Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) verfügt endlich über eine unabhängige Bewertung eines Teils seiner Ressourcen nach dem anerkannten kanadischen 43-101 Standard. Untersucht wurden die Kupferressourcen rund um die historische Craigmont-Mine bei Merritt, British Columbia, und zwar sowohl in den historischen Abbauhalden „Southern Dump“ sowie im Portalbereich „3060 Portal Dumps“ der früheren Mine.

Demnach verfügt Nicola über 18,67 Mio. Tonnen Kupfererz mit durchschnittlich 0,13 Prozent Kupfer in der Kategorie „inferred resources“ (abgeleitete Ressource). Das 99 Seiten umfassende Gutachten kann auf www.SEDAR.com unter dem Emittentenprofil des Unternehmens sowie auf der Website des Unternehmens unter www.nicolamining.com eingesehen werden.

Die Kupferressource in der abgeleiteten Kategorie zum 21. Mai 2020 ist in Tabelle 1 ausgewiesen.

NIM Abgeleitete Kupferressource in oberirdisch gelagertem Material Cutoff Wert von 006 Cu
Tabelle 1: Abgeleitete Kupferressource in oberirdisch gelagertem Material, Cutoff-Wert von 0,06 % Cu

NIM Lageplan mit den Grenzen der abgeleiteten Kupferresource

Abbildung 1: Lageplan mit den Grenzen der abgeleiteten Kupferresource.

Wie zuvor berichtet, haben die metallurgischen Untersuchungen und die Verarbeitung des Haldenmaterials vielversprechende Ergebnisse geliefert. Bei der Verarbeitung des Haldenmaterials mithilfe eines COM-Sortierers von Tomra auf Basis der Röntgentransmissionstechnologie („XRT“) konnte folgendes erzielt werden:

1. Abgrenzung des kupferhaltigen Materials von nicht kupferhaltigem Material;
2. Aufwertung des Materials in ein Kupferprodukt und nicht kupferhaltige Rückstände, wodurch die für die Produktion eines Kupferkonzentrats erforderliche Masse deutlich - zwischen 38 und 54 % - reduziert wird.

Bei metallurgischen Untersuchungen des mittels des Tomra-Sortierers getrennten Kupfermaterials konnte ein endgültiges Kupfer- und Magnetitkonzentrat hergestellt werden. Die zwei Konzentrate wurden aus einer Materialmischung aus den Abbauhalden hergestellt, die einen anfänglichen Gehalt von 0,34 % Cu und 6,87 % Fe aufwiesen:

1. Herstellung eines Kupferkonzentrats mit 29,6 % Cu und 29,4 % Fe bei einer Kupfergewinnungsrate von 73,1 %.
2. Herstellung eines Magnetitkonzentrats mit 64,8 % Fe, das aus 93,9 % Fe3O4 und rund 2,9 % der gesamten Einsatzmasse bestand.

Der technische Bericht empfiehlt, dass das Unternehmen zusätzliche Arbeiten zur Hochstufung der abgeleiteten Kupferressource zu einer angezeigten Ressource (indicated resource) durchführt. Die empfohlenen Arbeiten beinhalten:

1) Prüfung der Schüttdichte: Untersuchungen zur Schüttdichte sollten durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die in der Ressourcenschätzung verwendeten Angaben angemessen sind.
2) Zusätzliche Untersuchungen zu den Kostenvorteilen des Tomra-Sortierverfahrens für das Ressourcenmaterial.
3) Schürfprobenahmen aus der Abbauhalde Southern Dump und der Halden im Portalbereich, um den Gehalt und die Menge des in den Halden enthaltenen Feinmaterials zu bestimmten.
4) Zusätzliche RC-Bohrungen in der historischen Abbauhalde im nördlichen Teil, um zu bestimmen, ob hier zusätzliches Material vorliegt, das der Ressource hinzugefügt werden kann.

Zur Durchführung dieser Maßnahmen wurde ein Gesamtbudget von 199.500 kanadische Dollar vorgeschlagen.

Das Projekt New Craigmont ist ein zu 100 % unternehmenseigenes Kupferkonzessionsgebiet, das über eine gültige Bergbaugenehmigung (M-68) verfügt und sich im erstklassigen Porphyrgebiet Highland Valley befindet. Das Konzessionsgebiet profitiert von der hervorragenden Infrastruktur. Im November 2015 konsolidierte Nicola als erstes Unternehmen seit Jahrzehnten die Besitzanteile am Konzessionsgebiet und betreibt hier seitdem aktiv Mineralexploration.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nicola Mining Inc. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen oder möchte eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, eingehen, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Nicola Mining Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.