Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Es geht los! In Vorbereitung des Markteintritts hat Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ), eine auf Cannabis und Hanf spezialisierte Extraktionsgesellschaft, die Produktion von rund 50.000 Packungen von Cannabis-Weingummis der Marke Pure Chews aufgenommen. Damit will man in Kürze den wichtigen Cannabis-Sektor der Edibles in Angriff nehmen.

Denn, so betont das Unternehmen, die Nachfrage nach diesen Produkten ist in den vier Provinzen, die man beliefern wird (British Columbia, Alberta, Saskatchewan und Ontario), hoch. Die Umsatzschätzung allein für diese Charge liegt Pure Extracts zufolge bei rund 200.000 Dollar! Alle Pure Chews-Produkte, die Packungen mit 10 mg THC der Geschmacksrichtungen Fire Burst, Strawberry und Mango eingeschlossen, nutzen ein Herstellungssystem, das Pure Extracts von der US-amerikanischen Taste-T, LLC lizenziert hat. (Bei Taste-T handelt es sich um den Hersteller der Margarita Chill- und Fireball Cinnamon-Produkte.)

Pure Extracts plant zudem, bei der Markteinführung seiner Produkte auch 3 SKUs (Stock Keeping Units) einzubeziehen, die unterschiedliche Gehalte von hoch wirksamem CBD und kein THC aufweisen.

Man kann Pure Extracts-CEO Ben Nikolaevsky verstehen, wenn er erklärt, dass der Mai für sein Unternehmen sehr spannend wird. Schließlich beginnen nun die Verkäufe der Weingummis über den Vertriebspartner des Unternehmens. Damit wolle Pure Extracts den Erfolg wiederholen, den Taste-T Taste-T in US-Staaten wie unter anderem Nevada, Massachusetts, Michigan und Oklahoma erzielt habe, so Nikolaevsky.

Fazit:

Wir haben es neulich erst gesagt – Pure Extracts steht kurz davor von einem kleinen Unternehmen mit großen Plänen zu einem wirklich ernstzunehmenden Player in der Extraktions- sowie der Cannabis- und CBD-Branche zu werden. Pure geht unserer Ansicht nach Schritt für Schritt in die richtige Richtung und das, so glauben wir, sollte sich über kurz oder lang auch im Kurs niederschlagen – auch wenn es sich natürlich nach wie vor um eine hoch riskante Spekulation handelt.

Newsletter


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pure Extracts Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Pure Extracts Technologies) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Pure Extracts Technologies entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Pure Extracts Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.