TAGS:

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,8 Mio. neue Stammaktien zu 0,15 AUD pro Aktie erhalten hat, um 720.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

16.12.2019 / 10:56, Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC, FRA: 5E8) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über die sichere Stromversorgung ("SPSA", Secure Power Supply Agreement oder "die Vereinbarung") mit Simbabwe Electricity Transmission & Distribution Company (ZETDC) für die Stromversorgung des Lithiumprojekts Arcadia ("Arcadia") unterzeichnet hat.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Positive Aktualisierung der DFS für den Basisfall der Produktion von 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr liefert Investmentmetriken für Projektfinanzierung und Entwicklung

Die wichtigsten Punkte1

Prospect Resources Ltd aktualisiert ihre definitive Machbarkeitsstudie (DFS, Definitive Feasibility Study) für den Basisfall, die Entwicklung eines Betriebs mit 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr auf dem sich zu 87 %2 in Unternehmensbesitz befindlichen Lithiumprojekt Arcadia außerhalb der simbabwischen Hauptstadt Harare.

Wichtige Ergebnisse in Bezug auf die aktualisierte DFS sind:

Kapitalwert (NPV10, Net Present Value) von 710 Mio. USD vor Steuern.
Zunahme um 39 %. Bestätigung des Projektwertes und der Möglichkeit für Prospect Resources.

Durchschnittliches jährliches EBITDA in Höhe von 168 Mio. USD in den ersten 5 Betriebsjahren.
Außergewöhnliche Rentabilität und gesunde operative Margen.

Geschätzte Investitionsausgaben in Höhe von 162 Mio. USD.
Einschließlich Rückstellung für EPCM-Vertragskosten und 14 % Eventualverbindlichkeit (einschließlich EAA*)

LOM-Einnahmen in Höhe von 3,42 Mrd. USD ohne Tantal-Gutschriften.
Anstieg um 17 %. Dies demonstriert den Aktionären den Wert.

15,5jährige Lebensdauer der Mine.
Verlängerung um 3,5 Jahre. Weitere Stärkung von Arcadias Präsenz bei der langfristigen Nachfrage nach Elektrofahrzeugen

Interner Zinsfuß (IRR, Internal Rate of Return) von 71 % (vor Steuern)
Anstieg gegenüber IRR von 44 %. Wesentliche Verbesserung der Projektrenditen.

1Verglichen mit den Informationen in der Pressemitteilung vom 19. November 2018 mit dem Titel „Arcadia DFS bestätigt führendes Lithiumprojekt“.
2Fertigstellung ausstehend laut Pressemitteilung vom 14. Oktober 2019.
*EAA – Estimate Accuracy Allowance

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Die wichtigsten Punkte

•    Befreiung von der Exportsteuer in Höhe von 5 % für nicht aufbereitetes Lithium während der ersten 5 Betriebsjahre.

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Ministerium für Finanzen und wirtschaftliche Entwicklung von Simbabwe („MFED", Ministry of Finance and Economic Development of Zimbabwe) hinsichtlich des Lithiumprojekts Arcadia folgendes mitgeteilt hat: