Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Es ist enorm, welches Pensum Sitka Gold (CSE:SIG; FRA:1RF) in nur vier Monaten absolviert hat und welche Fortschritte in dieser kurzen Zeit erreicht wurden. Am 7. August 2020 begannen die ersten Bohrungen auf dem 376 Quadratmeter großen RC Gold Projekt im Yukon. Gestern hat Sitka bereits die Ergebnisse aller sechs Bohrlöchern präsentiert. Fünf waren fündig. Das ist eine erstaunliche Trefferquote, wenn man die Größenverhältnisse bedenkt: Was sind schon sechs Bohrungen auf einer Fläche, die so groß ist wie das Stadtgebiet von Köln?

Und Sitkas Geologen haben Präzisionsarbeit geleistet, denn sie haben auf Anhieb eine Discovery gelandet. CEO Cor Coe stellt fest: „Das erste Bohrprogramm des Unternehmens auf RC Gold führte zur Entdeckung eines großen, robusten intrusionsbedingten Goldsystems.“ Zu den herausragenden Bohrergebnissen zählen 100,8 Meter mit 0,82 g/t Gold in der sogenannten Saddle-Eiger-Zone. (siehe Karte 1) Cor Coe ist überzeugt, „dass die Ergebnisse dieser ersten Bohrlöcher in den Saddle-Eiger-Zonen die Gehalte und die Größe widerspiegeln, die für eine wirtschaftliche Goldlagerstätte notwendig sind.“ Das lässt für 2021 hoffen! Sitka plant schon im kommenden Jahr eine erste Ressource für das Saddle-Eiger-Projekt.

SIG Abbildung 1 Die Überblickskarte

Abbildung 1: Die Überblickskarte zeigt die riesige Explorationslizenz Sitkas zwischen dem Goldproduzenten Victoria Gold und AM Gold. Die Saddle-Eiger Entdeckung liegt nur rund 40 Kilometer nördlich von Victoria Golds Eagle Goldtagebau, der größten Mine im Yukon, die mit dem Slogan „Canada’s Newest Goldmine“ beworben wird. Der durchschnittliche Gehalt von Eagle Gold liegt bei 0,63 g/t Gold.

Hinter dem Erfolg steckt viel Arbeit: 497 Bodenproben, 20 Gesteinsproben, 140 Meter Schürfungen und eine 42 Quadratkilometer große LiDAR-Luftbildvermessung. Auch Schürfungen und Bohrungen, die in anderen Bereichen des riesigen Grundstücks durchgeführt wurden, lieferten erste vielversprechende Goldergebnisse: Bohrloch DDRCRC20-006 erbrachte 2,47 g/t Gold und 23,2 g/t Silber auf 1,2 Metern in der Zone Big Creek und Schürfung BR20-01 lieferte 7,0 Meter mit 0,65 g/t Gold in einer großen Anomalie von >100ppb Gold im Boden bei Barney Ridge (Abbildung 1).

Die Aktie von Sitka reagierte gestern eher schwach auf die Nachrichten und schloss bei 0,155 CAD sogar mit einem Cent im Minus. Allerdings wurden weniger als 200.000 Aktien gehandelt. Der Chart legt einen Widerstandszone bei 0,15 CAD nahe. Angesichts des Upsides für das kommende Jahr, könnte das für Anleger, die bereit sind ein großes Risiko einzugehen, eine Einstiegschance sein. Allerdings wird Sitka wohl spätestens im Frühjahr wieder frisches Geld benötigen. Ende September waren noch 1,2 Mio. CAD in der Kasse. Das wird sicher nicht für ein großes Bohrprogramm im Yukon reichen. Sitka verfolgt aber parallel noch aussichtsreiche Projekte in Nevada und in Arizona.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.