Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Vancouver, Kanada (28. Januar 2020) - Euro Manganese Inc. (TSX-V / ASX: EMN) (das „Unternehmen" oder „EMN") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU") mit der JFE Steel Corporation („JFE“) aus Tokio, Japan, unterzeichnet hat. Die Absichtserklärung sieht die Lieferung hochreiner Manganprodukte aus EMNs geplanter Demonstrationsanlage Manganprojekt Chvaletice zur Prüfung und Bewertung vor. Chvaletice liegt in der Tschechischen Republik. Ungefähr 10 % (1.000 kg) der geplanten Produktion der Demonstrationsanlage in Form von hochreinem elektrolytischen Manganmetall („HPEMM“, High-Purity Electrolytic Manganese Metal) werden an JFE geliefert.

Gemäß der Absichtserklärung beabsichtigen das Unternehmen und JFE ebenfalls die Zusammenarbeit im Rahmen eines Austausches technischer und anderer Informationen, damit die von EMN für das Manganprojekt Chvaletice geplante Anlage so konzipiert und gebaut werden kann, dass sie die Anforderungen von JFE für zuverlässiges, qualitativ hochwertiges und umweltschonenderes HPEMM zur Verwendung in hochwertigen Spezialstahllegierungen erfüllt.

Nach Abschluss der Prüfung und Bewertung des HPEMM durch JFE und vorbehaltlich einer Produktionsentscheidung auf der Grundlage der Ergebnisse einer derzeit laufenden Machbarkeitsstudie beabsichtigen die Parteien, auf eine nicht-exklusive langfristige Liefervereinbarung für HPEMM hinzuarbeiten. Das HPEMM wird gemäß den zu vereinbarenden Bedingungen auf dem Manganprojekt Chvaletice hergestellt werden.

Herr Marco Romero, President und CEO von EMN, kommentierte:

„Wir freuen uns, diesen wichtigen ersten Schritt in der Entwicklung einer vielversprechenden Beziehung zu JFE Steel, einem der weltweit führenden Stahlunternehmen, unternommen zu haben. Ihr starker Fokus auf die kompromisslose Qualität, Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und einwandfreie Herkunft passt perfekt zur Philosophie von Euro Manganese.“

Über Euro Manganese:

Euro Manganese Inc. ist ein kanadisches Rohstoffunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Weiterentwicklung des Manganprojekts Chvaletice in der Tschechischen Republik liegt, an dem es zu 100 % beteiligt ist. Das geplante Projekt umfasst die Wiederaufbereitung einer signifikanten Manganlagerstätte, die in historischen Bergbaurückständen beherbergt ist, und im Herzen des aufstrebenden europäischen Zentrums für die Herstellung von Elektrofahrzeugen liegt. EMNs Zielsetzung ist, ein führender, wettbewerbsfähiger und umweltschonenderer Anbieter hochreiner Manganprodukte zu werden, der sowohl die Lithium-Ionen-Batterie-Branche als auch die Hersteller von Spezialstahl, Hochtechnologiechemikalien und Aluminiumlegierungen beliefert.

Über JFE Steel:

Die JFE Steel Corporation, einer der weltweit führenden integrierten Stahlproduzenten, wurde 2003 durch die Konsolidierung der NKK Corporation und der Kawasaki Steel Corporation gegründet. JFE betreibt mehrere Stahlwerke in Japan sowie zahlreiche Niederlassungen und Tochterunternehmen auf der ganzen Welt. JFE Steel nutzt erstklassige Technologien und Know-how, um eine breite Produktpalette zu produzieren, die auf ihrer Strategie „Only One, Number One“ („Nur eine Nummer Eins) basiert, die sich auf einzigartige und erstklassige Produkte konzentriert. JFE verzeichnete 2018 einen konsolidierten Umsatz von 3,9 Milliarden Yen und im Geschäftsjahr mit Ende März 2019 eine konsolidierte Rohstahlproduktion von 27,88 Millionen Tonnen.

Kontakt:

Euro Manganese Inc.

Marco A. Romero,
President & CEO
Tel. (604)-681-1010 ext. 101

Fausto Taddei,
Vice President, Corporate Development
Tel. (604)-681-1010 ext. 105

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mn25.ca

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.