Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Im Winter kann gebohrt werden: Black Tusk Resources Inc. (CSE: TUSK, OTC: BTKRF, FRA:0NB) will spätestens am 15. Januar mit Bohrungen auf seinem McKenzie East Projekt, unmittelbar nördlich von Val d'Or, Quebec, beginnen. McKenzie East besitzt eine günstige Lage in unmittelbarer Nähe zu mehreren Großprojekten mit Multimillionen Unzen im Herzen von Val´Or.

Black Tusk hat das geologische Setting von McKenzie durch magnetische Untersuchungen, IP-Untersuchungen sowie Bodenproben ausführlich erkundet. Sämtliche Daten weisen in Richtung mehrerer Bohrziele mit hoher Priorität. Der Auftrag zu den Bohrungen wurde an den Bohrspezialisten Forage Val d'Or vergeben.

Forage Val d'Or ist ein vor Ort ansässiges Unternehmen mit Kenntnissen und Erfahrung mit Bohrungen in der Region. Der Vertrag umfasst 3.000 Meter Bohrungen, von denen mindestens 2.500 Meter auf dem Projekt McKenzie East gebohrt werden sollen. Black Tusk beabsichtigt auch, eine Reihe von Testbohrungen auf dem Grundstück Lorrain im Westen Quebecs, in der Nähe von Lorrainville, durchzuführen.

Das geologische Team von Black Tusk hat auf dem Grundstück McKenzie East eine Reihe von Zielen von hoher Priorität festgelegt, die im Mittelpunkt der ersten Bohrungen stehen werden. Das Unternehmen hat Genehmigungen für Bohrungen von bis zu 23 Bohrblöcken auf dem Grundstück erhalten und ist im Falle erfolgreicher Ergebnisse auch für die Fortsetzung der Bohrungen voll finanziert.

Auf dem Grundstück Lorrain wird das Unternehmen mehrere hundert Meter an Bohrungen niederbringen, um das historische Bohrloch LA-01-06 zu verifizieren und zu erweitern. Von dort existieren Bohrprotokolle über bedeutende Abschnitte mit polymetallischer Vererzung, einschließlich Platin, Palladium, Silber, Kupfer und Nickel.

Eine gewichtete Durchschnittsberechnung auf der Grundlage der bereitgestellten Daten ergibt 13,2 Meter mit knapp unter 1 Gramm pro Tonne Platin und Palladium zusammengenommen, mit 3 Gramm pro Tonne Silber, 0,59 Prozent Kupfer und 0,6 Prozent Nickel (siehe Pressemitteilung vom 19. Oktober 2020).

Die Bohrungen sollen in diesem Winter beginnen, wobei das Startdatum für das Goldprojekt McKenzie East auf den 15. Januar 2021 festgelegt wurde.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Besuchen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Black Tusk Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Black Tusk Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Black Tusk Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.