternehmensbeschreibung

Tennant Minerals NL (ASX-Code: TMS) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Kupfer-Gold-Projekten in der Gegend von Tennant Creek im Northern Territory. Das Hauptaugenmerk von Tennant Mineral liegt auf den Kupfer-Gold-Projekten Barkly und Babbler, die etwa 45 km östlich des großen Kupfer-Gold-Mineralienfeldes Tennant Creek liegen. Die Projekte gelten als äußerst aussichtsreiche, hochgradige Kupfer-Gold-Lagerstätten, die großen Lagerstätten wie der Peko-Lagerstätte ähneln, die nur 20 km westlich des Barkly-Projekts liegt und zwischen 1934 und 1981 147.000 Tonnen mit 4 % Kupfer und 414 koz mit 10 g/t Gold produzierte.

Bei Barkly zielen die laufenden Explorationsarbeiten darauf ab, eine hochgradige Kupfer-Gold-Lagerstätte auf dem Bluebird-Prospekt abzugrenzen. Weitere Explorationsarbeiten sind auch entlang des 5 km langen Bluebird-Korridors" geplant, um andere äußerst viel versprechende Magnet-Gravitations-Anomalien zu erproben, die noch nicht in die Tiefe gebohrt wurden. Bei Babbler konzentrieren sich die Explorationsprogramme auf die Erprobung von vergrabenen magnetischen Anomalien, die möglicherweise Kupfer-Gold-Lagerstätten unter der Abdeckung jüngerer Sequenzen darstellen.

Das ultimative Ziel des Unternehmens ist es, eine hochgradige Kupfer-Gold-Ressourcenbasis auf dem Projekt Barkly aufzubauen und das Projekt Barkly in Richtung Minenerschließung voranzutreiben.

Tennant Minerals: Chance auf mehrere Entdeckungen im Bluebird-Perseverance-Korridor steigt

Tennant Minerals: Chance auf mehrere Entdeckungen im Bluebird-Perseverance-Korridor steigt
Autor:Redaktion
| 24. Januar 2023
Zugriffe:272

Wo es eine hochgradige „Bluebird-Entdeckung“ gibt, könnten noch viele weitere sein. So lautete die Explorationshypothese des australischen Kupferexplorer Tennant Minerals (ASX: TMS; FRA: UH7A) nach seiner hochgradigen Bluebird Kupfer-Eisenstein-Entdeckung auf dem Barkly Projekt im Northern Territory im vergangenen Jahr. Mit den jüngsten Bohrungen auf dem benachbarten Zielgebiet Perseverance und Perservance-North sowie auf Bluebird West befindet sich das Unternehmen inzwischen auf dem besten Weg, seinen ursprünglichen Explorationserfolg zu wiederholen bzw. sogar noch zu übertreffen.

Fazit: Tennant Minerals möchte auf seinem Projekt Barkly im Northern Territory ein ganzes Cluster von mehreren hochgradigen Kupfer-Gold-Lagerstätten mit einer Kapazität von mehreren Millionen Tonnen identifizieren. Dieser Anspruch unterscheidet Tennant von seinen Vorgängern, die im Bergbaucamp Tennant Creek zwar erfolgreiche, aber letztlich kleine Minen entwickelt und betrieben haben. Bei ihrer Suche setzen die Tennant-Geologen erfolgreich auf moderne Explorationsmethoden wie IP-Messungen. Die Tatsache, dass schon die ersten Bohrtests die vermuteten Strukturen getroffen haben, könnte sich für das altbekannte Bergbaucamp Tennant Creek als ein transformativer Moment erweisen. Eine Serie von hochgradigen Kupfer-Gold-Lagerstätten auf Barkly würde rechtfertigen, dass auf Barkly ein zentral organisiertes Kupfer-Gold-Bergbauprojekt entsteht, das seine Vorgänger und Nachbarn weit in den Schatten stellen würde.

Unternehmensnachrichten

Unternehmensdaten

300x150tennantmineralslogo
Branche:
Gold- und Kupfer Explorer
Web: Filings:
Börsen:

Sydney
Frankfurt


ISIN: AU0000142945
WKN: A3ET0R

Kontakt:
Matthew Driscoll
Tel. +61 417 041 725


Adresse:
Level 1, 247 Oxford Street
WEST LEEDERVILLE, WA 6007, Australia

Matthew Driscoll
Non-executive Chairman

Gino D’Anna
Non-executive Director

Michael Scivolo
Non-executive Director

Neville Bassett
Non-executive Director

Präsentation

Video Präsentation

Dieses Profil wurde zuletzt am 28 October 2022 09:34:06 aktualisiert.
Und bislang wurde das Unternehmensprofil 5303 mal aufgerufen.