Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Neue Marktchancen für EcoGraf bei hochreinem Graphit

Höhepunkte

- Neue Tests bei EcoGraf-Produkten für künftige europäische Partner bestätigen die Chance, sich zusätzliche Marktnachfrage nach Karbonprodukten zu sichern

- Der weltweite Markt für hochreines Naturgraphit beläuft sich zurzeit auf geschätzte 600 Millionen US-Dollar, untermauert durch neue Investitionen in Batterie, elektrische Leitfähigkeit und Anwendungen bei Wärmedämmung

- Zusätzliche Nachfrage wird erwartet von Kunden hochreiner Graphitprodukte, was die Entwicklung der ersten EcoGraf-Betriebsanlage beschleunigen wird

- Die deutsche Testanlage zeigt, dass das EcoGraf-Verfahren durchgängig hochreine Graphitprodukte aus einer Reihe von verschiedenen Flockengraphiten und sphärischen Graphitrohstoffen herstellt

- Die Ingenieursstudien für den Bau einer EcoGraf-Betriebsanlage von 20.000 Tonnen wird bis April abgeschlossen sein

Kibaran Resources Limited (Kibaran oder das Unternehmen) (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich von den neuesten Fortschritten bei seinem europäischen Produktentwicklungs- und Qualifizierungsprogramm zu berichten.

Neueste Tests, die von führenden europäischen Herstellern von Kohlenstoffprodukten durchgeführt worden sind, haben außergewöhnliche Ergebnisse erzielt. Sie haben bestätigt, dass das EcoGraf-Reinigungsverfahren erfolgreich Premiumqualität produzieren kann, echt hochreines Graphit für die Verwendung einer Reihe von technologisch fortgeschrittenen Anwendungen, die eine ausgezeichnete Leitfähigkeit erfordern.

Dieses positive Ergebnis stärkt die Wettbewerbsposition des EcoGraf-Reinigungsverfahrens und wird die Pläne des Unternehmens stützen, mit dem Bau der ersten EcoGraf-Betriebsanlage früher zu beginnen.

Die Testarbeiten erweitern das Pilotanlagenprogramm für sphärischen Graphit, das im Jahr 2018 durchgeführt worden ist und sich auf den stark wachsenden Lithium-Ionen-Batteriemarkt konzentriert. Sie bestätigen, welche Chancen für EcoGraf bestehen, zusätzliche Nachfrage im Markt für hochreines Graphit auf sich zu ziehen. Deutsche Industrieorganisationen sind technisch führend in diesem Markt, der Batterien, leitfähige Beschichtungen, Pulvermetalle, synthetische Diamanten, Kohlebürsten und Styropordämmung einschließt.

Vor allem haben die Tests gezeigt, dass die physikalischen Eigenschaften der hochreinen Graphitprodukte durch das EcoGraf-Reinigungsverfahren nicht verändert werden, wie es typischerweise bei anderen Methoden geschieht. Die entscheidenden Eigenschaften wie spezifische Oberfläche, Oxidationsbeständigkeit, Raumgewicht und Klopfdichte bleiben vor und nach der EcoGraf-Reinigung konsistent.

Die Tests liefern einen weiteren Nachweis für die Flexibilität und Effizienz des EcoGraf-Verfahrens, das in der Lage ist, eine weite Bandbreite an natürlichem Graphitmaterial auf kostengünstige Weise zu reinigen, um damit hochreine Produkte herzustellen.

Die am Produkttestprogramm beteiligten Parteien haben Verschwiegenheit vereinbart, da es sich um wirtschaftlich sensible Daten handelt. Dazu gehören europäische Organisationen, die erwägen, mit Kibaran Verträge über eine gemeinsame Entwicklung von EcoGraf zu schließen. Von diesen Parteien sind nun Sammelproben angefordert worden, um weitere Prüfungen der hochreinen EcoGraf-Produkte in einem Fertigungsumfeld abzuschließen, in Zusammenhang mit Gesprächen über ein mögliches Offtake und Investitionsvorhaben.

Erweiterung der deutschen Anlage

Die neue Batch-Anlage in Deutschland ist erfolgreich in Dienst genommen worden, sie produziert durchgängig hochqualitatives sphärisches Graphit und unterstützt damit die zukünftigen Kunden und Partner bei ihren Testprogrammen.

Results to date indicate an average yield of at least 50%, a narrow particle size distribution range (to ensure adequate separation of oversize and undersize material) and a 1 kg/litre tap density that achieves the strict quality requirements for leading carbon product and battery material manufacturers.

Die Ergebnisse zeigen bislang einen Durchschnittsertrag von mindestens 50%, ein geringes Partikelgrößenverteilungsspektrum (zu Sicherung einer angemessenen Trennung von über- und unterdurchschnittlich großem Material) und ein 1 kg/Liter Klopfdichte, dass die strengen Qualitätsanforderungen für führende Hersteller von Karbonprodukten und Batteriematerialien erfüllt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTORS
Andrew Spinks

Managing Director
T: +61 8 6424 9002

MEDIA
Paul Armstrong
Read Corporate
T: +61 8 9388 1474

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich und enthält Abbildungen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung