Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Es gibt Meldungen zu Personalien die sind kursrelevant. Die folgende gehört bestimmt dazu: Die bis dato kaum bekannte West Mining Corp. (CSE: WEST, FRA: 1HL) heißt Sheldon Inwentash im Beirat willkommen. Sheldons Name steht in Kanada immer noch synonym für den einst führenden Venture Capital Fonds für Explorationsgesellschaften, Pinetree Capital. Als dessen Chef war Sheldon 22 Jahre lang aktiv, bis er den eigenen Fonds im Jahr 2015 nicht ganz freiwillig verlassen musste. Pintree war eine Maschine, die hunderte Millionen Dollar in den Bergbauboom steckte. Bei Investoren galt damals: Wo Sheldon dabei ist, geht die Post ab. Will Sheldon nun bei West Mining an alte Zeiten anknüpfen? Es sieht ganz so aus.

West Mining hat erst vergangene Woche eine überzeichnete Finanzierung über 6,67 Mio. CAD bei 0,40 CAD bzw. 0,52 CAD (Flow Through Aktien) abgeschlossen. Schon handelt das Unternehmen beim Dreifachen des Zeichnungspreises. Gestern lag der Schlusskurs bei 1,55 CAD. Das ist kein schlechter Start.

Den Erlös der Finanzierung wird West Mining in die Exploration des fortgeschrittenen Goldprojekts Kena in British Columbia stecken. Das Projekt liegt im Bergbaurevier Nelson im Südosten der Provinz. Es handelt sich um ein fortgeschrittenes Goldprojekt mit einer historischen Ressource von 480.000 Unzen Gold @ ~1 g/t (mit einem Cutoff-Gehalt von 0,70 g/t Au). Das soll allerdings erst der Anfang sein und es ist schwer vorstellbar, dass sich ein Mann wie Sheldon in den Beirat wählen lassen würde, wenn da nicht noch etwas folgt. Das Explorationsziel erstreckt sich immerhin auf einer Streichlänge von 18 Kilometern. Erste Erkundungen hätten oberflächennahe Zonen mit Bonanza-Goldgehalten erbracht, heißt es in der Präsentation. Davon wird sicher noch die Rede sein. https://static1.squarespace.com/static/6000fa34b373037c2d7c7cea/t/6022bd94f595df45c2f810d8/1612889513841/FINAL+West+Mining+Corp+-+Corporate+Presentation+-+February+2021+v14.pdf.

Nicholas Houghton, President & CEO, kann sich einstweilen über die Unterstützung von Sheldon im Beirat freuen. Sheldon bringt viel Erfahrung mit und hat immer noch Zugang zu Kapital, bzw. „stroke“, wie man sagt. Er war 1994 Mitbegründer von Visible Genetics, dem ersten kommerziellen Pharmakogenomik-Unternehmen, und stieg 2001 bei Bayer aus. In den zwei Jahrzehnten, in denen er Pinetree Capital leitete, schuf Herr Inwentash durch frühe Investitionen in Queenston Mining (von Osisko Mining Corp. für 550 Mio. $ übernommen), Aurelian Resources (von Kinross für 1,2 Mrd. $ übernommen) und Gold Eagle Mines (von Goldcorp für 1,5 Mrd. $ übernommen), um nur einige zu nennen, einen erheblichen Wert für die Aktionäre.

West Mining Karte

Abbildung 1: Das historische Kena Projekt in British Columbia im Überblick.

Newsletter




Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.