Benutzerbewertung: 0 / 5

 Die wichtigsten Punkte:

  • Hochgradiges Gold wurde am östlichen Rand von Crow durchteuft. Die Vererzung bleibt nach Osten offen. Zu den signifikanten Ergebnissen in Sektion 30520E zählen:

-        17 m mit 12,9 g/t Au ab 91 m in HERC342 (einschl. 7 m mit 29,4 g/t Au ab 94 m); und

-        5 m mit 7,4 g/t Au ab 139 m in HERC343 (einschl. 3 m mit 11,6 g/t Au ab 141 m)

-        15 m mit 1,8 g/t Au ab 79 m in HERC 350

  • Erweiterungen in der Tiefe und in Streichrichtung im südwestlichen Teil von Crow. Die Vererzung bleibt in Streichrichtung und sowohl gegen als auch in Fallrichtung offen. Signifikante Ergebnisse in Sektion 30080E schließen ein:

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Bohrungen in Aquila erweitern die westliche hochgradige Zone in HERC106D bis Sektion 29920E. Die Ergebnisse für zwei tiefere Bohrungen in der Sektion stehen noch aus. Zusätzliche Bohrergebnisse dehnen die breiten Zonen robuster Goldvererzung weiter aus. Die Vererzung bleibt in der Tiefe und im Streichen offen. Das Programm in Aquila wird mit Erweiterungs- und Infill-Bohrungen fortgesetzt. Die Ergebnisse umfassen:

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die wichtigsten Punkte

  • Zusagen für eine Platzierung von ca. 83,4 Mio. Aktien zu einem Preis von 1,20 AUD pro Aktie zur Aufnahme von 100 Mio. AUD (vor Kosten) durch Kunden der Argonaut Securities Pty Ltd und Canaccord Genuity (Australia) Limited, die gemeinsamen Lead Manager und Bookrunner.
  • Die Preisgestaltung entspricht einem Abschlag von 16,4 % auf den letzten Börsenkurs und einem Aufschlag von 1,0 % auf den 10-Tage-VWAP (volumengewichteten durchschnittlichen Preis, Volume Weighted Average Price).
  • Die Platzierung ist eine starke Bestätigung von De Greys Assets und ist mehr als dreifach überzeichnet.
  • Weitere Beteiligung von Hauptaktionären unter der Leitung von DGO Gold Limited und weltweite institutionelle Beteiligung.
  • Die Platzierung wurde durchgeführt, da De Grey Mining bereit ist, in den ASX 300-Index und den GLDJX-Index aufgenommen zu werden.
  • Platzierungserlöse zur Finanzierung der laufenden Erweiterungs- und Definitionsbohrungen auf der Hemi-Entdeckung, Überprüfung der vererzten Intrusionen in der Nähe von Hemi, regionalen Exploration von in Intrusionen und Scherzonen beherbergter Ziele, verbesserten Standortinfrastruktur und der Frühphase der Studien zur Risikoreduzierung der Projekte.