Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Wir bei GOLDINVEST.de berichten schon seit Langem über den kanadischen Goldexplorer Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO), der sich zum Ziel gesetzt hat, mit seinem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche in Mexiko schon Anfang kommenden Jahres in Produktion zu gehen. Auch der renommierte und unabhängige Minenaktienspezialist John Kaiser verfolgt das Unternehmen schon länger – und sieht ein Kurspotenzial von bis zu 666 Prozent!

Im Endspurt in Richtung neue Ressourcenschätzung wartet Sonoro Gold (TSXV SGO / WKN A2QCST) heute noch einmal mit exzellenten Bohrergebnissen auf! Das Unternehmen lieferte die Resultate von 25 zusätzlichen Bohrungen aus vier der auf dem, Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche identifizierten 18 Vererzungszonen, mit denen man die Zielgebiete El Colorado, Cabeza Blanca, Buena Vista und Boludito sowohl im Streichen als auch seitlich ausdehnen konnte.

Die Goldgesellschaft Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) hat große Pläne – noch Ende dieses / Anfang kommenden Jahres – soll die Goldproduktion im Haufenlaugungsbetrieb auf dem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche beginnen. Dafür hat das Management alle Hebel in Bewegung gesetzt und auch bereits große Fortschritte gemacht (Wir berichteten.). Für die letzten Meter bis zur neuen Ressourcenschätzung und PEA hat Sonoro jetzt frisches Kapital aufgenommen, das der Markt bereitwillig zur Verfügung stellte. Denn trotz der zweimaligen Erhöhung der Platzierung, war diese weiterhin überzeichnet!