Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

SKRR Exploration Inc. (TSXV: SKRR; FRA: B04Q) besitzt jetzt 100% am Manson Bay-Goldprojekt in Saskatchewan. Die kanadische Börse hat grünes Licht für die entsprechende Transaktion mit Edge Geological Consulting Inc. ("Edge") erteilt.

Die vier Mineral-Claims haben eine Gesamtfläche von 64,537 Hektar. Das Grundstück Manson Bay befindet sich im Trans Hudson Corridor im Zentrum von Saskatchewan, etwa 40 km nordwestlich des historischen Bergbauzentrums Flin Flon an der Grenze zu Manitoba. SKRR hatte zuvor bereits das Grundstück Manson Bay South von Eagle Plains Resources Ltd. ("EPL") erworben, das aus neun Claims mit einer Gesamtfläche von etwa 4.228 Hektar besteht und an das Grundstück Manson Bay angrenzt (Abbildung 1).

Für den Erwerb von Manson Bay hat SKRR 750.000 Stammaktien und 10.000 Dollar in bar an Edge als Gegenleistung bezahlt. Außerdem behält Edge eine 2 %-ige Net-Smelter-Return-Lizenzgebühr vorbehaltlich eines Buy-Downs auf 1 % für 1.000.000 CAD.

Sherman Dahl, CEO von SKRR, erklärte: "Mit dem Erwerb der Manson Bay-Claims und der vorherigen Option auf das Grundstück Manson Bay South von Eagle Plains verfügt SKRR nun über eine außergewöhnliche, zusammenhängende Landposition, die eine durch historische Bohrungen umrissene, hochgradige Goldzone beherbergt, einschließlich eines Abschnitts mit 10,03 Metern mit 15,39 g/t Gold, sowie zahlreiche hochgradige Gold- und Basismetallvorkommen entlang der Schott Lake Verwerfung. ".

Übersicht über die Grundstücke Manson Bay und Manson Bay South
Abbildung 1: Übersicht über die Grundstücke Manson Bay und Manson Bay South.

Von der Goldzone Manson Bay (SMDI #2280) existieren historische Bohrergebnisse. 1985 bohrte HudBay Minerals drei Löcher. Zwischen 1987-88 bohrte Mingold Resources weitere 44 Löcher mit insgesamt 4.607 Metern. Mingold schätzte eine historische Ressource auf 660.000 Tonnen mit einem Gehalt von 0,1 oz / Tonne (3,4 g/t) Au bis in eine Tiefe von 122 Metern neigungsabwärts (66.000 Unzen Gold) mit gutem Potenzial für eine Erweiterung zur Tiefe und entlang des Streichens.

Diese historische Schätzung verwendete ein anderes Klassifizierungsschema als jenes, das heute im National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101") festgelegt ist. SKRR behandelt die historische Schätzung daher nicht als eine aktuelle Mineralressourcenschätzung.

Zu den Highlights der historischen Bohrungen gehören:

- Loch MBO-15 durchschnitt 15,39 g/t Au auf 10,03m (85,98m bis 96,01m), einschließlich23,13 g/t Au auf 6,40m (86,56m - 92,96m), einschließlich219,02 g/t Au auf 0,61m (87,29m - 87,90m),
- Bohrloch MBO-37 durchschnitt 2,91 g/t Au auf 12,44m (von 84,16m bis 96,59m), einschließlich 16,11 g/t Au auf 0,24m.

Das 4.228 ha große Grundstück Manson Bay South grenzt an das Grundstück Manson Bay und enthält bedeutende historische Mineralvorkommen, darunter:

Nest Group Gold-Silber-Kupfer-Zink-Vorkommen (SMDI #0319), das sich ~3 km südöstlich der Goldzone Manson Bay befindet. Vier Mineralisierungszonen wurden angetroffen: The Showing sowie die Zonen A, B und C. Auf The Showing wurden drei Gräben mit einer Gesamtlänge von 286,5 m abgeschlossen, wobei Graben 1 einen 6,7 m langen Abschnitt mit 0,93 g/t Au, 37,6 g/t Ag, 1,38 % Cu und 7,6 % Zn enthielt.

Das Kupfer-Gold-Vorkommen MAN Claim (SMDI #0318) befindet sich ~2 km südöstlich der Goldzone Manson Bay, wo eine Oberflächenmineralisierung in einer 30,5 m x 4,6 m großen Gossanzone 1,0 % Cu auf 0,6 m ergab.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der SKRR Exploration halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen SKRR Exploration und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über SKRR Exploration berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.