Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Metallic Minerals Corp. (TSX-V: MMG; FRA: A2ARTX) meldet eine sehr hohe Erfolgsrate bei seinen jüngsten Bohrungen auf seinem fortgeschrittenen West-Keno-Silberprojekt innerhalb des hochgradigen Silberbezirks Keno Hill im kanadischen Yukon-Territorium. Zehn von elf Bohrungen lieferten bedeutende Abschnitte mit hochgradiger Silbervererzung!

Das beste Bohrloch FOR-20-003 im Zielgebiet Formo durchteufte 4,1 m mit 2.536 g/t Silberäquivalent (Ag Eq) von 96,0 m bis 100,1 m Tiefe, einschließlich 3,0 m mit 3.425,9 g/t Ag Eq (1.568 g/t Ag, 29,45 % Pb und 15,35 % Zn)! Das Programm bestand insgesamt aus 12 Diamantkernbohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 2.674 Metern (8.772 Fuß), die auf den Zielen Formo und Silver Queen entlang der Erweiterungen der produktiven Strukturkorridore Bermingham und Elsa von Alexco Resource (TSX: AXU) niedergebracht wurden.

Die Bohrungen bei Formo durchschnitten hochgradiges Silber innerhalb gut mineralisierter Aderstrukturen entlang einer nordöstlichen Erweiterung des Bermingham-Calumet-Systems, das die größte historische Mine und die größten aktuellen Ressourcen und Reserven im Silberbezirk Keno Hill beherbergt. Ein einzelnes Diamantbohrloch wurde auch im Zielgebiet Silver Queen niedergebracht, um das Vorhandensein der Wirtsstratigraphie der Lagerstätte Bermingham entlang möglicher paralleler Erweiterungen des Strukturkorridors Bermingham zu bestätigen.

Die Diamantkernbohrungen bei West Keno konzentrierten sich auf die Bestätigung und Erweiterung der Gebiete mit bekannter hochgradiger Mineralisierung innerhalb des bestehenden, historischen Ressourcengebiets im Zielgebiet Formo. Diese Arbeiten schließen an die unterirdischen Schlitzproben an, die drei mineralisierte Ausläufer mit einem Gehalt von mehr als 1.000 g/t Ag Eq identifizierten, die für eine Erweiterung offenbleiben. Diese Ergebnisse sind ein wichtiger Schritt zur Erschließung einer ersten Mineralressource auf dem Zielgebiet Formo!

Greg Johnson, CEO & Chairman von Metallic Minerals, sagte: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Erfolg, den wir in beiden Phasen unseres Explorationsprogramms 2020 auf dem Silberprojekt Keno erzielt haben. In unserem fortgeschrittenen Zielgebiet Formo im Gebiet West Keno konnten wir eine hochgradige Mineralisierung im Keno-Stil bestätigen. Wir sind besonders ermutigt, diese sehr hochgradigen Abschnitte über beträchtliche Mächtigkeiten bei Formo zu sehen. Weiterführende Diamantbohrungen entlang dieser identifizierten Strukturen werden im Jahr 2021 Priorität haben, ebenso wie die Erprobung mehrerer neu identifizierter, kilometerweiter geophysikalischer und geochemischer Ziele bei West Keno.“

MMG Formo 042021
Abbildung 1: Formo Zielgebiet Längsschnitt                                                                       Abbildung 2: Formo Zielgebiet Draufsicht

Die Highlights der jetzt gemeldeten Bohrungen:

- FOR-20-006: Durchteufte 2,15m mit 740,6 g/t Ag Eq von 137,63m bis 139,78m Tiefe einschließlich 0,7m mit 2.255,9 g/t Ag Eq (1001 g/t Ag, 8,92% Pb, 18,92% Zn).
- FOR-20-004: Durchteufte 6,1 m mit 367,6 g/t Ag Eq von 89,8 m bis 95,9 m Tiefe, einschließlich 1,9 m mit 698,4 g/t Ag Eq und 0,5 m mit 1.083,6 g/t Ag Eq (601 g/t Ag, 7,33 % Pb und 4,25 % Zn).
- FOR-20-001: Durchteufte 6,1 m mit 284,5 g/t Ag Eq von 50,9 m bis 57 m Tiefe, einschließlich 3,05 m mit 447,5 g/t Ag Eq (369 g/t Ag, 0,11 % Pb und 1,52 % Zn).
- Bohrung SQ-20-001 im Zielgebiet Silver Queen durchschnitt 300 Meter der Stratigraphie, die die Lagerstätte Bermingham und die angrenzende Lagerstätte Silver King beherbergt, und bestätigte erfolgreich das Vorhandensein dieser aussichtsreichen Einheit in mittlerer bis geringer Tiefe.

Geophysikalische und geochemische Untersuchungen haben mehrere neue, noch nicht getestete Ziele im Kilometermaßstab identifiziert, die im Jahr 2021 in den Zielgebieten Formo und Silver Queen erbohrt werden sollen.

Im Februar dieses Jahres hatte Metallic die Ergebnisse von East Keno bekannt gegeben, die das Vorhandensein einer hochgradigen Mineralisierung innerhalb breiter, durchgehender Zonen mit einer potenziellen Silbermineralisierung mit großen Tonnagen in einem bisher nicht erprobten Teil des Silberbezirks Keno Hill belegen. Damit wurde die bekannte Ausdehnung der durch Bohrungen definierten „Keno-Style-Mineralisierung“ um 10 Kilometer in Richtung Osten erweitert und das Potenzial für bedeutende neue Entdeckungen in diesem wenig erkundeten Teil des Distrikts aufgezeigt.

Die Planungen für ein deutlich erweitertes Explorationsprogramm auf dem Keno Silver Projekt im laufenden Jahr 2021 sind im Gange, wobei die Feldaktivitäten voraussichtlich Ende des 2. Quartals beginnen werden. Metallic ist vollständig finanziert, um seine Programmziele für 2021 zu erreichen.

Metallic-CEO Greg Johnson kündigte darüber hinaus weitere Updates zu den Explorationsarbeiten auf dem Silber-Gold-Kupfer-Projekt La Plata in Colorado, USA, an. Für dieses Projekt sei in Kürze mit den Bohrplänen für 2021 zu rechnen, erklärte er.

Newsletter

 


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.