Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Analysten von Couloir Capital haben vor Kurzem die Aktie der kanadischen Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSX-V SGO) unter die Lupe genommen. Für sie ist der im mexikanischen Bundesstaat Sonora aktive Gold- und Silberexplorer zwar ein riskantes Investment, dennoch aber ein klarer „Kauf“.

Sonoro, so Couloir Capital, konzentriert sich auf das Cerro Caliche-Projekt, das sowohl in der Nähe großvolumiger Tagebauprojekte mit niedrigen Metallgehalten als auch hochgradiger Untertagegoldminen gelegen sei. Das Projekt sei mit bereits jetzt mehr als 23.000 Metern gut erbohrt und weise schon eine geschlussfolgerte, dem kanadischen Standard NI 43-101 entsprechende Ressource von 201.000 Unzen Goldäquivalent auf, so die Analysten weiter.

Aussicht auf Cashflow schon in Kürze

Angesichts der nahe der Oberfläche gelegenen Oxidressourcen, erklärte Couloir Capital, plane Sonoro die Errichtung einer Haufenlaugungsanlage, um schon in Kürze mit der Mineralgewinnung zu beginnen. In diesem Zusammenhang habe das Unternehmen bereits drei Absichtserklärungen chinesischer EPC-Unternehmen erhalten.

Aggressive Explorationskampagnen

Sonoro Gold habe, so die Experten, seine Bohrprogramme 2020/2021 bereits angestoßen. Insgesamt würden diese 50.000 Meter an Rückspül- und Diamantkernbohrungen enthalten. Die erste Phase der Bohrungen, die 6.000 Meter an Tiefenbohrungen beinhaltet, sei mit einer jüngst abgeschlossenen Kapitalrunde in Höhe von 8 Mio. CAD finanziert worden, hieß es weiter.

Basierend auf ihre Analyse- und Bewertungsmodellen beginnen die Analysten die Berichterstattung zu Sonoro Gold mit dem Rating „kaufen“. Den fairen Wert der Aktie sehen sie bei 0,33 CAD.

Die vollständige Analyse von Couloir Capital im englischen Original gibt es unter:

Sonoro Gold Corp. (TSXV: SGO) – Aggressive Drilling Campaign and Near-Term Cash Flow Potential


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sonoro Metals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sonoro Metals für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.