Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) hat sein Goldprojekt Mallina im australische Pilbara bereits weit vorangebracht und schon Ressourcen von ca. 1,7 Mio. Unzen Gold nachgewiesen. Zudem könnte sich die Neuentdeckung Hemi (wir berichteten) als Game Changer für das Unternehmen erweisen, da laut dem Unternehmen „Goldvererzung in dieser Mächtigkeit weder in unserem Projektgebiet noch in der gesamten Region Pilbara je zuvor beobachtet wurde“.

Die Aktien von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) halten sich im Gegensatz zu vielen anderen Goldgesellschaften trotz Coronavirus vergleichsweise gut, was mit der spektakulären Entdeckung in der Hemi-Zielzone zu tun hat (wir berichteten).

Außergewöhnlich gute Bohrergebnisse kommen von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG): Das australische Unternehmen hat Zahlen der Explorationsbohrungen auf dem neu entdeckten Hemi-Goldvorkommen heraus gebracht, die mit hohen Mineralisierungswerten auftrumpfen.

Es schien zuletzt, als seien derzeit ausnahmslos alle Aktien aus Angst vor dem Coronavirus auf Talfahrt, doch es gibt Ausnahmen. Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) kam nach äußerst vielversprechenden Erkenntnissen zur neuesten Entdeckung Hemi mit einem Kursplus von 11% aus dem Trading Halt – bei rund 66 Millionen gehandelten Aktien!