Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Goldproduzent Kirkland Lake Gold (NYSE KL / ASX KLA / WKN A2DHRG) hat im dritten Quartal des laufenden Jahres einen Ausstoß von 339.584 Unzen erreicht. Das stellt einen Anstieg von 37% bzw. 91.184 Unzen im Vergleich zum dritten Quartal 2019 dar. Gegenüber dem zweiten Quartal ergab sich ein Plus von 3%.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Es ist höchst erstaunlich, welches umfangreiche Portfolio von Goldprojekten sich der kleine Explorer Black Tusk (CSE: TUSK, Frankfurt: 0NB, OTC: BTKRF) mitten im Herzen der Goldindustrie in Quebec, im Val d’Or, hat sichern können. Die Akquise dieser Projekte wäre heute wohl fast unmöglich, oder zumindest sehr teuer.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Der australische Goldproduzent Evolution Mining (WKN A1JNWA) meldet für das dritte Quartal 2020 einen Ausstoß von 170.021 Unzen des gelben Metalls. Das ist ein deutlicher Rückgang gegenüber den 218.104 Unzen des Juniquartals, liegt nach Aussage des Unternehmens aber über den Planungen für das Fiskaljahr 2021.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Nachfrage nach dem Batteriemetall Lithium soll sich bis 2024 mehr als verdoppeln, glauben die Experten von GlobalData. Vor allem die Elektromobilproduktion, die vor einem substanziellen Wachstum stehe, werde diese Entwicklung tragen, hieß es.