Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) hat ein starkes erstes Halbjahr 2021 hingelegt – trotz anhaltender Einschränkungen auf Grund der Pandemie und teilweise widrigen Wetters. Insgesamt verbuchte man in den ersten sechs Monaten 2021 einen anrechenbaren Umsatz von 35,1 Mio. AUD sowie anrechenbares Cash und Außenstände in Höhe von 27,5 Mio. AUD!

Das ist nun wirklich ein Zeichen, dass der Markt für qualitative hochwertige Diamanten sich erholt und die Edelsteine von der Lulo-Mine der australischen Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) stark gefragt sind! Wie die Gesellschaft nämlich meldete, konnte man sieben 2021 entdeckte Lulo-Diamanten für insgesamt mehr als 21 Mio. USD verkaufen!

Eine wahre Flut von Neuigkeiten ergoss sich zuletzt über die Aktionäre der australischen Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM). Unter anderem meldete die Diamantgesellschaft die Übernahme der potenziell einzigen, produzierenden Diamantmine Australiens, während man gleichzeitig die Prognosen für 2021 gegenüber dem Corona-Krisenjahr 2020 deutlich anhob.

Die Nachrichten über erfolgreiche Diamantverkäufe im Jahr 2021 häufen sich. Erst vor Kurzem hatte die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) Diamanten der Kimberlitmine Mothae in Lesotho für 2 Mio. AUD verkauft, nun gehen schon die nächsten Steine, diesmal aus der Lulo-Mine, über den Tisch.

Der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) hat zusammen mit seinem Partner, der Regierung des Königreichs Lesotho, die dritte Verkaufsrunde von auf der Kimberlitmine Mothae gewonnenen Edelsteinen erfolgreich abgeschlossen.