Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Gibt es bald positiven Cashflow bei Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM; FRA: HLI) und Blue Lagoon (CSE: BLLG; FRA: 7BL)? Beide Unternehmen treffen konkrete Vorbereitungen für die Verarbeitung von hochgradigem Gold- und Silbererz aus der Dome Mountain Mine von Blue Lagoon.

Nicola Mining ist bereit, die unternehmenseigene Aufbereitungsanlage auf seinem Gelände in Merritt, British Columbia, in Kürze wieder hochzufahren. Wie das Unternehmen heute mitteilt, wurde die moderne Mühle für diesen Zweck nochmals überholt und notwendige Ersatzteile gesichert. Erste Erzlieferungen des Bergbaupartners Blue Lagoon waren – wie berichtet – schon Anfang April dieses Jahres eingetroffen. Aber erst nach der Schneeschmelze sind die Straßen stabil genug für den dauerhaften Transport. Das hochgradige Gold-Silber-Mahlgut stammt aus der Gold-Silber-Mine Dome Mountain von Blue Lagoon und muss fast 900 Kilometer transportiert werden. Dennoch hat sich Blue Lagoon nach Abwägung verschiedener Optionen für die Mühle von Nicola in Merritt als beste Anlage zur Verarbeitung von Gold- und Silbermahlgut in der Provinz entschieden. Blue Lagoon will zunächst 6.000 Tonnen Material aus untertägigen Halden liefern, hat aber die Betriebserlaubnis, jährlich 75.000 Tonnen abzubauen.

 Aufhaldung von Gold und Silbermühlenmaterial vor der Wiederaufnahme der Produktion

Abbildung 1: Aufhaldung von Gold-/Silbermühlenmaterial vor der Wiederaufnahme der Produktion

 Nicolas Mühle in Merritt ist als Mahl- und Verarbeitungsanlage unter anderem deshalb einzigartig, da das Unternehmen das als Industriezone ausgewiesene Land besitzt. In seiner Pressemitteilung vom 5. Mai 2021 hatte Nicola bekannt gegeben, dass es das Gold- und Silber-Gewinnbeteiligungsabkommen mit Blue Lagoon verlängert hat.

Peter Espig, CEO von Nicola, kommentierte: „Nicola Mining ist ein Unternehmen, das großen Wert auf ein Gleichgewicht zwischen Exploration und Produktion legt.“ Er freue sich auf die „aufregende operative Phase“ und den damit verbundenen Newsflow.

Rechtzeitig vor dem Beginn der Produktion hat Nicola Vesta Filipchuk als Leiterin der Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Initiativen ("ESG") von Nicola Mining Inc. engagiert. Vesta war Direktorin für soziale, ökologische und behördliche Angelegenheiten ("SERA") für das Galore Creek Kupferprojekt, das sich im Besitz der Newmont Corporation und Teck Resources Limited befindet.  Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung im Aufbau und der Leitung von SERA-Teams und im Management von Beziehungen zu Gemeinden und indigenen Völkern in Nordamerika.  Sie war auch Senior Policy Advisor für den Senat von Kanada - Energie und Umwelt.

Fazit: Peter Espig hat die unternehmenseigene Mühle in Merritt einmal mit einem zentralen Flughafen verglichen, auf dem letztlich alle Unternehmen landen müssen, die im Umkreis von 1.000 Kilometer an Produktion denken. Denn die Alternative, eine eigene Aufbereitung aufzubauen scheitert nicht nur am Geld, sondern an den strengen Betriebs- und Umweltauflagen. Von der gemeinsamen Produktion werden Nicola und Blue Lagoon profitieren. Beide Unternehmen sind auch Explorer, die auf diese Weise eine verwässerungsfreie Finanzierungsquelle anzapfen wollen. Und Nicola hat mit dem jüngst erworbenen 50prozentigen Anteil an Dominion Creek sogar noch eine weitere Option, die Produktion auszubauen und für sich noch profitabler zu machen. Denn der 50prozentige Projektanteil bei Dominion Creek läuft auf eine 75prozentige wirtschaftliche Beteiligung hinaus. Nicola wartet derzeit auf die Genehmigung für den „Probeabbau“ von 10.000 Tonnen hochgradigem Erz auf Dominon Creek.

Newsletter

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nicola Mining Inc. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen oder möchte eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, eingehen, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Nicola Mining Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.