Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

First Graphene Limited ("ASX: FGR" oder "das Unternehmen") teilt mit, dass das Unternehmen mit TPR2 und ihrem australischen Vertriebshändler Exfire vereinbart hat, an der Vermarktung einer feuerhemmenden Beschichtung unter Verwendung von FGRs PureGRAPH(R) zu arbeiten.

Die wichtigsten Punkte

- First Graphene und TPR2 haben eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet, um die Due Diligence im Hinblick auf die Vermarktung der mittels PureGRAPH(R) verbesserten feuerhemmenden Beschichtungen durchzuführen.

- Exfire ist der austral-asiatische Vertriebshändler von TPR2-Beschichtungen.

- Die Erfahrung in den Bereichen Feuer und Wärme der in den USA ansässigen TPR2 erstreckt sich über 20 Jahre in der militärischen und firmeneigenen, privaten Forschung und Entwicklung sowie in unzähligen Anwendungen von Beschichtungen.

- Testarbeiten mit der University of Adelaide haben gezeigt, dass FireStop(TM) auf mehreren Holzverkleidungssubstraten wesentlich effektiver und effizienter ist. Die Adhäsionsprüfung wurde auch auf Holz-, Aluminium- und Kunststoffsubstraten durchgeführt.

Abbildung in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: FireStop(TM) Hintergrund

FGR besitzt die weltweiten Lizenzrechte für eine feuerhemmende Beschichtung auf Graphenbasis von der University of Adelaide (UoA). Die Entwicklung des FireStop(TM)-Produkts wurde über einen Zeitraum von drei Jahren in Zusammenarbeit mit der UoA im Rahmen der Teilnahme des Unternehmens als Tier-1-Mitglied des ARC Research Hub für durch Graphen ermöglichte Branchentransformation durchgeführt. Patente sind in die nationale Phase übergegangen und befinden sich in Australien, Europa und den USA in der Prüfungsphase.

Nach der erfolgreichen Entwicklung einer feuerhemmenden Beschichtungsformulierung wurde das Produkt gemäß UL941, Limited Oxygen Index (LOI), den Standardtestmethoden für Adhäsion und Witterungsbeständigkeit gleichzeitig mit kommerziell erhältlichen Produkten getestet. Die Leistung im UL94- und LOI-Test wurde in Bezug auf die Beschichtungsstärke bewertet, die für einen wirksamen Brandschutz gegenüber kommerziellen Produkten erforderlich ist.

Die UoA hat die Entwicklungsarbeiten an FireStop (TM) unter Verwendung von FGRs Graphen als Hauptbestandteil fortgesetzt, nachdem bestätigt wurde, dass es für diesen Zweck gut geeignet ist. Die Testarbeiten umfassten umfangreiche Tests im Labormaßstab zur Herstellung von FireStop(TM)-Lösungen bei verschiedenen Graphenkonzentrationen.

Es wurden verschiedene Beschichtungsstärken bewertet und die Ergebnisse zeigten, dass FireStop(TM)-Beschichtungen bei nur 33 % der Stärke der Konkurrenzprodukte wirksam sind. Dies hat offensichtliche kommerzielle Vorteile, insbesondere wenn die Wirksamkeit mit nur einer Beschichtung erreicht wird. Eine frühzeitige Analyse hat gezeigt, dass die Kosten für FireStop(TM) erheblich niedriger sind als für Konkurrenzprodukte, was es sowohl aus technischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen zu einem bevorzugten Produkt macht.

FireStop(TM) wurde an mehreren Holzverkleidungssubstraten getestet und Adhäsionstests an Holz, Aluminium und Kunststoff durchgeführt.

Weitere Abbildung darin zeigt: Holz (Kiefer) Kunststoff (Acryl) Metalle (Aluminium)

1UL94 bezieht sich auf Underwriters Laboratories, ein Testinstitut in den USA, das international anerkannte Testverfahren für Produktsicherheit und Produktqualität entwickelt und durchführt. UL94 ist das anerkannte Testverfahren für Entflammbarkeit und bewertet die Brenn- und Nachglühdauer sowie das Abtropfen brennender Probestücke.

Diese Entwicklungen sind von besonderem Wert in einer Zeit, in der viele branchenübliche Flammschutzmittel halogenierte Materialien enthalten und diese aus Umweltgründen auslaufen.

Das Unternehmen wird jetzt mit TPR2 und seinem australischen Vertriebshändler Exfire zusammenarbeiten, um die Due Diligence abzuschließen und die Kommerzialisierung von FGRs PureGRAPH(R) in einer neuen feuerhemmenden Beschichtungstechnologie voranzutreiben.

Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.

First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen ist im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Vereinigtes Königreich.

Über TPR2

Die Erfahrung in den Bereichen Feuer und Wärme der TPR2 erstreckt sich über 20 Jahre in der militärischen und firmeneigenen, privaten Forschung und Entwicklung sowie bei unzähligen Anwendungen von Beschichtungen.

PureGRAPH(R)-Produktpalette

PureGRAPH(R)- Graphenpulver sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.

Mit Genehmigung des Boards wurde diese Pressemitteilung von Peter R. Youd, Director, Chief Financial Officer und Company Secretary, zur Veröffentlichung freigegeben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Investoren

Craig McGuckin
Managing Director
First Graphene Limited
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61-1300-660 448

Medien

Luke Derbyshire
Managing Director
Spoke Corporate
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61-488-66 42 46

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.