WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

 

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!  

Axino Media Logo Neu

 

Ihr Wolfgang Seybold
CEO axinocapital

 

 

 

500x300_FotoADX

zum Profil

ADX Energy ist seit 2010 an der australischen Börse notiert. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Perth, Westaustralien, und die operative Zentrale ist in Wien, Österreich. Man hat in den letzten Jahren einen großen Wandel durchgemacht. Ende 2019 wurde ein langjährig produzierendes Ölfeld in Österreich erworben und ADX konzentriert sich weiterhin auf die erfolgreiche Appraisal-Bohrung in Rumänien. Das Unternehmen siehtsich auf dem Weg, ein führender europäischer Onshore-Produzent und -Explorer zu werden, der sich auf schnelle Investitionsrenditen und Cashflow-Wachstum konzentriert. Neben den Hauptbüros in Australien und Österreich verfügt man auch über ein Betriebsbüro in Bukarest, Rumänien. Das Unternehmen betreibt alle Anlagen, einschließlich der Kernproduktion, der Geologie und des Betriebs vom Team in Österreich aus, das durch das Team im nahe gelegenen Rumänien unterstützt wird. Das Büro in Perth bietet Unternehmens-, Handels-, Buchhaltungs- und Verwaltungsunterstützung.

500x300_SelteneErden

zum Profil

American Rare Earths Limited (ASX: ARR) ist das einzige an der ASX notierte australische Unternehmen mit Aktiva im Seltene Erden-Sektor der Vereinigten Staaten von Amerika, der sich zu einer alternativen internationale Lieferkette zu Chinas Marktdominanz auf einem globalen Markt für Seltene Erden, der bis Mitte bis Mitte der 2020er Jahre auf 20 Milliarden US-Dollar anschwellen wird. ARR besitzt 100% des Weltklasse-Seltene-Erden-Projekts La Paz, das sich 170 km nordwestlich von Phoenix, Arizona. Als Massenlagerstätte mit großen Tonnagen ist La Paz auch die potenziell größte Seltene-Erden-Lagerstätte in den USA und profitiert davon, dass es außergewöhnlich niedrige wie radioaktives Thorium und Uran. Die ARR plant, ihre erste vorläufige wirtschaftliche Bewertung für La Paz bis 2022 vorzulegen und arbeitet mit führenden US-Forschungsinstituten zusammen, um das Mineralprofil von La Paz in die aufstrebenden US-Technologien zur Verarbeitung von Seltenen Erden zu integrieren. ARR erwarb ein zweites USA Seltene Erden-Projekt Searchlight in der ersten Hälfte des Jahres 2021. ARR hat auch ein drittes USA Seltene Erden-Projekt Halleck Creek in Wyoming im Juni 2021 erworben.

Messgeraete_3_Webseite_260619

zum Profil

Aurora Solar Technologies ist führend in der Entwicklung und Bereitstellung von Inline-Prozessmess-, Analyse- und Kontrollsystemen für Solarzellenhersteller. Wir sind davon überzeugt, dass die Solarenergie ein dominierendes Element im Bereich der erneuerbaren Energien sein wird, und unsere Mission ist es, jedem Kunden Qualität und Rentabilität durch eine überlegene Kontrolle der kritischen Prozesse bei der Solarzellenherstellung zu bieten. Die Produkte von Aurora werden von einigen der fortschrittlichsten und angesehensten Solarzellenhersteller der Welt verwendet. Aurora hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Vancouver, Kanada, und verfügt über eine Niederlassung in Shanghai, China, sowie über Partner in allen wichtigen Märkten der Solarindustrie. Aurora ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange (ACU) gehandelt wird und zweimal zu den TSX-V Top 50 gehörte.

500x300_CLZ_-_Bohrung_auf_Kat_Gap_012020

zum Profil

Das in Westaustralien ansässige Mineralienunternehmen Classic Minerals Ltd. hat seinen Schwerpunkt von der Exploration auf den Bergbau verlagert und verfügt über eine Reihe von Projekten und prüft weiterhin neue Möglichkeiten, sowohl zyklisch als auch antizyklisch. Derzeit besitzt das an der ASX notierte Unternehmen Classic ca. 578 km² an Grundstücken in zwei großen regionalen Explorationsgebieten im mineralienreichen Westaustralien. Die Grundstücke von Classic befinden sich in Gebieten mit identifizierten hochgradigen Gold- und Grundmetallzielen. Classic's Vorzeige-Goldprojekt Kat Gap stand im Mittelpunkt der jüngsten Explorationsanstrengungen und liegt strategisch günstig etwa 170 km südlich von Southern Cross sowie etwa 50 km südlich des unternehmenseigenen Goldprojekts Forrestania. Classic strebt die Aufnahme der Produktion an, sobald die Bergbaugenehmigungen (MLA 74/249) und die Rodungsgenehmigung erteilt wurden.

500x300_Lieferung

zum Profil

First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen ist im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Vereinigtes Königreich.

500x300_Banner

zum Profil

Granite Creek, ein Mitglied der Metallic Group of Companies, ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich auf das 176 Quadratkilometer große Projekt Carmacks im Kupfergebiet Minto im kanadischen Yukon Territory konzentriert. Das Projekt liegt in der Nähe der hochgradigen Kupfer-Gold-Mine Minto, die von Minto Explorations Ltd. betrieben wird, und bietet mit dem nahegelegenen, asphaltierten Yukon Highway 2 einen hervorragenden Zugang zur Infrastruktur sowie einen Stromanschluss innerhalb von 12 km.

Group-Ten-Metalls---Stillwater-Mine_Foto-Sibanye

zum Profil

Group Ten Metals ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung von hochwertigen Platin-, Palladium-, Nickel-, Kupfer-, Kobalt- und Goldexplorationsprojekten in den wichtigsten nordamerikanischen Bergbauregionen konzentriert. Das Kernstück des Unternehmens ist das Stillwater West Platingruppen-Element-Nickel-Kupfer-Kobalt-plus-Gold-Projekt, das an die hochgradigen Platingruppen-Element-Minen von Sibanye-Stillwater in Montana, USA, angrenzt. Group Ten besitzt auch das hochgradige Goldprojekt Black Lake-Drayton, das an den in der Entwicklungsphase befindlichen Goldkomplex Goliath von Treasury Metals im Nordwesten von Ontario angrenzt, sowie das Platingruppen-Element-Nickel-Kupfer-Kobalt-Projekt Kluane, das an die Lagerstätte Wellgreen von Nickel Creek Platinum im kanadischen Yukon angrenzt.

KZR_-_Goldvererzung_von_Castlemain

zum Profil

Das an der ASX notierte Unternehmen Kalamazoo Resources (ASX: KZR) ist ein Goldexplorationsunternehmen mit großen Vermögenswerten in zwei der begehrtesten Goldprovinzen der Welt, den Victorian Goldfields und der Pilbara in Westaustralien. Kalamazoo verfolgt eine mehrgleisige Strategie, die sich auf die Exploration der nächsten Weltklasse-Goldlagerstätte in den Victorian Goldfields konzentriert, während die Goldressource von 1,65 Mio. Unzen auf dem neu erworbenen Ashburton-Goldprojekt in der Pilbara vergrößert wird, zusätzlich zum Ausbau seiner anderen viel versprechenden und gut gelegenen Goldanlagen in der Pilbara.

Der Erwerb des Ashburton-Goldprojekts von Northern Star Resources Limited (ASX: NST) ist eine wichtige Ergänzung zu Kalamazoos wachsendem Pilbara-Goldportfolio. Das 217 km2 große Projekt befindet sich am südlichen Rand des Pilbara Craton in Westaustralien und weist eine historische Goldproduktion von 350.000 Unzen Au (1998-2004) auf. Das Ashburton-Goldprojekt enthält derzeit eine Mineralressourcenschätzung (JORC-Code 2012) von 20,8 Mio. Tonnen mit 2,5 g/t Au für 1,65 Mio. Unzen. Die Strategie von Kalamazoo besteht darin, die Ressourcenbasis durch einen systematischen, effektiven und innovativen Explorationsprozess erheblich zu vergrößern. Diese Akquisition ergänzt Kalamazoos bestehendes westaustralisches Goldportfolio, zu dem auch das Sisters-Goldprojekt (136 km2) in der Pilbara gehört. Das Sisters-Goldprojekt gilt als aussichtsreich für eine epigenetische Goldmineralisierung, die mit der Wohler-Scherzone in Zusammenhang steht, sowie für potenzielle mineralisierte Intrusionen, die jenen ähnlich sind, die vor kurzem bei der 50 km nordöstlich gelegenen Hemi-Entdeckung von De Grey identifiziert wurden. Das Goldportfolio in Pilbara wird durch die Projekte DOM's Hill und Marble Bar abgerundet.

In Victoria besitzt Kalamazoo 100 % des Castlemaine-Goldfeldes (5,6 Mio. Unzen historische Produktion), die südlichen Erweiterungen des Maldon/South Muckleford-Goldfeldes (2,1 Mio. Unzen historische Produktion) und eine zentrale Grundbesitzposition im Tarnagulla-Goldfeld (0,7 Mio. Unzen historische Produktion). Kalamazoo setzt Bodengeophysik, 3D-Strukturmodellierung und Multi-Element-Oberflächengeochemie ein, um die Identifizierung und Ausrichtung auf Goldmineralisierungsziele in den bevorstehenden Bohrkampagnen in seinem 445 km2 großen Projektgebiet zu unterstützen. Die Bendigo Zone in Victoria hat in der Vergangenheit mehr als 60 Mio. Unzen Gold produziert, eine Goldfeldgeologie, die 100 Mal reicher ist als der weltweite Durchschnitt. Die jüngsten herausragenden Explorations- und Abbauerfolge von Kirkland Lake Gold Limited (ASX: KLA, NYSE/TSX: KL) in der nahegelegenen Mine Fosterville haben dazu geführt, dass die breiteren Goldfelder in Victoria wieder in den Fokus gerückt sind. Im Jahr 2018 verkaufte Kalamazoo sein Snake Well Goldprojekt an Adaman Resources Pty Ltd (ASX: KZR 14. November 2018 und 27. Dezember 2018) für 7,0 Mio. $, wovon der Erlös (zahlbar über 24 Monate) zur Finanzierung von Kalamazoos Explorations- und Bohrprogramm auf dem Castlemaine Goldprojekt und den Pilbara Goldprojekten beiträgt.

500x300_LOM_-_Selected_Lulo_diamonds_from_sale_022021_600

zum Profil

Lucapa ist ein einzigartiger wachsender Diamantenproduzent mit hochwertigen Minen in Angola (Lulo) und Lesotho (Mothae). Die alluviale Mine in Lulo (0,5 Millionen Kubikmeter pro Jahr) und die Kimberlit-Mine in Mothae (1,6 Millionen Tonnen pro Jahr) produzieren beide große und hochwertige Diamanten, wobei mehr als 75 % der Einnahmen aus der Gewinnung von Steinen mit einem Gewicht von 4,8 Karat stammen. Lucapa hat außerdem vor kurzem eine verbindliche Vereinbarung zum Erwerb der Merlin-Liegenschaften und -Vermögenswerte im australischen Northern Territory unterzeichnet. Merlin ist bekannt als Australiens großer Steinproduzent mit erheblichem Explorationspotenzial. Es besteht aus zwei Konzessionen - einer 24 km2 großen Konzession mit einer Bergbaupacht und einer 283 km2 großen Explorationskonzession, die die Bergbaupacht etwa 720 km südöstlich von Darwin, NT, umfasst. Die Mining Lease enthält 11 zuvor entdeckte Kimberlit-Pipes in drei Kimberlit-Clustern mit einer bestehenden JORC 2012-Ressource von 4,4 Mio. Karat. Der Erwerb unterliegt der Erfüllung von transaktionsspezifischen und üblichen aufschiebenden Bedingungen. Der Vorstand, das Managementteam und die strategischen Investoren von Lucapa verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Diamantenindustrie auf der ganzen Welt und in der gesamten Diamantenpipeline, insbesondere bei der Gewinnung von großen und hochwertigen Diamanten.

 

500x300_Matador

zum Profil

Matador Mining Limited (ASX: MZZ; OTCQX: MZZMF; FSE: MA3) ist ein Goldexplorationsunternehmen mit einer Liegenschaft, die die stark höffige, jedoch weitgehend wenig erkundete Cape Ray Shear in Neufundland, Kanada, über eine durchgehende Streichlänge von 120 km abdeckt. Das Unternehmen veröffentlichte eine Scoping-Studie, in der eine anfängliche potenzielle Lebensdauer der Mine von sieben Jahren mit einem prognostizierten starken IRR (51 % nach Steuern), einer schnellen Amortisation (1,75 Jahre) und einem LOM AISC von 776 USD/Unze Au (ASX-Pressemitteilung 6. Mai 2020) umrissen wurde. Das Unternehmen führt derzeit das größte in Cape Ray durchgeführte Explorationsprogramm mit mehr als 45.000 Bohrmetern durch, das auf die Erweiterung der Brownfield-Ziele und die Exploration der Greenfield-Ziele abzielt. Matador erkennt die finanzielle Unterstützung des Junior Exploration Assistance Program des Ministeriums für Industrie, Energie und Technologie der Provinzregierung von Neufundland und Labrador, Kanada, an.

500x300_Metallic

zum Profil

Metallic Minerals Corp. (TSX-V: MMG / OTCQB: MMNGF) is a growth stage exploration company focused on the acquisition and development of high-grade silver and gold projects within underexplored districts proven to produce top-tier assets. Our objective is to create value through a disciplined, systematic approach to exploration, reducing investment risk and maximizing probability of long-term success. Our core Keno Silver Project is located in the historic Keno Hill Silver District of Canada's Yukon Territory, a region which has produced over 200 million ounces of silver and currently hosts one of the world’s highest-grade silver resources. The Company’s La Plata silver-gold-copper project is located in the high-grade La Plata district of the prolific Colorado Mineral Belt and our McKay Hill project northeast of Keno Hill is a high-grade historic silver-gold producer. Metallic Minerals is also building a portfolio of gold royalties in the historic Klondike Gold District. Metallic Minerals is led by a team with a track record of discovery and exploration success, including large scale development, permitting and project financing.

500x300_NVA_-_Bohrung_auf_Estelle

zum Profil

Nova Minerals Ltd ("Nova") ist ein Explorationsunternehmen mit Sitz in Australien, das an der australischen Börse (ASX:NVA), an den OTC-Märkten (OTC: NVAAF) und an der Frankfurter Börse (FRA:QM3) notiert ist. Nova konzentriert sich auf die Goldexploration in der Tintina-Goldprovinz in Alaska. Novas Vorzeigeprojekt, der Estelle Gold District, wird das ganze Jahr über erkundet. Die Ressource beläuft sich derzeit auf 4,7 Mio. Unzen (abgeleitet). Neben seinen Goldvorkommen hat Nova ein diversifiziertes Portfolio von Beteiligungen an anderen Mineralien aufgebaut, um sich gegen Schwankungen des Goldpreises abzusichern und andere hochwertige Mineralien zu erschließen. Nova ist indirekt am kanadischen Lithiumprojekt Thompson Brothers beteiligt, und zwar durch eine wesentliche Beteiligung an Snow Lake Resources Ltd, einem aufstrebenden Lithiumentwickler in Manitoba. Darüber hinaus hält Nova eine 12,99%ige Beteiligung an Torian Resources Limited (ASX:TNR), einem Goldexplorationsunternehmen mit Sitz in Westaustralien.

500x300_Bohrgert_klein

zum Profil

Sonoro Gold Corp. (TSXV: SGO | OTCQB: SMOFF | FRA: 23SP) (ehemals Sonoro Metals Corp., TSXV: SMO) ist ein junges Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen und baldiger Goldproduzent mit Grundstücken in der bergbaufreundlichen Jurisdiktion von Sonora, Mexiko. Das Unternehmen plant, auf seinem Vorzeigegrundstück, dem Goldprojekt Cerro Caliche, einen Haufenlaugungsbetrieb (HLMO) mit einer Kapazität von 15.000 Tonnen pro Tag zu errichten und den daraus resultierenden Cashflow zur Finanzierung weiterer Explorationen und Erschließungen zu verwenden. Sonoro verfügt über ein äußerst erfahrenes Managementteam aus Bergbau-, Geschäfts- und Finanzexperten mit einer erfolgreichen Erfolgsbilanz bei der Entdeckung bis hin zur Ressourcenerschließung und Produktion.