GreenHeader1

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Auch der dritte Pilotanlagenversuch von FYI Resources Ltd (ASX: FYI; FRA: SDL) war offenbar erneut ein voller Erfolg. Die Betriebseffizienz der Pilotanlage übertrifft anscheinend weiterhin die Erwartungen.

Im Zentrum standen Verbesserungen des Fließschemas und der Materialhandhabung im Hinblick auf mögliche technische und wirtschaftliche Verbesserungen des Prozessfließschemas. FYI deutet darüber hinaus an, dass möglicherweise auch die Produktqualität nochmals gesteigert werden konnte. Abschließende Tests in einem Speziallabor in den USA werden für die kommende Woche erwartet.

Die Tests dienten auch dazu, die Spezifikationen, die von bestimmten Endbenutzern sowohl auf dem LED- als auch auf dem Batteriemarkt verlangt werden, noch besser zu erfüllen. Aus Kundensicht ist die Reinheit zwar ein Schlüsselkriterium für die HPA-Produktanforderung, aber andere kritische Kriterien sind die Kristallgröße, die Kristalloberfläche und das spezifische Gewicht sowie bestimmte Toleranzen für schädliche Materialreste.

Roland Hill, Geschäftsführer der FYI, kommentierte den Versuch in der Pilotanlage wie folgt: "Der Versuch war die Summe aus den Prozessverbesserungen, die in früheren Pilotversuchen festgestellt wurden. Unser Ziel war es, das HPA-Endprodukt auf die Spezifikationen auszurichten, die von mehreren möglichen Abnahmegruppen festgelegt wurden. Obwohl die Analyse noch aussteht, glaube ich, dass wir nach der Beobachtung des Endprodukts unser Ziel erreicht haben. Diese Tests werden die Diskussionen mit potenziellen Abnehmern und anderen Projektbeteiligten, einschließlich der Finanziers, weiter vorantreiben.

Ungeachtet der positiven Zwischenbilanz hat der Kurs von FYI Resources zuletzt stark korrigiert. Die Aktie schloss heute Morgen bei 0,14 AUD. Das ist eine Halbierung gegenüber dem Höchstwert von vor vier Wochen, als FYI einen vorläufigen Höchstkurs von 0,28 AUD erreicht hatte. Am 27. November plant das Unternehmen seine Hauptversammlung. Der JV-Prozess mit Alcoa läuft unverändert weiter.

Abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der FYI Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu FYI Resources nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.