Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Bei Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) stehen die nächsten Meilensteine kurz bevor. In deren Erwartung hat der Markt die Aktie der Gesellschaft, die GOLDINVEST.de schon seit Langem verfolgt, vom Tief im April bereits um 67% auf knapp 0,30 CAD nach oben gezogen. Die Schweizer Analysten von Equity Research aber sehen noch viel größeres Potenzial!

In den kommenden Wochen nämlich soll Sonoro den Planungen zufolge sowohl eine neue Ressourcenschätzung als dann auch eine vorläufige Bewertung der Wirtschaftlichkeit (eine sogenannte PEA) zum Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche vorlegen. Wie Equity Research dazu anmerkt, könnte Sonoro, sollten die Ergebnisse ähnlich ausfallen wie bei anderen Lagerstätten in der Gegend (z.B. der San Agustin Mine von Argonaut Gold), ein „außergewöhnlich profitables“ Unternehmen werden!

Argonaut, so Equity Research weiter, habe Pediment Gold erworben, die letzte erfolgreiche Minenerschließung von Mel Hendrick, der mittlerweile bei Sonoro als Vize Präsident für Exploration fungiert. Und die Analysten weisen darauf hin, dass, als Herdrick anfing, die Pediment-Aktien in etwa zum gleichen Kurs (ca. 0,30 Dollar) gehandelt worden seien wie Sonoro heute. Die Übernahme durch Argonaut erfolgte ihnen zufolge aber dann bei 2,56 Dollar je Aktie…

Equity Research nahm die anstehende PEA zum Anlass, zu berechnen, welche Produktion und welche Erlöse Cerro Caliche potenziell erzielen könnte. Schlussendlich führte das unter Annahme eines Goldpreises von 1.900 USD pro Unze zu einem ersten Kursziel von etwa 1,40 CAD pro Sonoro-Aktie. Das ist bereits ein Steigerungspotenzial von rund 367 Prozent! Die Analysten weisen aber auch darauf hin, dass bei den angesetzten Parametern Sonoros Bewertung über einen deutlichen Hebel auf den Goldpreis verfüge. Würde nämlich der angenommene Goldpreis um „nur“ 12% auf 2,128 USD je Unze steigen, rechnet, Equity Research vor, würde das ursprüngliche Kursziel um 128% auf 3,19 CAD schnellen!

Fazit: Wir empfehlen allen an Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) interessierten Lesern von GOLDINVEST.de dringend, sich den Bericht der Schweizer Analysten jetzt durchzulesen. Wir haben uns erlaubt, ihn hier zur Verfügung zu stellen:

Equity Research, Bulletin vom 1. Juni 2021

Wer das hohe Risiko einer Goldexplorations- und Entwicklungsgesellschaft nicht scheut, sollte darüber nachdenken, sich zu positionieren, bevor Sonoro die neue Ressourcenschätzung und PEA veröffentlicht. Natürlich gibt es keine Garantie, dass diese Berichte positiv ausfallen oder vom Markt positiv aufgenommen werden (was ja nicht immer miteinander einhergeht), doch stehen die Chancen unserer Ansicht nach gut, dass Sonoro mit Erreichen dieser Meilensteine einen guten Schritt nach vorne macht. Wir halten die GOLDINVEST.de-Leser auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Newsletter

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sonoro Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Sonoro Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sonoro Gold entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Sonoro Gold halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sonoro Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.