Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die wichtigsten Punkte:

•    Außergewöhnliche Goldausbringungsraten von durchschnittlich 76 % mittels Laugung für Lagerstätte Korbel.
•    In den Korbel Blocks A und B wurde eine geschlussfolgerte Goldressource von 2,5 Millionen Unzen abgegrenzt (eines von fünfzehn bekannten Vorkommen).
•    Anordnung der Bohrungen mit Zielsetzung, in den Korbel Blocks A und B die Ressource zu erhöhen und das Vertrauensniveau auf die Kategorie „erkundet“ oder „angezeigt“ anzuheben.
•    Der Explorationsschwerpunkt wird auf den Korbel Blocks C und D, dem Prospektionsgebiet RPM und der frühen Explorationsphase auf Shoeshine liegen.
•    Auftragsvergabe für die Schneestraße und das Camp ist im Gange.
•    Der Bohrauftrag wird in den kommenden Wochen vergeben.

Die Directors von Nova Minerals Limited (Nova oder das Unternehmen) (ASX: NVA FSE: QM3) geben für die Goldlagerstätte Korbel außergewöhnliche Goldausbringungsraten von durchschnittlich 76 % mittels Laugung bekannt. Alle anfänglichen Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten stimmen mit Novas Erwartungen überein, die einen zukünftigen Großabbau mit geringen Abraummengen und Haufenlaugung unterstützen.

Nova hat jetzt vorrangige Bohrziele mit der Zielsetzung festgelegt (Pressemitteilung vom 9. Dezember 2019), die aktuelle geschlussfolgerte Goldressource von 2,5 Mio. Unzen (Pressemitteilung vom 11. September 2019) in den Blocks A und B hinsichtlich der Größe und des Vertrauensniveaus zu verbessern. Nova hat mit den Korbel Blocks C, D und dem Prospektionsgebiet RPM auch externe Ziele abgegrenzt. Diese vorläufigen Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten sind auch eine weitere Bestätigung der Qualität der in Korbel beherbergten Vererzung und ein sehr positiver Faktor für die zukünftige Entwicklung dieses Projekts zu einem wirtschaftlichen Bergbaubetrieb.

NVAs Managing Director, Avi Kimelman, sagte:

„Wir sind mit diesen ersten Ausbringungsergebnissen zufrieden, da sie in dem Prospektionsgebiet Korbel das Potenzial für die Realisierung einer hohen Goldausbringungsrate aus einem Großabbau mit geringen Abraummengen und Haufenlaugung bestätigen. Außerdem zeigt das Bohrprogramm 2020 ein großes Potenzial, um unsere geschlussfolgerte Goldressource von 2,5 Millionen Unzen auf Korbel (Pressemitteilung vom 9. Dezember 2019) sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf das Vertrauensniveau signifikant zu verbessern, während unsere Auffindungskosten pro Unze der günstigen Vererzung für die zukünftige Projektentwicklung weiterhin äußerst niedrig bleiben.“
 
„Es ergeben sich nicht allzu viele Gelegenheiten, ein so großes System wie das auf Estelle abzubohren. Das Goldprojekt Estelle beginnt, alle Merkmale eines Bezirks mit dem Potenzial für mehrere große vererzte Zonen aufzuzeigen, die eigenständige Abbaubetriebe unterstützen können, wobei Korbel (eines von fünfzehn bekannten Zielen) alle frühen Anzeichen eines Tier-1-Abbaubetriebs aufweist. Wir bemühen uns, RPM und Shoeshine in der Entwicklungskategorie zu bringen, vorbehaltlich weiterer Arbeiten zur Unterstützung der nächsten potenziellen entwicklungsbereiten Prospektionsgebiete.“

Tabelle 1. Zusammenfassung der Ergebnisse *
*Vollständiger Datensatz der Ergebnisse in Anhang 1
 
Für die Zyanidlaugung des Goldes (AuCN) im ALS-Analyselabor wurden insgesamt 25 Bohrproben gesammelt. Diese zerkleinerten Bohrkernproben wurden mittels Brandprobe (AuFA) auf den Gesamtgoldgehalt analysiert. Die indikativen Laugungsausbringungsraten wurden unter Verwendung des AuCN/AuFA-Verhältnisses berechnet. Zur Kontrolle, Erhöhung des Vertrauens in die Ergebnisse und Bestimmung der am besten geeigneten Analysemethode wurden zwei separate AuCN-Analysen an jeder der Proben durchgeführt. Die erste AuCN-Analyse erfolgte nach der ALS-Methode AA13, einem einfachen Laugungstest im Reagenzglas mit einer Probeneinwaage von 30 g und einer Auslaugungszeit von <2 Stunden mit abschließender AAS-Analyse. Die zweite AuCN-Analyse erfolgte nach der ALS-Methode AA14, einem repräsentativeren Bottle-Roll-Test unter Verwendung einer Probeneinwaage von 1 kg, einer Auslaugungszeit von 12 Stunden und abschließender AAS-Analyse. Wie erwartet, zeigte der 12stündige Bottle-Roll-Test allgemein erhöhte Ausbringungsraten, was eine eindeutige positive Korrelation zwischen der Auslaugungszeit und der Ausbringungsrate ergab. Darüber hinaus liefert das Ergebnis des 12stündige Bottle-Roll-Tests die bis dato am repräsentativsten Daten darüber, wie sich das vererzte Material der Goldlagerstätte Korbel in einem zukünftigen Bergbauszenario mit Haufenlaugung verhält. Folglich betrachtet das Unternehmen diese Ergebnisse als eine sehr ermutigende Komponente des technischen Hintergrunds, die weiterhin die wirtschaftliche Rentabilität des Goldprojekts Estelle unterstützt.
 
Tabelle 2. Mineralressourcenbericht, Lagerstätte Oxide Korbel, Liegenschaft Estelle.
(Pressemitteilung vom 11. September 2019)
 
Tabelle 3. Indikatives Bohrprogramm für 2020

Darüber hinaus plant Nova jetzt nach der erfolgreichen Bestätigung ihrer ersten Ressource auf dem Projekt Estelle im südlichen Alaska, die Exploration auf dem Projekt mit Blick auf eine schrittweise Erweiterung der Ressourcenbasis zu beschleunigen. Die Mittel des Unternehmens werden in eine Reihe von laufenden Explorationskampagnen investiert einschließlich Targeting-, Kartierungs- und Bohrprogramme auf dem gesamten ausgedehnten Projekt Estelle.

Zu den unmittelbaren Prioritäten gehören eine Ressourcenaktualisierung auf Oxide Korbel Blocks A und B sobald wie möglich, weitere Bohrungen auf Oxide Korbel Blocks C und D sowie RPM (siehe Pressemitteilung vom 9. Dezember 2019) und ein erster projektweiter Ressourcenbericht, der auf der ersten geschlussfolgerten Goldressource von 2,5 Mio. Unzen Gold aufbaut (siehe Pressemitteilung vom 11. September 2019). Das Unternehmen wird den Markt über seine Explorationsfortschritte und Explorationsergebnisse auf dem Laufenden halten und sich auch darum bemühen, die Studien zur vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung (PEA, Preliminary Economic Assessment) im Ressourcengebiet Oxide Korbel zu beschleunigen.

Priorisierte systematische Explorationsstrategie

Die eingestufte und priorisierte systematische Explorationsstrategie und Aktivitäten des Unternehmens auf Estelle, werden von einem Explorationsprojekt-Pipelineverfahren zur Maximierung der Wahrscheinlichkeit mehrerer großer Entdeckungen (Tabelle 4) geleitet. Jeder Meilenstein wird durch ein spezifisches Ergebnis definiert und jedes Kriterium wird markiert, um zu bestimmen, welche Perspektive erfüllt werden muss, bevor man sich zum nächsten Meilenstein begibt. Wirtschaftliche Kriterien und die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs nehmen zu, wenn sich die Projekte entlang der Pipeline bewegen. Die Methodik hilft, zu gewährleisten, dass die Arbeiten in allen Phasen des Verfahrens durchgeführt, die Kosten geringgehalten werden und der Fokus auf den Zielen mit der besten Qualität liegt und die Pipeline mit Meilensteinprojekten der Frühphase gefüllt bleibt.

Tabelle 4. Priorisierte systematische Explorationsstrategie

Abbildung 1. Projekt-Pipeline Estelle

Abbildung 2. Lage der bekannten Prospektionsgebiete für Nachfolgearbeiten

Abbildung 3. Karte mit Lage von Estelle

Abbildung 4. Der Tintina Gold Belt

Diese Pressemitteilung wurde vom Board zur Veröffentlichung freigegeben.

Für weitere Informationen:

Investorenanfragen:

Avi Kimelman
Chairman/MD
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Tel. +61 433 212 696

Ian Pamensky
Company Secretary
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61 414 864 746

Im deutschsprachigen Raum

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.axino.de   


Über Nova

Nova Minerals Limited (ASX: NVA) ist ein Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Gold- und Lithiumprojekte in Nordamerika.

Nova verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Projekten in den USA, Kanada und Australien. Zu den Schlüsselprojekten zählt Novas Goldprojekt Estelle in Alaska, das einige der größten Goldvorkommen Nordamerikas beherbergt, und die sich zum Großteil in Unternehmensbesitz befindliche Snow Lake Resources, ein Lithiumprojekt in Kanada.

Nova ist bestrebt, den Aktionären eine Diversifizierung durch Engagements in Bunt- und Edelmetallprojekten zu bieten und von der wachsenden Nachfrage nach Energiespeichern auf Lithiumbasis zu profitieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://novaminerals.com.au

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement)

Herr Dale Schultz, Leiter der DjS Consulting, der Chef-Geologe der Nova Groups und COO von Novas Tochtergesellschaft, Snow Lake Resources Ltd. ist, stellte die technische Information in dieser Pressemitteilung zusammen. Herr Schultz ist ein Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of Saskatchewan (APEGS), die von ROPO zum Zweck der Berichterstattung gemäß den ASX Notierungsbestimmungen anerkannt wird. Herr Schultz verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den betrachteten Vererzungs- und Lagerstättentyp und für die unternommenen Aktivitäten relevant ist, um als sachkundige Person gemäß „2004 Edition of the Australian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ (der „JORC-Code“) zu gelten. Herr Schultz stimmt der Wiedergabe der Inhalte in diesem Bericht in Form und Zusammenhang wie sie erscheinen zu.

Für weitere Informationen:

Investorenanfragen:

Avi Kimelman
Chairman/MD
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Tel. +61 433 212 696

Ian Pamensky
Company Secretary
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61 414 864 746

Im deutschsprachigen Raum

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.axino.de   

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung