Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
4.80 von 5 - 5 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Argo Gold Inc. (CSE: ARQ; FRA: P3U) hat ein auf 2.670 Meter angelegtes Bohrprogramm auf seinem Goldprojekt Uchi Lake im Red Lake Distrikt abgeschlossen und erwartet nun die Analysen aus dem Labor.

Das Uchi Gold Projekt und das bekannte Dixie Projekt des großen Nachbarn Great Bear (TSXV: GBR) weisen die gleiche vulkanischen Stratigraphie in der Nähe einer großen strukturellen Schichtgrenze auf (Abbildung 1; Uchi Lake Deformation Zone). Die Bohrungen haben die neigungsabwärts verlaufende und streichende Erweiterung bei Northgate sowie geochemische Anomalien in der Nähe des mineralisierten Haupttrends Woco-Northgate getetet. Außerdem wurde eine parallel verlaufende mineralisierten Struktur westlich der mineralisierten Hauptstruktur Woco-Northgate bebohrt.

Bild1
Abbildung 1: Great Bear und Uchi liegen beide im Red Lake Distrikt. Bei Great Bear sprechen Analysten bereits von der Möglichkeit eines Mega-Produzenten mit 500.000 Unzen Gold pro Jahr.

Bild2
Abbildung 2: Bisher konnte der hochgradig mineralisierte Erzgang der Northgate Zone über eine Streichenlänge von 225 Meter verfolgt werden.

Argo Gold ist seit April 2021 auf dem Goldprojekt Uchi Lake aktiv. Schürfgräben sind ein bewährtes Mittel der Exploration. Die Abtragungen und Schürfungen im Grundgestein sollen die bekannte Goldmineralisierung erweitern und besser definieren. Das Argo Team hat u.a. zahlreiche geochemische Anomalien weiterverfolgt, die bei Untersuchungen im Sommer 2019 über eine Streichlänge von 5 Kilometern auf dem mineralisierten Haupttrend erstreckte. (Argo Gold-Pressemitteilung vom 28. Oktober 2019) identifiziert wurden.

Der Börsenwert von Argo Gold liegt aktuell bei weniger als 10 Mio. CAD (bei einem Kurs von 0,155 CAD). Zu den wichtigen Aktionären gehören Eric Sprott, 18% institutionelle Fonds sowie 20% Insider.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Camino Corp. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Camino Corp. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal Camino Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Camino Corp. entlohnt. Dies ist ein weiterer Interessenskonflikt.