Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Excellon Resources (TSX: EXN; NYSE: EXN; FRA: E4X2) bereitet sich auf eine umfangreiche Explorationskampagne auf dem Kilgore Goldprojekt in Idaho im Jahr 2021 vor. Das Projekt stammt aus der Übernahme des Gold-Explorers Otis Gold, in den Agnico Eagle (TSX: AEM) 2017 fünf Millionen Dollar investiert hatte.

Durch die Übernahme von Otis ist Agnico automatisch Aktionär von Excellon geworden. Als selbstbewusstes Explorationsziel für das Kilgore-Projekt hatte Excellon zuletzt 3 bis 5 Millionen Unzen aufgerufen. Geologen sehen insbesondere auffällige Parallelen zur weltberühmten Round Mountain-Mine (14 Mio. Unzen Produktion seit Ende der 70er Jahre) von Kinross in Nevada. Kilgore hat zwar nur eine Million Unzen Gesamtressourcen, aber der Großteil der Lizenz ist noch gar nicht exploriert. Einige der Bohrergebnisse lassen das Potenzial erahnen, so etwa 95 Meter mit 4,2 g/t Gold oder 30 Meter mit 5 g/t Gold.

EXN Geologen sehen beim Kilgore Projekt Parallelen zur berühmten Round Mountain Mine

Abbildung 1: Geologen sehen beim Kilgore-Projekt Parallelen zur berühmten Round Mountain Mine von Kinross in Nevada. Sichtbar ist, dass nur ein kleiner Teil der Lizenz bisher exploriert wurde. Die Mineralisierung scheint sich fächerförmig auszubreiten.

EXN Die neu erworbeen Claims im Nord Westen vergrößern die Explorationslizenz um knapp ein Drittel

Abbildung 2: Die neu erworbeen Claims im Nord-Westen vergrößern die Explorationslizenz um knapp ein Drittel.

Bei der Lagerstätte Kilgore handelt es sich um eine caldera-artige epithermale Goldlagerstätte mit einer aktuellen angezeigten Ressource von 44,6 Millionen Tonnen mit 0,58 g/t Au für 825.000 Unzen Au und einer abgeleiteten Ressource von 9,4 Millionen Tonnen mit 0,45 g/t Au für 136.000 Unzen Au.

Es existiert sogar eine Preliminary Economic Assessment (PEA) für Kilgore. Danach könnte das Haufenlaugungsprojekt für 81 Mio. USD in Produktion gebracht werden und fünf Jahre lang 110.000 Unzen pro Jahr bei Gesamtkosten (All-In-Sustaining-Cost, AISC) von 830 USD produzieren. Bei Zugrundelegung eines Goldpreises von 1.600 USD ergibt sich ein Interner Zinsfuß (IRR) von 63 Prozent sowie ein Nettobarwert (NPV) von 223 Mio. USD bei einer Abzinsung von 5 Prozent. Excellon will die Ressource vervielfachen und strebt mindestens eine zehnjährige Lebensdauer für ein Starterprojekt an.

Kilgore-Explorationslizenz um 28 Prozent vergrößert

In seiner heutigen Meldung hat Excellon ein Update zu den laufenden Explorationsbemühungen auf dem Grundstück Kilgore gegeben. Im laufenden Jahr wurden 175 zusätzliche Claims erworben, was die Explorationslizenz nochmals um 28 Prozent erweitert. 110 km² wurden durch geohysikalische ASTER- und LiDAR-Vermessung erfasst. Probenentnahmen und Schürfungen im Feld haben mehrere neue regionale Ziele mit sichtbarem Gold in Sedimenten und Aufschlüssen ergeben. 3.000 Meter an historischen Bohrkernen wurden neu untersucht, um neue Einblicke in die Geologie der Kilgore-Lagerstätte zu erhalten.

Ben Pullinger, SVP Geology & Corporate Development sagte: "Unsere erste Feldsaison hat unseren Glauben an die vielfältigen Wachstumsmöglichkeiten auf dem Grundstück Kilgore bestätigt, sowohl innerhalb als auch außerhalb der bekannten Mineralressource.“

Genehmigung der Umweltbehörde vor Ende Q2 2021 erwartet

Excellon hat im Juni 2020 einen aktualisierten Betriebsplan beim United States Forest Service ("USFS") eingereicht, und der USFS ist nun dabei, die Umweltverträglichkeitsprüfung nach dem National Environmental Policy Act ("EA") entsprechend zu überarbeiten. Das Unternehmen wurde vom USFS darüber informiert, dass der Genehmigungsprozess bis zum zweiten Quartal 2021 abgeschlossen sein soll.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Excellon Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Excellon Resources beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Excellon Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Excellon Resources die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Excellon Resources entlohnt.