Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Wenn alles nach dem Drehbuch für angehende Goldproduzenten läuft, könnte der Aktie des fortgeschrittenen Explorationsunternehmen Sonoro Gold Corp. (TSXV: SGO; FRA: 23SP) in nächster Zukunft eine dramatische Neubewertung bevorstehen. Schon heute handelt die Aktie in einem Aufwärtstrend, der kurz nach Abschluss der jüngsten Finanzierung Ende April 2021 eingesetzt hat. Seinerzeit sicherte sich Sonoro 3,11 Mio. CAD frisches Kapital bei 0,18 CAD . Gestern notierte die Aktie bei 0,34 CAD knapp unter ihrem Allzeithoch von 0,38 CAD, das sie vor wenigen Tagen meldete.

Nach Ansicht der Analysten von Equity Research befindet sich die Aktie von Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) in einem so genannten „Sweet Spot“ kurz vor der Veröffentlichung der Wirtschaftlichkeitsdaten zur geplanten Goldproduktion auf dem Cerro Caliche-Projekt in Mexiko.

Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO), auf GOLDINVEST.de berichten wir schon lange über das spannende Goldunternehmen, hat große Pläne. Schon Ende dieses, Anfang nächsten Jahres will man mit dem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche in Mexio in Produktion gehen. In Kürze stehen dazu weitere Meilensteine wie eine neue Ressourcenschätzung und Wirtschaftlichkeitsstudien an.

Bei Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) stehen die nächsten Meilensteine kurz bevor. In deren Erwartung hat der Markt die Aktie der Gesellschaft, die GOLDINVEST.de schon seit Langem verfolgt, vom Tief im April bereits um 67% auf knapp 0,30 CAD nach oben gezogen. Die Schweizer Analysten von Equity Research aber sehen noch viel größeres Potenzial!