Benutzerbewertung: 0 / 5

Vancouver, British Columbia. 13. Januar 2021. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POTA: FWB) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) hatte ein sehr aktives Jahr 2020, das 4 neue Liegenschaftsakquisitionen und den Abschluss von Finanzierungen in Höhe von insgesamt über 2,4 Mio. Dollar einschloss (einschließlich 900.000 Dollar, die durch Ausübung von Warrants beschafft wurden). Mehrere Feldprogramme wurden implementiert und waren erfolgreich bei der Weiterentwicklung unserer Projekte im Nordwesten von Ontario.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Vancouver (British Columbia), 5. Januar 2021. Portofino Resources Inc. (TSX-V: POR, FWB: POTA) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen vielversprechende Gold-in-Boden-Ergebnisse aus einer gezielten geochemischen SGH-(Soil Gas Hydrocarbons) -Untersuchung erhalten hat, die im Oktober/November 2020 in seinem Konzessionsgebiet South of Otter durchgeführt wurde. Das Konzessionsgebiet South of Otter befindet sich im Bergbaugebiet Red Lake im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario und liegt nur 8 km östlich des von Great Bear Resources (TSX: GBR) betriebenen Projekts Dixie. Außerdem grenzt es an das Goldprojekt Red Lake von Dixie Gold (TSX: DG) an. Great Bear und Dixie Gold haben kürzlich zahlreiche Gold-in-Boden-SHG-Anomalien bekannt gegeben und haben die SGH-Analysemethode genutzt, um Goldexplorationsziele abzugrenzen.

Benutzerbewertung: 0 / 5

-          Geochemische Goldanalysewerte von 94 Proben gemeldet

-          Anomale Proben mit Werten von bis zu - und mehr als - 5.000 ppb Gold

-          Neu entdeckte Goldzone hat mögliche Streichlänge von 300 Metern

VANCOUVER, BC, 2. Dezember 2020. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POTA: FWB) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass die zweite Charge von Analyseergebnissen aus seinen Feldarbeiten im Herbst 2020 im Konzessionsgebiet Gold Creek im Nordwesten von Ontario vorliegt. Die zweite Charge beinhaltete 94 Stichproben, womit die Gesamtzahl der Proben aus dem Herbstprogramm auf 154 steigt. Wie das Unternehmen am 16. November 2020 berichtete, wurden mit dem Herbstprogramm beide bekannten Vorkommen und die neuen Goldziele, die durch die vor Kurzem vom Unternehmen durchgeführte geophysikalische Flugmessung definiert wurden, geprüft. Das geologische Team untersuchte mindestens sechs Zielgebiete mit magnetischen Anomalien im gesamten 4.036 Hektar großen Konzessionsgebiet Gold Creek. Die entnommenen Proben waren repräsentativ für ein breites Spektrum von mineralisierten Vorkommen, alteriertem Muttergestein und verschiedenen lithologischen Schichten innerhalb des Konzessionsgebiets Gold Creek und sollten die früheren Ergebnisse aus dem Prospektions- und Kartierungsprogramm vom Sommer 2020 ergänzen.

Benutzerbewertung: 0 / 5

-          Meldung der ersten 60 Analysen des Goldgehalts

-          Die Probe mit dem höchsten Erzgehalt enthielt über 45 g/t Gold.

-          Sieben untersuchte Proben mit mehr als 5 g/t Gold

VANCOUVER, BC, 17. November 2020 – PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POTA: FWB) („Portofino” oder das „Unternehmen”) freut sich, bekannt zu geben, dass die erste Charge von Analyseergebnissen aus seinen Feldarbeiten im Herbst 2020 im Konzessionsgebiet Gold Creek im Nordwesten von Ontario vorliegt. Mit dem Herbstprogramm sollten beide bekannten Fundorte und die neuen Goldziele, die mit der vor kurzem vom Unternehmen durchgeführten geophysikalischen Flugvermessung definiert wurden, geprüft werden. Das geologische Team untersuchte mindestens sechs Zielgebiete mit magnetischen Anomalien im gesamten Konzessionsgebiet Gold Creek. Es wurden ca. 160 Schürfproben aus mineralisiertem Material, alteriertem Muttergestein und verschiedenen lithologischen Schichten in den Zielgebieten entnommen, um die früheren Ergebnisse aus dem Prospektions- und Kartierungsprogramm vom Sommer 2020 zu ergänzen.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Vancouver (British Columbia), 9. November 2020 - Portofino Resources Inc. (TSX-V: POR, FWB: POTA) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass die zuvor angekündigte Privatplatzierung des Unternehmens in Höhe von 500.000 Dollar, die anschließend auf 600.000 Dollar erhöht wurde, überzeichnet und mit einem Bruttoerlös von 630.500 Dollar abgeschlossen wurde. Die Platzierung umfasst Einheiten zum Preis von je 0,10 Dollar, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem Stammaktienkaufwarrant besteht.