Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Aufmerksamkeit des Marktes erlangte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) wohl vor allem, da das Unternehmen mit spektakulären Goldnuggetfunden Teil des neuen Goldrausches in der australischen Region Pilbara wurde. Doch, im Gegensatz zu vielen anderen dort tätigen Unternehmen, hat De Grey noch andere Eisen im Feuer – und die liefern!

Benutzerbewertung: 0 / 5

Von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) kommen am Mittwoch Neuigkeiten zum Goldprojekt „Blue Moon”. Die Australier haben auf der Liegenschaft P47/1773 mit einem Bohrprogramm begonnen. Bohrziele der Aktivitäten liegen entlang einer Zone, die schon mit Funden von Goldnuggets auf sich aufmerksam gemacht hat.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Ein Großteil des steilen Kursanstiegs, den die australische Goldgesellschaft De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) seit unserer ersten Vorstellung im August bei 0,04 AUD hingelegt hat, mag auf die Euphorie um die Entdeckung zahlreicher Goldnuggets und die Theorie, dass diese auf eine „Verbindung“ zur Witswatersrand-Goldlagerstätte in Südafrika hindeuten, zurückzuführen sein. Doch De Grey hat wesentlich mehr Pfeile im Köcher, wie sich heute wieder eindrucksvoll zeigte!

Benutzerbewertung: 0 / 5

Zum Monatswechsel hat De Grey Mining (WKN: 633879; ASX: DEG) 5 Millionen Dollar von Kirkland Lake aus Kanada erhalten. Das Geld fließt im Rahmen einer Kapitalerhöhung von der kanadischen Goldcompany an den australischen Explorer. Mit dem frischen Kapital sollen die weiteren Explorationstätigkeiten von De Grey Mining forciert werden. Dabei machen die Australier in diesen Tagen einen wichtigen Schritt nach vorne.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Der Milliardär und weltweit anerkannte Rohstoffinvestor Eric Sprott – unter anderem auch Chairman bei Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) – glaubt an den neuen Goldrausch in Australiens Pilbara-Region. Gleichzeitig erklärte er, dass er in seinen 40 Jahren an den Märkten noch nie einen solchen Enthusiasmus gesehen habe wie derzeit in Australien.