Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Der australische Goldexplorer De Grey Mining (ASX: DEG / WKN: 633879) hat auf seinem Goldprojekt Pilbara bereits eine Ressource von 1,4 Mio. Unzen des gelben Metalls nachgewiesen, die bis Ende des Jahres auf 2 Mio. Unzen steigen und schlussendlich 3 Mio. Unzen Gold erreichen soll. Dabei handelt es sich um so genannte strukturell kontrollierte Goldvorkommen. Als Sahnehäubchen oben drauf, findet man auf dem Projekt aber auch so genanntes Konglomeratgold in Form von Nuggets, das bislang nicht in der Ressource berücksichtigt ist.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erfreuliche Ergebnisse für den Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG). Das Unternehmen verdient sich gerade eine Beteiligung an den Farno McMahon-Liegenschaften in nur 20 Kilometer Entfernung zur größten Lagerstätte, Whitnell, von De Greys Goldprojekt Pilbara. Und von Farno gab es nun die ersten, ermutigenden Bohrergebnisse!

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Operativ läuft es gut bei De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG), sehr gut. Der australische Goldexplorer konnte zuletzt immer wieder mit positiven Neuigkeiten aufwarten – und hat deshalb jetzt beschlossen, eine Verdopplung der Produktionskapazität auf seinem Pilbara-Projekt in Betracht zu ziehen!

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Noch immer konzentrieren sich viele Anleger bei der Beurteilung von Goldexplorern fast ausschließlich auf die Gehalte und Mächtigkeiten, die diese Gesellschaften von ihren Projekten vorlegen. Und natürlich ist das einer der wichtigsten Punkte, um das Potenzial einer Explorationsgesellschaft abzuschätzen. Fast genauso wichtig ist aber etwas anderes: die Metallurgie!

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) ist ein sehr spannender Goldexplorer, dessen Pilbara-Projekt in der gleichnamigen Region in Australien liegt. Zuletzt war es nach außen hin etwas ruhiger um das Unternehmen geworden, doch hinter den Kulissen ist einiges geschehen - und das Unternehmen setzt sich für 2019 ehrgeizige Ziele. Wir ließen uns von Executive Chairman Simon Lill ein Update geben.