Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die wichtigsten Punkte:

• Zusätzliche 101,65 km2 an Liegenschaftsflächen wurden angrenzend an das aktuelle Goldprojektgebiet Estelle im Tintina Gold Belt (Goldgürtel), Alaska, gesichert.
• Abgrenzung einer ersten geschlussfolgerten Goldressource von 2,5 Millionen Unzen in einem sehr kleinen Bereich des ausgedehnten Landpakets.
• Neue Liegenschaften beherbergen eine vielversprechende Geologie und werden im Zusammenhang mit der laufenden Exploration und Erschließung von Ressourcen im Projekt erkundet.

Das Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen Nova Minerals Limited (ASX: NVA FSE: QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) gibt die strategische Erweiterung des Landpakets des Goldprojekts Estelle um 86 % bekannt (Abbildung 1 und Anhang 1).

Diese bedeutende Erweiterung des Landpakets (Abbildung 1) ist noch relativ wenig erkundet, da sich der Großteil der früheren Explorationsarbeiten im Projektgebiet Estelle auf die Prospektionsgebiete Oxide Korbel, RPM und Shoeshine konzentrierte. Sehr aussichtsreiche Kontrollstrukturen der Vererzung und Gesteinsarten, die dafür bekannt sind, im gesamten Projektgebiet zahlreiche andere Prospektionsgebiete und Goldvorkommen zu beherbergen, weisen eine starke Kontinuität in den Gebieten des erweiterten Landpakets auf. Dieses Szenario trägt erheblich zur Anzahl der vorrangigen Ziele bei, auf die sich das Unternehmen in den kommenden Arbeitsprogrammen konzentrieren wird.

Damit vergrößert sich Novas gesamtes Landpaket in der Region auf 220 km2 von hochwertigem goldhöffigem Boden. Das Unternehmen teilt mit, dass es mit der Zielgenerierung begonnen hat, und wird den Markt auf den neuesten Stand bringen, sobald neue vorrangige Bohrziele bestätigt werden.

NVAs Managing Director, Avi Kimelman, sagte: „Die erste geschlussfolgerte Goldressource des Unternehmens, die im letzten Monat in den Blöcken A und B bestätigt wurde und im Streichen und zur Tiefe innerhalb des Oxide Korbel-Prospekts noch offen ist, macht weniger als 1 % der Projektfläche aus. Die Blöcke C und D auf Oxide Korbel beherbergen größere und stärkere Aufladbarkeitsanomalien und werden in unserer nächsten Phase der Feldarbeit zusammen mit den Blöcken A und B gezielt abgebohrt. Es besteht auch das Potenzial, die Ressourcen des Projekts erheblich zu erweitern. Darüber hinaus bekräftigt die Erweiterung des Projektgebiets Estelle Novas Engagement für den Ausbau unserer Ressourcen und die beschleunigte Entwicklung im gesamten Projektgebiet. Auf diese Weise können wir viel umfassendere Explorations- und Entdeckungsvisionen verwirklichen, indem wir das untersuchen, was wir für ein regional bedeutendes Landpaket im erstklassigen Tintina Gold Belt halten.

Wir planen, die Beschleunigung der Bohrungen mit Ergebnissen und Ressourcenverbesserungen, um unseren kritischen Pfad zu verfolgen und diese Ziele in einer Anzahl von Prospektionsgebieten zu erreichen.

Das Pebble-Projekt mit 107 Mio. Unzen Au im Süden und das Donlin-Creek-Projekt mit 45 Mio. Unzen im Westen sind nur zwei Beispiele für die reichen Goldvorkommen in der Region und verdeutlichen das Potenzial für Nova auf dem Projekt Estelle“.

Indikativer Explorations- und Entwicklungszeitplan für das Goldprojekt Estelle

Wie oben dargelegt, plant das Unternehmen nach der erfolgreichen Bestätigung seiner ersten Ressource auf dem Projekt Estelle, die Exploration auf dem Projekt mit Blick auf eine schrittweise Aktualisierung und Erweiterung der Ressourcenbasis zu beschleunigen. Die Mittel des Unternehmens werden in eine Reihe von laufenden Explorationskampagnen investiert einschließlich Targeting-, Kartierungs-, Geophysik- und Bohrprogramme im gesamten ausgedehnten Projekt Estelle.

Zu den unmittelbaren Prioritäten gehören auf Oxide Korbel Block A und B eine Ressourcenaktualisierung, eine Ressourcenerweiterung um Oxide Korbel Block C und D einzuschließen sowie ein projektweiter Ressourcenbericht, der auf der ersten geschlussfolgerten Goldressource von 2,5 Mio. Unzen Gold aufbaut (siehe Pressemitteilung vom 11. September 2019). Das Unternehmen wird den Markt über seine Explorationsfortschritte und Explorationsergebnisse auf dem Laufenden halten und sich auch darum bemühen, die Studien zur vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung (PEA, Preliminary Economic Assessment) im Ressourcengebiet Oxide Korbel zu beschleunigen. In Tabelle 1 unten finden Sie einen indikativen Zeitplan für die wichtigsten anstehenden Aktivitäten, die für das Goldprojekt Estelle geplant sind.

Tabelle 1: indikativer Zeitplan der kritischen Pfad-Methode zur Weiterentwicklung des ausgedehnten Goldprojekts Estelle

Interne priorisierte systematische Explorationsstrategie

Die eingestufte und priorisierte systematische Explorationsstrategie und Aktivitäten des Unternehmens auf Estelle, werden von einem Explorationsprojekt-Pipelineverfahren zur Maximierung der Wahrscheinlichkeit mehrerer großer Entdeckungen (Tabelle 1) geleitet. Jeder Meilenstein wird durch ein spezifisches Ergebnis definiert und jedes Kriterium wird markiert, um zu bestimmen, welche Perspektive erfüllt werden muss, bevor man sich zum nächsten Meilenstein begibt. Wirtschaftliche Kriterien und die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs nehmen zu, wenn sich die Projekte entlang der Pipeline bewegen. Die Methodik hilft, zu gewährleisten, dass die Arbeiten in allen Phasen des Verfahrens durchgeführt, die Kosten geringgehalten werden und der Fokus auf den Zielen mit der besten Qualität liegt und die Pipeline mit Meilensteinprojekten der Frühphase gefüllt bleibt.

Tabelle 2. priorisierte systematische Explorationsstrategie

Abbildung 2. Projekt-Pipeline Estelle

Abbildung 3. Lage der bekannten Prospektionsgebiete für Nachfolgearbeiten

Abbildung 4: der Tintina Gold Belt

Über Nova

Nova Minerals Limited (ASX: NVA) ist ein Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Gold- und Lithiumprojekte in Nordamerika.

Nova verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Projekten in den USA, Kanada und Australien. Zu den Schlüsselprojekten zählt Novas Goldprojekt Estelle in Alaska, das einige der größten Goldvorkommen Nordamerikas beherbergt, und die sich zum Großteil in Unternehmensbesitz befindliche Snow Lake Resources, ein Lithiumprojekt in Kanada.

Nova ist bestrebt, den Aktionären eine Diversifizierung durch Engagements in Bunt- und Edelmetallprojekten zu bieten und von der wachsenden Nachfrage nach Energiespeichern auf Lithiumbasis zu profitieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://novaminerals.com.au

Für weitere Informationen:

Nova Minerals Limited
Level 17
500 Collins Street,
Melbourne, VIC 3000
Australia
Tel: +61 3 9614 0600
Fax: +61 3 9614 0550
www.novaminerals.com.au

Im deutschsprachigen Raum

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Anhang 1 – neuer Claim-Plan

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung