Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Willkommene Finanzspritze: Die australische Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) meldet heute den Eingang einer – nicht rückzahlbaren – Anzahlung von 200.000 US-Dollar für das Goldprojekt Penhalonga!

Prospect entwickelt das gewaltige und einzigartige Lithiumprojekt Arcadia in Afrika, das man auf dem Weg zur Produktion bereits weit vorangebracht hat. Im Zuge dessen hat sich das Management entschieden, bestimmte nicht zum Kernportfolio gehörende Projekte abzustoßen und zu Geld zu machen. Zumal sich, wie Managing Director Sam Hosack erläutert, die Stimmung am Lithiummarkt bessere und sich Prospect genau jetzt die Chance biete, zum nächsten Produzenten zu werden.

Im Fall von Penhalonga, wie schon im Oktober mitgeteilt, hat Luzich Partners LLC, eine private Multi-Strategie-Investmentfirma aus den USA, die 2013 gegründet wurde, zugeschlagen. Luzich strebt weltweit Investitionen in börsennotierte und private Unternehmen in verschiedenen Branchen an, einschließlich des Bergbaus.

Die Investmentfirma aus Las Vegas muss nun innerhalb von 180 Tagen weitere 800.000 US-Dollar an Prospect überweisen, wenn man die Due Diligence-Prüfung des Goldprojekts zur eigenen Zufriedenheit abschließt.

Für Prospect sind dies auf jeden Fall exzellente Neuigkeiten, da man derzeit an einer Pilotanlage arbeitet, mit der man die Eignung der auf Arcadia hergestellten Produkte für verschiedene, potenzielle Kunden darstellen will. Und dabei kommen zusätzliche Finanzmittel gerade recht...

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Prospect Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Prospect Resources steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Prospect Resources entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Prospect Resources profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.