Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Benutzerbewertung: 3.00 / 5

3.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Seit dem dramatischen Anstieg bis auf 1.357 USD Anfang September hatte ich die Edelmetalle in den letzten drei Monaten sehr skeptisch betrachtet. Tatsächlich wurde die lange vermutete finale Abwärtswelle erst Ende November nach einer zähen Seitwärtsphase losgetreten.

Mittlerweile dürfte der Spuk aber mit zunehmender Wahrscheinlichkeit ausgestanden sein. Wie aufgezeigt, könnte noch ein zweites Standbein im Bereich um 1.236 USD oder noch eine allerletzte Abwärtswelle in Richtung 1.200 – 1.220 USD notwendig sein.

Sehr viel wahrscheinlicher ist es aber, dass der Goldpreis sein Tief bei 1.236 USD am Dienstag vor einer Woche gefunden hat und sich bereits im Anfangsstadium einer neuen Aufwärtswelle befindet. Endgültig bestätigt ist diese These aber erst mit einem Anstieg über 1.295 USD. Bereits ein jetzt möglicher Tagesschlusskurs oberhalb von 1.262 USD wäre ein sehr konstruktives Signal.

In jedem Fall lässt sich aus dem Blick auf den bereinigten Terminmarkt sowie die ab jetzt günstige Saisonalität in Verbindung mit der überverkauften Lage ein vielversprechendes erstes Quartal 2018 ableiten. Sollte Gold jetzt die Trendwende gelungen sein, wäre ein Anstieg bis zum offenen Gap im Bereich um 1.345 USD bis zum kommenden Frühjahr durchaus realistisch.

20171220 Zusammenfassung Goldedition

Die gesamte Analyse als PDF downloaden

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung