Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Sitka Gold Corp. (CSE: SIG, FRA: 1RF) is an example of a small junior poaching in the front yard of the big mining companies and turning its information advantage into land gains. Sitka has just increased its land package in the Alpha Gold project on the southwest spur of the famous Cortez Trend to a total area of 753 hectares.

Management believes the additional claims fully cover potential mineralization to the east and southeast of the recent discovery drilling (hole AG21-03; (we reported). This puts Sitka in an outstanding starting position in the event that the pending assays return good results and confirm the hypothesis of a Carlin-style deposit. No one can then simply secure land cheaply in the neighborhood. The chances of a high valuation in a subsequent acquisition - if it ever comes - would be much better, because big companies love big assets.

As a reminder, the AG21-03 discovery well intersected a limestone horizon more than 60 meters thick at a depth of only 73 meters, with chemical reformations by hot fluids typical of the Cortez trend. At the site where Sitka was successful, this coveted limestone formation is called the Webb/Devils Gate contact. Forty kilometers to the north, where Barrick and Newmont operate the Goldrush mine, the same geological formation is called the Wenban contact. Crucially, both limestone beds have undergone the same geological genesis.

Cor Coe, Director and CEO of Sitka, commented, "We knew that this area contained all the prerequisites for a Carlin-type gold deposit. Our systematic approach has validated our geological model. The Company plans to proceed with an aggressive follow-up drilling program pending assay results for AG21-03 and further geological evaluation."

Neue Claims von Alpha Gold

Figure 1 - New claims by Alpha Gold

 

Zielgebiete von Alpha Gold
Figure 2 - Alpha Gold's target areas

 

Sitka Gold owns 100% in the Alpha Gold Project at the southeast end of the prolific Cortez Gold Trend in Eureka County, approximately 135 kilometers southwest of Elko, Nevada. The property is accessible by a dirt road approximately 2 kilometres west of Nevada State Highway 278.

The Alpha claims were staked after the site was recognized as an intersection of the regional Pine Valley anticline with northeast fold trends in the Roberts Mountains. The characteristic feature of the Devils/Webb Formation limestones there is that they formed a regional peak during the critical mineralization event in the 36 to 42 million year period (the Carlin Event). Well exposed "lower plate windows" in the vicinity of Alpha Gold have been extensively explored for Carlin-type gold deposits, with a number of gold occurrences discovered.

Newsletter

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.