Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Es zeigt sich immer deutlicher: Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) züchtet sich mit der Lagerstätte Korbel Main ein wahres „Goldmonster“ heran. Einmal mehr legt das Unternehmen von dort, einem von 15 (!) Zielen auf dem Goldprojekt Estelle, Goldvererzungsabschnitte mit einer Mächtigkeit von mehreren Hundert Metern vor!

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Zehntausende Meter an Bohrungen hat die australische Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) im vergangenen Jahr auf ihrem Goldprojekt Estelle in Alaska niedergebracht. Im Fokus stand dabei besonders die Lagerstätte Korbel Main, auf der bereits eine Ressource von mehr als 3 Mio. Unzen Gold nachgewiesen wurde. COVID bedingte Verzögerungen im Labor führten dazu, dass die Flut der Bohrergebnisse jetzt erst so richtig beginnt. Die Aussicht auf weiter steigende Ressourcen scheint sich dabei mit jedem gemeldeten Bohrloch zu erhöhen – so auch heute wieder!

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Die australische Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) dürfte den Anlegern in Deutschland vor allem auf Grund der großen Erfolge ein Begriff sein, die das Unternehmen bereits auf seinem riesigen Goldprojekt Estelle in Alaska erzielt hat. Diese haben die Aktie von 0,011 EUR bei der ersten Erwähnung durch die Redaktion von GOLDINVEST.de auf jetzt 0,119 EUR geführt – ein schon gewaltiger Anstieg von 982%! Doch Nova hat ein weiteres Projekt im Portfolio, das für zusätzlichen Aufschwung sorgen könnte.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erste Test zur Erzsortierung an Material von Nova Minerals (ASX NVA / WKN A2H9WL) Korbel Main-Lagerstätte in Alaska haben dem Unternehmen zufolge „herausragende“ Ergebnisse erzielt!