Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Brigadier Gold (TSXV: BRG; FRA: B7LM) meldet weitere Fortschritte von seinem Gold-Silber-Projekt Picachos in Sinaloa, Mexiko. Das Unternehmen wertet die jüngsten Ergebnisse als Bestätigung dafür, dass das Projekt weiterwächst.

Im Rahmen der erste Explorationsphase wurden 43 Bohrungen auf einer Gesamtlänge von 4.538 Metern vorgenommen. Inzwischen liegen auch die Analysen der noch ausstehenden Bohrlöcher 29 bis 43 vor. Einige der besten Resultate ergaben 7,63 g/t Gold, 11 g/t Silber und 0,26% Kupfer auf 0,5 Metern bei Picachos. In Oberflächenproben wurden 12,79 g/t Gold und 8 g/t Silber auf 1 Meter bei El Placer Norte nachgewiesen. Andere bemerkenswerte Ergebnisse von El Placer Norte beinhalten 38,88 g/t Au und 22 g/t Ag über 0,5 m (BRG-27106). Nach wie vor entdeckt das Unternehmen bisher nicht dokumentierte Schürfstellen und Abbaustellen, die systematisch kartiert und beprobt werden.

Brigadier hat inzwischen drei weitere Diamantbohrlöcher auf El Placer Norte unterhalb der hochgradigen Abbaustätten Chiveras gebohrt. Die Ergebnisse dieser Bohrungen werden im Juni erwartet.

Im Gebiet Cobre, das sich etwa 650 Meter nordwestlich von El Placer Norte befindet, wurden durch Probenahmen drei Hauptadern definiert: El Cobre, El Herrero und Calzadas, die einen nordwestlichen Trend definieren, der etwa 40 Meter breit ist.  Das beste Ergebnis der Ader Cobre lag bei 57 g/t Ag, 2,12% Cu und 0,12% Pb über 1,7 m (BRG-26926) gemessen vom so genannten Chinakatera Level 737. Etwa 20 Meter unterhalb des Stollens ergab DH-BRG-038 Werte von 0,73% Cu, 6 g/t Ag und 0,12% Pb auf 3 m. El Herrero meldete 108 g/t Ag, 3,2% Cu und 0,5% Pb auf 2,1 m von Ebene 755.  Die Ader Calzada enthält 148 g/t Ag, 0,33% Cu und 0,26% Pb auf 0,7 m von Ebene 759.

Die Ader La Cocolmeca (siehe Abbildung 1) wurde unterhalb des Guayabo-Vorkommens und unter dem neu entdeckten Aufschluss Cinco Gramos, der sich 1,4 Kilometer nordöstlich befindet, erkundet. Mechanische Schürfungen mit dem Bulldozer legten Cinco Gramos besser frei und die Probe BRG-121612 ergab Werte von 9,59 g/t Au, 48 g/t Ag und 0,31% Cu über 1,4 m. DH-BRG-043 befand sich neben dem Vorkommen und ergab Werte von 0,52 g/t Au, 5 g/t Ag und 0,07 % Cu auf 14,5 m, einschließlich 0,5 m mit 7,63 g/t Au, 11 g/t Ag und 0,26 % Cu.

Querschnitt der Bohrung DH BRG 043

Abbildung 1: Querschnitt der Bohrung DH-BRG 043. Die Ergebnisse bestätigen, dass sich die Mineralisierung der Cocolmeca Ader zur Tiefe hin fortsetzt.

Newsletter


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Brigadier Gold halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Brigadier Gold ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann, zumal Brigadier Gold die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt.