Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Technologischer Durchbruch im Bereich Petroleumkoks-Abfallverwertung

Heute berichtete MGX Minerals Inc. über erstaunlich hochgradige Laborergebnisse aus der Vergasung von Petroleumkoks ("Petcoke"), der von Albertas Ölsand-Riesen Suncor Energy Inc. (TSX:SU; Marktkapitalisierung: $72 Mrd. CAD) bereitgestellt wurde, und zwar von seinem Fort McMurray Minen- und Upgrading-Betrieb ("Upgrader Petcoke") sowie von seiner Edmonton Raffinerie ("Raffinerie Petcoke"). 

Das Vergasen der Petcoke-Proben wurde vom MGX-Technologiepartner Highbury Energy Inc. durchgeführt, welches Unternehmen ein patentrechtlich geschütztes Vergasungsverfahren verwendet, um Metalle aus Petcoke zu konzentrieren. 

Die Ergebnisse sprechen für sich und beweisen in beeindruckender Weise, dass Highbury auf dem richtigen Weg (d.h. kurz vor der Kommerzialisierung) mit seiner neuartigen Vergasungstechnologie ist, wobei auch deutlich wird, dass es ein weiterer genialer Schachzug von MGX war, eine Partnerschaft mit Highbury einzugehen, damit zusammen innovative Verarbeitungs- und Extraktionsmethoden entwickelt werden, sodass ein unerschlossener Markt mit gigantischen Ausmaßen betreten werden kann.

Zusammenfassung: 

1.) Highburys Vergasungstechnologie reduzierte das Gewicht der Petcoke-Proben um mehr als 90%. Die resultierende Asche vom verbrannten Petcoke wurde gewogen und anschliessend mit dem ursprünglichen Petcoke-Gewicht verglichen: Der Asche-Gehalt vom Upgrader Petcoke hatte einen Gewichtsanteil von 2,73%, während der Raffinerie-Petcoke nur 0,32 Gew.% auf die Waage brachte. Obwohl die Gesamtreduzierung des Gewichts in beiden Fällen enorm ist, so hat der Upgrader Petcoke 9 mal so viel Asche produziert wie der Raffinerie-Petcoke. In beiden Fällen liegt jedoch eine fast vollständige Vergasung vor, was bereits eine beachtenswerte Errungenschaft ist. 

2.) Der Asche-Gehalt wurde anschliessend in einem unabhängigem Labor analysiert, um die Metall-Konzentrationen bestimmen zu lassen. Die Asche vom Raffinerie-Petcoke enthielt 45% Vanadium Pentoxid (V2O5), d.h. fast die Hälfte der Asche besteht aus Vanadium, sodass sofort die Frage aufkommt, wieso man dieses hochgradige Asche-Konzentrat nicht einfach zu einer Schmelzerei bringt, um das Vanadium zu gewinnen. Alternativ könnte jedoch MGX-Highbury auch einen Weg finden, um das Vanadium eigenhändig zu extrahieren. Angenommen, dass Vanadium kann vollständig extrahiert werden, so könnte die Asche um fast die Hälfte weiter reduziert werden, sodass weniger als 0,2% vom ursprünglichen Raffinerie Petcoke übrig bleibt, während das Vanadium sofort als heissbegehrtes Batterie-Metall verkauft werden kann. Der Rest der Asche besteht hauptsächlich aus unproblematischen und natürlich vorkommenden Verbindungen:


Vollversion

Umwandlung von giftigem Abfall in grüne Batterie-Technologie

Laut Schätzungen vom Alberta Energy Regulator sind die Petcoke-Bestände im kanadischen Alberta im Jahr 2016 auf etwa 106 Mio. Tonnen angewachsen (Tendenz seit Jahren stark steigend). Zur Veranschaulichung: Angenommen, MGX-Highbury vergast diese 106 Mio. Tonnen Petcoke, so könnte das Gesamtgewicht theoretisch auf 2,9 Mio. Tonnen (bei 2,73 Gew.% wie beim Upgrader Petcoke) oder 339.200 Tonnen (bei 0,32 Gew.% wie beim Raffinerie Petcoke) reduziert werden. Angenommen, MGX-Highbury kann die gesamten 45% Vanadium Pentoxid in der Asche (wie beim Raffinerie Petcoke) extrahieren, so könnten insgesamt 152.640 Tonnen Vanadium Pentoxid produziert werden, die beim aktuellen Marktpreis von $15,15 USD/Pfund einen Wert von $5,1 Mrd. USD hätten. Das übrigbleibende Abfallprodukt (Rest-Asche) würde alsdann nur noch 186.560 Tonnen wiegen (ursprünglich waren es 106 Mio. Tonnen, also eine Gesamtreduzierung von etwa -99,8%). 

Vorherige Reports über Petcoke

Report #48 “Hochgradige Batterie-Metalle aus umweltschädlichem Petcoke“

Report #39 “MGX-Partnerschaft mit Highbury Energy zur Säuberung von Petroleumkoks“

Unternehmensdetails


MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mgxminerals.com

Aktien im Markt: 101.573.656


Chart

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $0.97 CAD (28.03.2018)
Marktkapitalisierung: $99 Mio. CAD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0.629 EUR (28.03.2018)
Marktkapitalisierung: €64 Mio. EUR

 

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung