Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Analysten von Rockstone Research widmen sich in einem aktuellen Bericht den Aktien der kanadischen Lithiumgesellschaft 92 Resources (WKN A11575 / TSX-V NTY). Das Unternehmen hatte vor Kurzem mit dem Verkauf seines Flaggschiffprojekts Hidden Lake an Far Resources (WKN A2AH8W) überrascht. Die Aktie war daraufhin vom Markt abgestraft worden. Rockstone Research zeigt auf, wie das Unternehmen wieder in die Spur zurückfinden könnte.

Wir habe uns erlaubt, Ihnen den vollständigen Bericht in deutscher Sprache zu Ihrer Information anzufügen:

Wie 92 Resources nach dem Crash wieder zurück in die Erfolgsspur findet

Historischer Turnaround im Lithium-Markt: Das Rennen ist eröffnet

Nach einem heftigen Abverkauf der Aktien von 92 Resources Corp. am Dienstag letzter Woche aufgrund der Entscheidung, das Hidden Lake Projekt an Far Resources Ltd. per Optionsvereinbarung zu verkaufen, gab das unter die Räder gekommende Unternehmen heute Pläne für 2 seiner Lithium-Projekte in Quebecs weltbekannter James Bay Region bekannt.

Laut Pressemitteilung wird 92 Resources so schnell wie möglich ein Bohrprogramm auf dem Corvette Grundstück starten, wo Gesteinsproben Ende 2017 extrem hohe Lithium-Gehalte von bis zu 7,32% Li2O direkt an der Erdoberfläche nachweisten. Gleichzeitig wird eine Magnetik-Messung auf dem Pontax Grundstück stattfinden, und zwar in der Nähe von Nemaska, Critical Elements und Galaxy Resources, die dort ihre Weltklasse-Lithiumprojekte entwickeln. 

Das Hidden Lake Projekt ist definitiv ein Juwel, weil es hohe Gehalte und erstaunliches Grössenpotential der lithiumhaltigen Pegmatitkörper bietet. Ein grosses, bekanntes und erfolgreiches Unternehmen wie Far Resources Ltd. (Marktkapitalisierung: $77 Mio. CAD) mit einem technisch versierten und finanzstarken Team hat die Expertise und Mittel, das Hidden Lake Projekt auf das nächste Level zu bringen; und zwar auf eine Art und Weise, von der alle Beteiligten profitieren. 

92 Resources ist ein erstklassiger Explorer, der aussichtsreiche Grundstücke findet und anschliessend bedeutende Entdeckungen macht, wodurch schlagartig beträchtliches Aktionärsvermögen produziert wird. Angeführt vom legendären Geologen Jody Dahrouge war es sein Explorationsteam, welches das Potential von Hidden Lake Anfang 2016 erkannte und anschliessend zahlreiche neue Lithium-Pegmatite entdeckte.

In der nicht allzu fernen Zukunft dürfte der Markt die Entscheidung von 92 Resources verstehen und wertschätzen, Hidden Lake zu dieser Phase zu verkaufen. Als 92 Resources im März 2016 mit Hidden Lake begann, stand die Aktie noch bei $0,04 in Kanada. Heute steht sie bei $0,12. Sobald Far Resources mit Hidden Lake erfolgreich ist, wird dies sicherlich auch auf 92 Resources abfärben. 

Der Besitz eines Projektanteils von 10% einer womöglich riesigen Lithium-Mine, plus mindestens 1,18 Mio. Aktien vom Betreiber, könnten schlussendlich sehr viel Wert sein. Far Resources befindet sich nun auf einer Mission, die Machbarkeit vom Hidden Lake Projekt nachzuweisen, wobei ein erfolgreiches Bohrprogramm das Minen-Entwicklungspotential schnell indizieren kann, was wiederum auch der Aktie von 92 Resources zugute kommen würde. 

Wie die heutige News vor Augen führt, will der Präsident von 92 Resources, Adrian Lamoureux, nicht rumsitzen und allein auf diese Eventualität warten, sondern selbst anpacken und Aktionärsvermögen mit einem Bohrprogramm auf dem Corvette Grundstück produzieren, wobei er gleichzeitig auch das Pontax Grundstück explorieren wird; anfangs noch mit moderner Geophysik, um Bohrziele zu lokalisieren. 

Gestützt von einer vor kurzem abgeschlossenen Finanzierung macht 92 Resources den Eindruck, fähig und gewillt zu sein, 3-5 aktive Projekte gleichzeiztig am Laufen zu haben, wobei jedes einzelne Projekt erstaunliches Potential bietet, zum Erfolg zu werden: 

#1: Corvette Lithium-Projekt

Im September 2017 akquirierte 92 Resources das Corvette Property (3.891 Hektar) nach einem Site Visit, an dem auch Pegmatite an der Erdoberfläche untersucht und beprobt wurde, woraufhin die folgende Bemerkung gemacht wurde: 

"Ein signifikanter spodumenhaltiger Pegmatit [CV1] wurde auf Corvette entdeckt und beprobt, wobei die Spodumen-Kristalle [in denen das Lithium vorkommt] bis zu 1 Meter lang sind, und zwar innerhalb einem 150x30 m grossen Körper an der Erdoberfläche."

Das ist gross! Und die 1 m langen Spodumen-Kristalle sind ähnlich gross wie die Kristalle, die während den letzten Jahren auf Hidden Lake gefunden wurden. Je grösser desto besser, denn grobkörnige Mineralisation bedeutet eine höchst vorteilhafte Metallurgie für konventionelle Weiterverarbeitung (im Falle von wenigen Verunreinigungen). 

3 Gesteinsproben wurden von diesem grossen 150x30 m Pegmatit-Ausbiss namens CV1gesammelt und unabhängige Laborergebnisse zeigten 7,32% Li2O (extrem hochgradig), 3,48% Li2O (sehr hochgradig) und 0,8% Li2O (ausreichend), sodass der Durchschnitt bei spektakulären 4% Li2O liegt. Sollte der gesamte Erzkörper derart hoch mineralisiert sein, doch kann von einer Sensation gesprochen werden. Allerdings wären auch Durchschnittsgehalte von mindestens 0,8% Li2O ausreichend, um ggf. eine Mine zu entwickeln.  

Eine Gesteinsprobe wurde vom 75 m nördlich vorkommenden Pegmatit-Ausbiss namens CV2entnommen, dessen Körper an der Erdoberfläche eine Fläche von etwa 100x2 m bedeckt. Dieser Pegmatit ist ebenfalls lithiumhaltig und die bisher einzige Gesteinsprobe erzielte 1,22% Li2O mit anomalen Tantal-Gehalten von 90 ppm Ta2O5.

Das bevorstehende Bohrprogramm wird beide Pegmatite (CV1 und CV2) mit 4-6 Bohrungen testen und womöglich bedeutende Entdeckungen machen. Als Far Resources letztes Jahr mit einem Bohrprogramm startete, stand die Aktie ebenfalls bei $0,10. Heute ist die Aktie 700% mehr wert! Eine ähnliche Performance erwarte ich nun auch von 92 Resources während den nächsten 6-8 Monaten. Wie im Stockpicking-Wettbewerb von CEO.ca zu sehen ist, steht 92 Resources auf Platz 1 meiner Top-3-Aktienfavoriten für 2018.

Vollversion / Siehe Vergleich Durchschnittsgehalte bedeutender Lithiumminen weltweit hier

Wie die untenstehende Karten und Fotos verdeutlichen, gibt es ausgezeichnetes Potential, weitere Pegmatite nahe der Erdoberfläche entlang dem Streichtrend vom CV1-Pegmatit zu finden. CV1 beeindruckt mit extrem grossen und weiss-farbigen (indiziert geringe Verunreinigungen!) Spodumen-Kristalle im gesamten Erzkörper, der an der Erdoberfläche zu sehen ist und sich mit hoher Wahrscheinlichkeit gen Tiefe und entlang dem Streichtrend ausdehnt. 

Vollversion 

Da Pegmatite typischerweise in Anhäufungen/Schwärmen vorkommen, sind weitere Pegmatite auf dem 3.891 Hektar grossen Corvette Grundstück sehr wahrscheinlich. Corvette befindet sich weniger als 12 km vom Trans-Taiga Highway (eine Allwetter-Schnellstrasse) entfernt. Während dem Site Visit 2017 konnte 92 Resource bereits zahlreiche andere potentielle Pegmatit-Ausbisse entlang dem Streichtrend identifizieren, die bisher jedoch nicht näher untersucht worden sind und somit für das nächste Explorationsprogramm von höchster Priorität sind. 

Vollversion 

Das Corvette Grundstück ist auch höffig für Gold, da zahlreiche hochgradige Gold-Lagerstätten auf nahegelegenen Grundstücken entlang demselben geologischen Trend vorkommen. Obwohl Gold nicht zum Explorationsfokus zählt, wird dennoch das Potential während den nächsten Explorationsprogrammen untersucht. Die obige Karte zeigt, dass Corvette direkt an das Grundstück von Osisko Gold Royalties Ltd. (Marktkapitalisierung: $2,2 Mrd. CAD) angrenzt.

Vollversion 

Laut heutiger News hat 92 Resources bereits das Genehmigungs- und Benachrichtigungsverfahren für ein allererstes Winter-Bohrprogramm mit einer Gesamtlänge von ca. 1.000 m eingeleitet, sodass in Kürze mit dem Bohrstart gerechnet werden kann. 

Vollversion 

Die ersten 4-6 Löcher von diesem Phase-1 Bohrprogramm werden sich auf die Streichlänge und Tiefenausdehnung der beiden Pegmatite CV1 und CV2 fokussieren, sodass mit entsprechend hohen Gehalten über bedeutende Bohrlängen eine Entdeckung mit Weltklasse-Format offiziell gemacht werden kann und das Unternehmen schlagartig bzw. "über Nacht" eine Neubewertung erfährt. Es könnte sich sehr lohnen, schon vor dieser Meldung ein Aktionär zu sein. 

Vollversion 

Darüberhinaus plant 92 Resources, ein regionales Explorationsprogramm durchzuführen, um die bereits identifizierten Pegmatite, sowie ggf. weitere Pegmatite, die mit Satellitenbildern und sonstigen Programmen identiziert werden, zu untersuchen (v.a. mit Gesteinsprobenahmen), um bei entsprechend hohen Lithium-Gehalten auch anschliessende Bohrprogramme rechtfertigen zu können. 

Vollversion

Eine neue Entdeckung mittels Bohrungen von 92 Resources würde ein Durchbruch für das Unternehmen und seinen Aktionären bedeuten. In Anbetracht der Grösse vom CV1-Pegmatit mitsamt seiner extrem hochgradigen Lithium-Vererzung könnten Investoren das Corvette Projekt recht schnell wertschätzen, spätestens jedoch wenn die ersten Bohrungen Lithium-Gehalte mit Weltklasse-Format ans Tageslicht fördern. Eine vorherige Investition könnte sich als äußerst lukrativ herausstellen. 

#2: Pontax Lithium-Projekt 

Wie die untenstehende Karte zeigt, befindet sich das Pontax Grundstück ebenfalls in der weltbekannten James Bay Region von Quebec. Während 92 Resources heute die Pläne für die beiden Projekte Corvette und Pontax verkündete, so besitzt das Unternehmen auch die Eastmain und Lac de Beryl Grundstücke, die sich ebenfalls nahe Weltklasse-Lagerstätten befinden, wie v.a.:

Rose (31,9 Mio. t @ 0,93% Li2O) von Critical Elements Corp. (Marktkap.: $191 Mio. CAD)
James Bay (11,75 Mio. t @ 1,3% Li2O) von Galaxy Resources Ltd. (Marktkap.: $1.4 Mrd. AUD)
Whabouchi (27,9 Mio. t @ 1,57% Li2O) von Nemaska Lithium Inc. (Marktkap.: $741 Mio. CAD)
Eleonore (3,8 Mio. Unzen Gold-Reserven) von Goldcorp Inc. (Marktkap.: $16 Mrd. CAD)

Vollversion

92 Resources ist gerade dabei, eine luftgestützte Magnetik- und Elekromagnetik- (MAG-EM) Messung über dem Pontax Grundstück zu organisieren. Das Grundstück bedeckt den südwestlichen Teil von einem ca. 100 km langen Gürtel aus Metavulkaniten, der Teil vom Eastmain River Vulkanitgürtel ist. Diese luftgestützte Geophysik-Messung wird helfen, die strukturellen Korridore zu definieren, die aussichtsreiche Pegmatit-Trends zusätzlich definieren können, wobei auch Gold-Ziele ausgemacht werden können. Die Region ist Heimat von zahlreichen Gold-Lagerstätten, wobei nur sehr wenig Exploration bis dato auf dem Pontax Grundstück stattfand. 

Die Messungen sollen im 1. Quartal 2018 abgeschlossen werden, noch vor dem Beginn des Sommer-Explorationsprogramms, an dem Pegmatite beprobt werden sollen, sodass im Anschluss ein Bohrprogramm an den aussichtsreichsten Pegmatiten starten kann. 

Vollversion

Das Pontax Grundstück (4 Blocks mit einer Gesamtgrösse von 5.536 Hektar) liegt 5-30 km südwestlich von, und im Streiohtrend vom Pontax Lithium Showing von Stria, welches Unternehmen 2007 einen spodumenhaltigen Pegmatit entdeckte. Stria bohrte daraufhin 7 Löcher und die besten Bohrabschnitte zeigten 0,97% Li2O über 21 m, einschliesslich 1,43% Li2O über 13 m.

Pontax befindet sich 30 km südlich von der James Bay Lagerstätte, die "indicated" Ressourcen von 11,8 Mio. t @ 1,3% Li2O hat, sowie "inferred" Ressourcen von 10,5 Mio. t @ 1,2% Li2O bei einem 0,75% Li2O Cutoff-Gehalt (siehe Galaxy Resources Technischer Report, Dezember 2010).

Vollversion

Die nördlichsten Teile vom Pontax Grundstück bedecken Pegmatit-Ausbisse, die während einem Kartierungsprogramm der Regierung 1999 als turmalinhaltige Pegmatite identifiziert wurden. Diese Pegmatit-Ausbisse befinden sich etwa 1 km von einem spodumen- und turmalinhaltigen Ausbiss entfernt, der damals ebenfalls identifiziert wurde. In der Vergangenheit wurde nur sehr wenig Exploration auf diesem Grundstück durchgeführt. 

#3: Eastmain Lithium-Projekt

Obwohl 92 Resources dieses Projekt in der heutigen Pressemitteilung nicht erwähnte, erwarte ich, dass hier dieses Jahr ebenfalls Exploration stattfinden wird. 

Das Eastmain Grundstück besteht aus insgesamt 21 Claims mit einer Grösse von 1.109 Hektar und befindet sich weniger als 7 km vom James Bay Highway (eine Allwetter-Schnellstrasse) entfernt. 

Vollversion

Das Eastmain Projekt beeindruckt mit einem grossen Pegmatit-Ausbiss, der nur 7 km östlich bis südöstich entlang dem Streichtrend der James Bay Lagerstätte von Galaxy Resources Ltd. entfernt ist.  

Vollversion

Die nahegelegene James Bay Lagerstätte beinhaltet "indicated" Ressourcen von 11,75 Mio. t @ 1,3% Li2O und "inferred" Ressourcen von 10,47 Mio. t @ 1,2% Li2O. Vor kurzem bohrte Galaxy Resources weitere 33.000 m, um die Lagerstätte in Richtung Mine zu entwickeln.

Vollversion

Die James Bay Lagerstätte kommt direkt an der Erdoberfläche vor, wobei Ressourcen-Modells indizieren, dass ein Tagebau machbar ist. Laut Galaxy gibt es enormes Potential, die Gesamt-Ressourcen mit weiteren Pegmatiten auf dem Grundstück zu vergrössern, vor allem entlang dem Streichtrend und gen Tiefe. Die Lithium-Mineralisation wird mit spodumenhaltigen Pegmatit-Dyke-Schwärmen assoziiert, die Breiten zwischen 60-100 m haben. Die Dykes beissen generell an der Erdobefläche aus und bilden einen diskontinuierlichen Korridor über eine Streichlänge von 4 km. Fast alle Pegmatite auf James Bay sind spodumenhaltig, mit relativ grobkörnigen Kristallen (gewöhnlich über 5 cm, gelegentlich über 1 m). Die grobkörnige Spodumen-Mineralisation dürfte sich sehr gut bei konventioneller Verarbeitung verhalten. 

#4: Lac de Beryl Lithium-Projekt

Obwohl 92 Resources dieses Projekt in der heutigen Pressemitteilung nicht erwähnte, erwarte ich, dass hier dieses Jahr ebenfalls Exploration stattfinden wird. 

Das Lac de Beryl Grundstück besteht aus 18 Claims mit einer Grösse von 953 Hektar und befindet sich weniger als 16 km von einer existierenden Starkstromleitung entfernt. 

Vollversion

Das Lac de Beryl Projekt beeindruckt mit zahlreichen Pegmatit-Ausbissen. Das Grundstück grenzt an das Auclair Projekt von Osisko an, wo Bohrungen 5,4 g/t Gold über 7 m(einschliesslich 12,1 g/t Gold über 3 m) am Arianne Showing nachweisten (d.h. weniger als 1 km vom Lac de Beryl Grundstück entfernt und entlang dem Streichtrend vom Eastmain Greenstone Gürtel).  

#5: Golden Frackingsand-Projekt 

Während 92 Resources heute über sofortige Pläne von 2 seiner Projekte (Corvette und Pontax) berichtete, so bin ich fest davon überzeugt, dass auch das Golden Frac Sand Projekt in British Columbia aktiv vorangebracht wird, da es aussergewöhnliches Minenentwicklungspotential zu relativ geringen Kosten bietet. 

Vollversion

Im März 2017 sagte das 92-Management, dass "das Frackingsand-Projekt namens Golden angesichts seines Potentials, eine umfassende, qualitativ hochwertige Frackingsand-Lagerstätte zu beherbergen, ein erheblich unterbewertetes Aktivum darstellt. Frackingsand-Lagerstätten aus dem Inland oder dem Westen Kanadas mit geeigneter Qualität würden gegenüber ausländischen Konkurrenten von günstigeren Transportkosten und Wechselkursen profitieren. Wir halten diese für wichtige Faktoren der jüngsten Übernahme der benachbarten Moberly Mine, die voraussichtlich im 3. Quartal 2017 in Produktion gehen wird.“

Ein paar Wochen zuvor wurde die an der ASX börsennotierte Heemskirk Consolidated Ltd. zum Ziel eines >$42 Mio. AUD Übernahmeversuchs durch den in Sydney ansässigen Taurus Resources Fund No. 2 bzw. der neu gegründeten privaten Tochtergesellschaft Northern Silica Corp. mit Sitz in Kanada. Heemskirk ist der Besitzer und Betreiber von der Moberly Quarzsandmine, die einen Teil der Mount Wilson Formation abdeckt. Das Golden Frac Sand Grundstück von 92 Resources befindet sich direkt neben dieser Mine und bedeckt (über eine beachtliche Länge von 18 km!) die vorteilhafte Mount Wilson Formation, die hochreinen weissen Quarzit mit hoher Bröckeligkeit (“friability”) beheimatet. 

Vollversion / Sicht auf den Tagebau der Moberly Mine innerhalb der Mount Wilson Formation (Quelle: Heemskirk)


Klick hier für aktualisierten Ölpreis-Chart (15 min. verzögert) 

Frackingsand ist zu einer >$5 Mrd. Dollar Industrie in Nordamerika aufgestiegen und ist mittlerweile grösser als der Markt für viele andere Minerale, die weltweit gehandelt werden. Da sich die Ölpreise wieder in einem starken Aufwärtstrend befinden, waren die Aussichten für den nord-amerikanischen Frackingsand-Markt im Allgemeinen, und für die Frackingsand-Preise im Besonderen, noch nie so gut wie heute, da die nord-amerikanischen Angebotsquellen zunehmend schwinden und grosse Produktionsstandorte bereits unter Vollauslastung arbeiten, während die Nachfrage immer neue Rekorde aufstellt. Höhere Ölpreise stimulieren eine gesteigerte Ölproduktion und somit auch mehr Frackingsand-Bedarf. 

Quelle: "Going local for supplies sparks new frac sand boom" (FT, Dezember 2017)

"Vor ein paar wenigen Jahren erst war die Anzahl der Bohrgeräte ("rig count") überzeugenderweise indikativ für das Ölproduktionswachstum: Mehr Bohrgeräte bedeuteten mehr Öl. Doch während den letzten paar Jahren wurden Bohrmannschaften von niedrigen Preise gezwungen, andere Wege zu suchen und zu finden, um die Produktion ohne die Hinzufügung von mehr Bohrgeräten zu erhöhen. Das ist der Grund, weshalb die jüngsten Monatsproduktionszahlen mit den Bohrgerät-Zahlen von Baker Hughes im Widerspruch stehen: Bohrgeräte fallen und Produktion steigt, oder Bohrgeräte flach aber Produktion wächst weiter. Der Grund für die Verwirrung ist: Bohrmannschaften haben gelernt, wie der Output aus einer einzigen Quelle gesteigert werden kann, ohne dass mehr Bohrgeräte hinzugefügt werden. Sie haben gelernt, längere Laterale zu machen – der horizontale Teil der Förderquelle im Schiefergestein  und sie haben gelernt, mehr Sand und Chemikalien in diese Laterale runterzupumpen. Dies ist zum Problem für Analysten geworden: Wenn man dem "Rig Count"-Report nicht mehr trauen kann, worauf sollte man dann vertrauen? Glücklicherweise gibt es in der Tech-Ära keinen Datenmangel. Und so schauen sich Analysten nun die Längen der Lateralen an, sowie die Frackingsand-Mengen, die pro Förderquelle zum Einsatz kommen, und die Fracking-Stufen pro Quelle, um künftige Entwicklungen vorauszusagen. Es gibt sogar einen Frac-Spread-Count – das Zählen von Fracking-Zubehör. Im Grunde genommen zählen Analysten mittlerweile alles um die Förderquelle herum zusammen, das überhaupt gezählt werden kann, einschliesslich Fracking-Crew-Anstellungszahlen in den Schiefer-Gegenden." (Quelle: "Is the rig count still relevant?", Januar 2018) 

Lesen Sie mehr über die Frackingsand-Industrie und das Golden Frac Sand Projekt hier.  

Privater Fanclub

Privataktionär Patrick Puls hat eine Facebook-Seite für Investoren und Interessierte von 92 Resources ins Leben gerufen. Werden Sie Mitglied und diskutieren Sie in einer internationalen Gruppe: https://www.facebook.com/groups/803194829781958/

Technische Perspektive


Klick hier für aktualisierten Chart (15 min. verzögert)  

Wie der obige Chart verdeutlicht, fand Ende 2017 ein schneller und starker Ausbruch von der $0,10er Marke auf $0,26 statt, woraufhin letzte Woche ein kurzer aber heftiger Abverkauf/Rücksetzer stattfand, der bei $0,10 erneut einen Boden fand. Ein solcher Ausbruch mit anschliessendem Rücksetzer ist typisch für Dreiecksformationen, die kurz vor der finalen Auflösungsbewegung stehen, dem sog. Thrust. Ein solcher Thrust ist typischerweise ein starker und nachhaltiger Aufwärtstrend, der zum Ziel hat, zum widerständigen Hochpunkt vom Dreieck ($0,27) und dem Ausbruch ($0,26) anzusteigen und diese in neue Unterstützungen umzuwandeln, sodass von dort aus ein neuer und nachhaltiger Aufwärtstrend beginnen kann.Die untenstehenden Charts verdeutlichen diese äußerst seltenen und bullischen Dreiecksformationen kurz vor der Auflösungsbewegung bzw. dem Thrust. Ein Ausbruch ("Breakout") mit anschliessendem Rücksetzer ("Pullback") zurück zur Dreicksspitze sind keine Seltenheit und für einen anschliessenden Thrust sogar förderlich.

Unternehmensdetails

92 Resources Corp.
#1400 – 1111 West Georgia Street
Vancouver, BC, Kanada V6E 4M6
Telefon: +1 778 945 2950 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.92resources.com 

Aktien im Markt: 69.592.456


Chart

Kanada-Symbol (TSX.V): NTY
Aktueller Kurs: $0,115 CAD (26.01.2018)
Marktkapitalisierung: $8 Mio. CAD


Chart

Deutschland-Symbol / WKN (Tradegate): R9G2 / A11575
Aktueller Kurs: €0,074 EUR (26.01.2018)
Marktkapitalisierung: €5 Mio. EUR

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier und hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von 92 Resources Corp. und Far Resources Ltd. und wurde entgeltich entlohnt. Sämtliche Artikel werden unseren Lesern auf dieser Webseite und mittels dem vorab erscheinenden Email-Newsletter gleichermaßen kostenlos und unverbindlich zugänglich gemacht, wobei es stets als unverbindliche Bildungsforschung anzusehen ist und sich ausschliesslich an eine über die Risiken aufgeklärte, aktienmarkterfahrene und eigenverantwortlich handelnde Leserschaft richtet. Alle in diesem Artikel geäusserten Aussagen, ausser historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichte Aussagen verstanden werden, die mit erheblichen Risiken verbunden sind und sich nicht bewahrheiten könnten.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung