Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

ECOGRAFS BATTERIEGRAPHIT-ANLAGE WIRD DIE ERSTE PRODUKTIONSSTÄTTE AUSSERHALB CHINAS, UM EINE NACHHALTIGE ALTERNATIVE ZUM GLOBALEN LITHIUM-IONEN-BATTERIEMARKT ZU BIETEN

EcoGraf (Australia) Limited("EcoGraf" oder das "Unternehmen")(ASX: EGR, WKN: A2PW0M) freut sich die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der westaustralischen Landesentwicklungsbehörde (DevelopmentWA) über ein 6,7 ha großes Gelände im begehrten Industriegebiet Kwinana-Rockingham, 30 km südlich von Perth, bekanntzugeben.

Das Gebiet gehört zu den wichtigsten strategischen Industriegebieten Westaustralliens und ist Teil der Western Trade Coast, der führenden Schwerindustriezone des Bundesstaats. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft Westaustraliens und ist eine der am stärksten vernetzten Industriegebiete der Welt. Die Investitionskosten für die Verarbeitungsanlage von EcoGraf belaufen sich auf 72 Mio. USD, beim Bau werden etwa 275 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Die Entwicklung ist Teil des vertikal integrierten Graphitgeschäfts des Unternehmens, das den globalen Übergang zu sauberer Energie und E-Mobilität unterstützen soll.

Die Vereinbarung wurde am späten Freitag, dem 25. September, vom westaustralischen Premierminister Mark McGowan und Energieminister Bill Johnston auf dem 6,7 ha großen Gelände bekannt gegeben. Die Pressemitteilung der Regierung:

https://www.mediastatements.wa.gov.au/Pages/McGowan/2020/09/98-million-dollar-graphite-processing-facility-planned-for-Rockingham.aspx

Auf der Pressekonferenz anlässlich der Bekanntgabe der Vereinbarung erklärte der Premierminister: "Die Vergabe dieses erstklassigen Industriegeländes an EcoGraf unterstützt die Strategie der Landesregierung für eine Batterie-Industrie der Zukunft. Dieser aufstrebende Sektor soll in Westaustralien ausgebaut werden und zu einer bedeutenden Quelle für wirtschaftliche Entwicklung, Diversifizierung, Arbeitsplätze und Qualifizierung werden."

Der Energieminister, Bill Johnston, bemerkte außerdem: "Dies ist ein weiteres Beispiel für den anhaltenden Erfolg der Strategie der McGowan-Regierung für die Batterie-Industrie der Zukunft. Herzlichen Glückwunsch an alle Mitarbeiter und Interessenvertreter von EcoGraf zu der heutigen großartigen Ankündigung."

Die Entscheidung des Unternehmens, seine erste EcoGrafTM-Anlage in Westaustralien anzusiedeln, beruht auf der starken Unterstützung der europäischen Kunden, einschließlich Herstellern von Elektrofahrzeugen, die eine verantwortungsbewusst produzierte, diversifizierte Versorgung mit Batteriegraphit anstreben, sowie auf der positiven Unterstützung der Regierung für ihre Entwicklung. Das Unternehmen hat Unterstützungserklärungen von Kunden erhalten und einen Produktverkaufsvertrag mit der Thyssenkrupp Materials Trading GmbH, einer Tochtergesellschaft des großen deutschen Technologiekonzerns Thyssenkrupp AG, für den Verkauf von Batteriegraphitprodukten unterzeichnet.

Der große Industriestandort wurde ausgewählt, um für eine zukünftige Werkserweiterung zur Deckung der erwarteten Nachfrage eine bedeutende Fläche zur Verfügung zu haben. Die vorgeschlagene 20.000 tpa-Anlage benötigt etwa 2 ha.

Die Sicherung des Geländes bietet Standortsicherheit, während die Due-Diligence-Prüfungen in Bezug auf eine prinzipielle Unterstützung bei der Darlehensfinanzierung durch Export Finance Australia weiter laufen.

Das Unternehmen wird sein detailliertes Finanzmodell aktualisieren, um die neuesten Informationen einzuarbeiten, darunter die Leasing-Vereinbarungen für den Finanzierungsprozess, dazu gehören die vorgeschlagenen Bedingungen für ein 35 Millionen US-Dollar Darlehensfinanzierungspaket, das etwa 50 % der gesamten Baukosten umfasst (siehe Meldung "Entwicklung von EcoGraf im Lithium Valley" vom 11. Juni 2019).

Die Mineralrohstoffindustrie in Westaustralien ist ein weltweit führender Lieferant von Kathodenmineralien (Nickel, Lithium, Kobalt, Mangan und Aluminiumoxid) und EcoGrafs Anodenmaterial für Batterien wird diese ergänzen, da es ein wichtiger ähnlicher Bestandteil in Lithium-Ionen-Batterien ist.

Die ethische Transparenz und das hohe Niveau beim Schutz von geistigem Eigentum werden, wie zu erwarten ist, größere Investitionen in nachgelagerte Batteriesysteme nach sich ziehen, wie bei den in Europa entwickelten Industriezentren.

Westaustralien wird ein strategischer Standort für wertschöpfende, zentrale Batterie-Rohstoffe sein, insbesondere solche, die aus Westaustralien stammen. Die Erwartungen gehen dahin, dass schließlich führende Batteriekonzerne angezogen werden und/oder dass sich dort "Gigafabriken" entwickeln werden, ähnlich wie die vor kurzem angekündigte Entwicklung einer Gigafabrik in Großbritannien und die laufenden Investitionen in Europa, welche bereits Tesla Inc. angezogen haben.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN

Andrew Spinks
Managing Director
T: +61 8 6424 9002

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich und enthält Fotos und Abbildungen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

ENGINEERING CLEAN ENERGY

Über EcoGraf

EcoGraf baut ein vertikal integriertes Unternehmen zur Produktion von hochreinem Graphit für den Lithium-Ionen-Batteriemarkt und ist gegründet auf einem Bekenntnis zu Innovation und Nachhaltigkeit.

Die neue hochmoderne Verarbeitungsanlage in Westaustralien wird sphärische Graphitprodukte für den Export nach Asien, Europa und Nordamerika herstellen. Dabei wird eine überlegene, ökologisch verantwortungsvolle Reinigungstechnologie angewandt, so dass die Kunden mit einem nachhaltig produzierten, leistungsstarken Batterieanodengraphit beliefert werden. Die Produktionsbasis von Batteriegraphit wird rechtzeitig auch auf zusätzliche Anlagen in Europa und Nordamerika ausgeweitet werden, um den weltweiten Übergang zu sauberen, erneuerbaren Energien in diesem kommenden Jahrzehnt zu unterstützen.

Darüber hinaus wird die bahnbrechende Rückgewinnung von Graphit aus recycelten Batterien unter Anwendung des unternehmenseigenen EcoGraf(TM)-Reinigungsverfahrens der Recyclingindustrie ermöglichen, Batterieabfälle zu reduzieren und das recycelte Graphit wiederzuverwenden und damit die Lebenszyklus-Effizienz von Batterien zu verbessern.

Zur Ergänzung des Geschäftsbereichs Batteriegraphit entwickelt EcoGraf auch den Bereich TanzGraphite Naturflockengraphit, beginnend mit dem Epanko Graphitprojekt, welches zusätzliches Ausgangsmaterial für die Verarbeitungsanlagen für sphärischen Graphit liefern wird und den Kunden eine langfristig gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Graphitprodukten für Industrieanwendungen wie zum Beispiel Feuerfestmaterialien, Aufkohlungsmittel und Schmierstoffen verspricht.

EcoGraf ist ein einzigartig vertikal integriertes Graphitunternehmen, bereit für die Zukunft sauberer Energie.

TAGS: ,