Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 0 / 5

In seiner mit Spannung erwarteten Rede hat Notenbank-Präsident Jerome Powell am Donnerstagnachmittag auf dem Online-Symposium der amerikanischen Fed in Jackson Hole eine strategische Neuausrichtung der US-Geldpolitik angekündigt. Demnach strebt die Fed zukünftig ein Inflationsziel von 2% nur noch im durchschnittlichen Zeitverlauf an, welches zudem flexibel gehandhabt werden soll.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Seit dem letzten signifikanten Tiefpunkt am 5.Juni bei 1.670 USD konnte der Goldpreis in den letzten zwei Monaten eine fulminate Kursentwicklung aufs Parkett legen und um über 400 USD ansteigen! Dabei kam der Gold-Zug im Anschluss an die wochenlange zähe Seitwärtsphase mit dem Anstieg über 1.760 USD zunächst nur zögerlich ins Rollen.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Fast neun Jahre lang mussten die Silberbullen durch ein tiefes Tal der Tränen gehen. Noch Mitte März fielen die Silbernotierungen im Zuge des „Corona Crashs“ auf einen neuen 9-Jahres-Tiefststand bei 11,61 US-Dollar. Seitdem konnte sich der Silberpreis aber spektakulär erholen.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

25.07.2020  |  Florian Grummes

Solange vortäuschen, bis man es geschafft hat" - nicht ganz so einfach beim Trading und Investieren mit ständigen Verlusten. Trotzdem kommt man nur mit Zuversicht zum Ziel. Wenn man sich unsere letzte Reihe von Einstiegen in den Silbermarkt (alle Signale werden in Echtzeit in unserem kostenlosen Telegrammkanal veröffentlicht) seit Mitte März dieses Jahres ansieht, hat diese Nemesis wieder gut funktioniert.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Gold – Ausbruch im Gange

1. Rückblick

Der Spot-Goldpreis konsolidierte seit dem 14.April und damaligen Höchstkursen bei 1.747 USD zwei Monate lang seitwärts. Dabei wurden sowohl die Bären als auch die Bullen regelmäßig hinters Licht geführt, denn es gab in dieser tückischen Phase mit 1.765 USD sowohl ein neuen Hochpunkt also auch mehrmalige Absacker deutlich unter 1.700 USD.