Kalamazoo Resources Ltd.

Unternehmensbeschreibung

Das an der ASX notierte Unternehmen Kalamazoo Resources (ASX: KZR) ist ein Goldexplorationsunternehmen mit großen Vermögenswerten in zwei der begehrtesten Goldprovinzen der Welt, den Victorian Goldfields und der Pilbara in Westaustralien. Kalamazoo verfolgt eine mehrgleisige Strategie, die sich auf die Exploration der nächsten Weltklasse-Goldlagerstätte in den Victorian Goldfields konzentriert, während die Goldressource von 1,65 Mio. Unzen auf dem neu erworbenen Ashburton-Goldprojekt in der Pilbara vergrößert wird, zusätzlich zum Ausbau seiner anderen viel versprechenden und gut gelegenen Goldanlagen in der Pilbara.

Der Erwerb des Ashburton-Goldprojekts von Northern Star Resources Limited (ASX: NST) ist eine wichtige Ergänzung zu Kalamazoos wachsendem Pilbara-Goldportfolio. Das 217 km2 große Projekt befindet sich am südlichen Rand des Pilbara Craton in Westaustralien und weist eine historische Goldproduktion von 350.000 Unzen Au (1998-2004) auf. Das Ashburton-Goldprojekt enthält derzeit eine Mineralressourcenschätzung (JORC-Code 2012) von 20,8 Mio. Tonnen mit 2,5 g/t Au für 1,65 Mio. Unzen. Die Strategie von Kalamazoo besteht darin, die Ressourcenbasis durch einen systematischen, effektiven und innovativen Explorationsprozess erheblich zu vergrößern. Diese Akquisition ergänzt Kalamazoos bestehendes westaustralisches Goldportfolio, zu dem auch das Sisters-Goldprojekt (136 km2) in der Pilbara gehört. Das Sisters-Goldprojekt gilt als aussichtsreich für eine epigenetische Goldmineralisierung, die mit der Wohler-Scherzone in Zusammenhang steht, sowie für potenzielle mineralisierte Intrusionen, die jenen ähnlich sind, die vor kurzem bei der 50 km nordöstlich gelegenen Hemi-Entdeckung von De Grey identifiziert wurden. Das Goldportfolio in Pilbara wird durch die Projekte DOM's Hill und Marble Bar abgerundet.

In Victoria besitzt Kalamazoo 100 % des Castlemaine-Goldfeldes (5,6 Mio. Unzen historische Produktion), die südlichen Erweiterungen des Maldon/South Muckleford-Goldfeldes (2,1 Mio. Unzen historische Produktion) und eine zentrale Grundbesitzposition im Tarnagulla-Goldfeld (0,7 Mio. Unzen historische Produktion). Kalamazoo setzt Bodengeophysik, 3D-Strukturmodellierung und Multi-Element-Oberflächengeochemie ein, um die Identifizierung und Ausrichtung auf Goldmineralisierungsziele in den bevorstehenden Bohrkampagnen in seinem 445 km2 großen Projektgebiet zu unterstützen. Die Bendigo Zone in Victoria hat in der Vergangenheit mehr als 60 Mio. Unzen Gold produziert, eine Goldfeldgeologie, die 100 Mal reicher ist als der weltweite Durchschnitt. Die jüngsten herausragenden Explorations- und Abbauerfolge von Kirkland Lake Gold Limited (ASX: KLA, NYSE/TSX: KL) in der nahegelegenen Mine Fosterville haben dazu geführt, dass die breiteren Goldfelder in Victoria wieder in den Fokus gerückt sind. Im Jahr 2018 verkaufte Kalamazoo sein Snake Well Goldprojekt an Adaman Resources Pty Ltd (ASX: KZR 14. November 2018 und 27. Dezember 2018) für 7,0 Mio. $, wovon der Erlös (zahlbar über 24 Monate) zur Finanzierung von Kalamazoos Explorations- und Bohrprogramm auf dem Castlemaine Goldprojekt und den Pilbara Goldprojekten beiträgt.

Bildergalerie

1234

Unternehmensnachrichten

« »

Unternehmensdaten

300x150_Kalamazoo
Branche:
Goldexploration Australien
Web:
Börsen:

ASX Sydney
Frankfurt
Tradegate


ISIN: AU000000KZR3
WKN: A2PTCL

Aktienanzahl:
134 Mio

Datum:
20.09.2021
Kontakt:
Luke Reinehr
Tel. +61 3 9988 7796
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Adresse:
Unit 6, 328 Reserve Road
Cheltenham VIC, Australien

Luke Reinehr
CEO and Chairman

Angus Middleton
Non-Executive Director

Paul Adams
Non-Executive Director

Bernard Crawford
Chief Financial Officer and Company Secretary

Lance Govey
Exploration Manager – Western

Luke Mortimer
Exploration Manager – Eastern

Präsentation

Presentation 102021

Video Präsentation

Dieses Profil wurde zuletzt am 28 October 2021 08:37:48 aktualisiert.
Und bislang wurde das Unternehmensprofil 13877 mal aufgerufen.