Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Selten finden Sie einen liquiden Markt, der sauber gehandelt wird, sich in einem Trend befindet und eine fundamentale Geschichte hat, die eine langfristige Richtung unterstützt. Bei der Marktteilnahme kann nur ein einziges dieser trickreichen Elemente Ihre Rentabilität zerstören. Wir finden, dass nicht nur die letzten elf Monate wunderbar waren, um mit Silber zu handeln, sondern auch die nächsten Jahre ein erfolgreiches Instrument zur Teilnahme an den Märkten darstellen. Silber - wenn alles passt.

Ein Faktor, der unsere Theorie stützt, dass sich Silber in seinem nächsten Aufschwung befinden wird, sind die früh veröffentlichten Daten im "Silver Survey 2021". Dies ist ein wichtiger jährlicher Bericht vom "Silver Institute" in Verbindung mit dem Forschungsunternehmen "Metals Focus". Deren Untersuchungen deuten auf einen Anstieg der Gesamtnachfrage auf ein Acht-Jahres-Hoch von 1,025 Milliarden Unzen Silber hin.

Nehmen wir an, Sie betrachten das Nachlassen von Covid als einen Katalysator. In diesem Fall wird das auf der einen Seite für mehr Angebot in der Mienenindustrie sorgen, da die Arbeiter an ihren Arbeitsplatz zurückkehren, auf der anderen Seite aber überwiegt die Nachfrage durch eine ganze Welt, die zum "Business as usual" zurückkehrt.

Nehmen wir an, dass die Nachfrage von Solarzellen bis zu Schmuck, von physischen Investitionen bis zu an der Wall Street gehandelten Silberprodukten generell steigt. In diesem Fall sehen wir die derzeitige Seitwärtsphase am Silbermarkt als eine Verschnaufpause, um bald über die 30 USD Marke auszubrechen und die nächste Aufwärtsbewegung einzuleiten.

Silber Tageschart, Langsam aber sicher:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 25. Februarr 2021

Wie Sie auf dem Tages-Chart sehen können, beginnt Silber, sich durch seine kleineren Bereiche innerhalb der Spanne nach oben zu schieben, um einen Ausbruch vorzubereiten und die Trendlinie (gelb gestrichelte Linie) als direktionale Unterstützung zu befolgen.

Gold-Silber-Verhältnis, Wochenchart, Das Verhältnis spricht für eine Aufholjagd von Silber:

Gold-Silber-Verhältnis, Wochenchart vom 25. Februarr 2021

Sobald die verzweifelten Bären dem realen Wert und der hohen Nachfrage nach Silber nachgeben müssen, werden wir höchstwahrscheinlich Preissteigerungen sehen, die viel signifikanter sind als allgemein angenommen.

Silber Tageschart, Und die Zukunft ist rosig, Silber - wenn alles passt:

Die Preissteigerungen der letzten elf Monate mögen prozentual gesehen schwindelerregend erscheinen. Dies vor allem, wenn man bedenkt, dass eine physische Unze Silber zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung um 35-40 USD verkauft wird. Dennoch erwarten wir, dass der Silberpreis mittel- bis langfristig dreistellige Zahlen erreichen wird.

Mittelfristige Prognosen zeigen bereits, dass der Silberpreis direkt über einer wichtigen Unterstützung aus einer volumenbasierten Analyse sitzt. Die lineare Regressionskanalprojektion deutet auf erhebliche Fortschritte innerhalb dieses Jahres hin.

Silber - wenn alles passt:

Wir befinden uns in einem Aufwärtstrend bei Silber. Es hat gerade sein erstes Fundament gelegt und hat eine große Bandbreite an Erweiterungen zu bieten. Daraus ergibt sich ein hervorragendes Chance/Risiko-Verhältnis für einen Einstieg. Darüber hinaus unterstützen die langfristigen Fundamentaldaten die Nachhaltigkeit dieses Trends.

Vor allem die weltweite Finanzpolitik zwingt die Anleger in sichere Häfen. Auch das Verhältnis von Gold zu Silber deutet darauf hin, dass Silber der Underdog ist, der noch viel aufzuholen hat. Wir könnten die Silberpreise in nicht allzu ferner Zukunft in einer ganz anderen Größenordnung sehen.


© Florian Grummes
www.midastouch-consulting.com