Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Uran

  • Kazatomprom und Sprott sprechen über mögliche Uranlieferungen

    Der führende Uranproduzent Kazatomprom teilte mit, dass er darüber nachdenke, die Investmentfirma Sprott Inc. mit dem strahlenden Metall zu beliefern. Sprotts aggressive Wette auf den Uranmarkt hatte zuletzt zum einem Preissprung des Energiemetalls geführt.

  • Global Atomic: Bau der Uranmine DASA beginnt im Q1 2022!

    Die kanadische Urangesellschaft Global Atomic (TSX GLO / WKN A2JAQL) will die Arbeiten an der geplanten Mine auf ihrem Uranprojekt DASA bereits im ersten Quartal 2022 aufnehmen. Das Team des Unternehmens im Niger hole bereits Angebote von Spezialfirmen für die anfänglichen Aktivitäten ein, hieß es.

  • Experten: Uran tritt in langfristigen Bullenmarkt ein

    Einigen Analysten zufolge entwickelt der Uranmarkt derzeit geradezu unaufhaltsamen Schwung. Die steigende Nachfrage in einem vergleichsweise engen Markt führte zuletzt zu einem steilen Preisanstieg.

  • Sprotts Uranfonds bewegt den Markt

    Der Eintritt von Sprott Inc. in den Uranmarkt scheint sich zu lohnen. Zuletzt stieg der Preis für das strahlende Metall unter verstärkter Handelsaktivität auf neue Hochs.

  • Kernenergie boomt wieder: Uranpreis auf dem Sprung?

    Die Ära der Atomkraftwerke schien mit der Katastrophe von Fukushima vor zehn Jahren zu Ende gegangen zu sein. Doch seit ein paar Jahren deutet sich eine Renaissance der Kernenergie an. Paradoxerweise wird diese Entwicklung angetrieben von der Angst vor einer zunehmenden Erderwärmung mit ihren verheerenden Folgen. Ziel ist es deshalb, künftig Strom zu gewinnen, ohne das klimaschädliche Treibhausgas CO2 in die Luft zu blasen. Klar ist aber: ohne Uran ist an die von Experten vorhergesagte Dämmerung eines neuen Atomzeitalters nicht zu denken.

  • Uran: Trendwende im zehnjährigen Bärenmarkt?

    Damit haben vermutlich nur wenige gerechnet: Während die meisten Rohstoffe in der Corona-Krise stark an Wert verlieren, erklimmt der Uranpreis neue Höhen.

  • Global Atomic: In der Gewinnzone

    Nicht nur in Deutschland läuft gerade die Hochsaison der Zahlen. Auch in anderen Regionen der Welt berichten Unternehmen, wie das dritte Quartal gelaufen ist. Die kanadische Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX GLO) ist dabei keine Ausnahme.

  • Zinkrecyclinganlage von Global Atomic fährt Produktion wieder hoch

    Die Erweiterung (Verdopplung!) der Produktionskapazität auf der Zinkrecyclinganlage von Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX GLO) ist bereits seit einiger Zeit abgeschlossen. Seitdem arbeitet das Unternehmen daran, die Anlage auf die volle Kapazität zu bringen. Und dabei kommt man wie geplant voran.

  • Global Atomic: Auf dem besten Weg

    Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX GLO) hat ein ereignisreiches und erfolgreiches zweites Quartal hinter sich. Das begann damit, dass der Uranexplorer und Zinkproduzent in das Hauptsegment der Börse Toronto aufstieg und endete jetzt damit, dass die Expansion, sprich Kapazitätsverdopplung, der Zinkverarbeitungsanlagen abgeschlossen wurde!

  • Global Atomic: Highflyer im Uransektor mit starkem Ressourcenplus

    Schon Ende März 2018 haben wir den Lesern von GOLDINVEST.de die Aktie des Uranexplorers und Zinkproduzenten Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) zum ersten Mal vorgestellt und das Unternehmen damals als „Einzigartige Chance im Uransektor“ betitelt. Das hat sich seitdem bewahrheitet, entwickelte sich Global Atomic doch zu einem wahren Highflyer!

  • Global Atomic meldet signifikante Ressourcensteigerung auf dem Projekt DASA

    Toronto, Ontario. 18. Juli 2019. – Global Atomic Corporation („Global Atomic” oder das „Unternehmen“) (TSX-V: GLO) gibt die Ergebnisse der neuen Mineralressourcenschätzung („MRE“, Mineral Resource Estimate) bekannt. Die MRE wurde von CSA Global Pty. Ltd. („CSA Global“) aus Perth, Western Australia, durchgeführt und umfasst Bohr-, Probenentnahme- und chemische Analysedaten der Arbeitsprogramme, die in den Jahren 2017, 2018 und 2019 auf dem Projekt DASA durchgeführt wurden. Ferner wurden alle aus den Bohrkernen gewonnenen geotechnischen Daten einbezogen, was die Struktur und die stratigrafischen Grenzen des Blockmodells deutlich definiert hat.

  • Global Atomic gibt Ergebnisse des 1. Geschäftsquartals 2019 bekannt

    Toronto, Ontario, Kanada, 30. Mai 2019, Global Atomic Corporation, kurz „Global Atomic“ oder „das Unternehmen(TSX-V: GLO; FSE: G12) gibt die Betriebs- und Finanzergebnisse des ersten Quartals („Q1 2019“) mit Ende 31. März 2019 bekannt.

  • Große Chancen: Erster Uran-ETF Kanadas aufgelegt

    Horizons ETFs Management (Canada) hat einen Uran-ETF aufgelegt, den Horizons Global Uranium Index ETF. Die Einheiten des neuen ETF werden seit Donnerstag unter dem Symbol HURA an der Toronto Stock Exchange (TSX) gehandelt.

  • Global Atomic steht vor riesigen Entwicklungsschritten

    An der Börse ist derzeit mal wieder Saison für Jahres- und Quartalsbilanzen – da macht die Rohstoffbranche keine Ausnahme. Aktuell hat die Global Atomic Corporation (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) ihre Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt, das am 31. Dezember zu Ende gegangen ist. Die gute Nachricht vorab: Unter dem Strich hat die Gesellschaft ihren Gewinn von 5,1 Millionen Dollar auf 7,4 Millionen Dollar gesteigert.

  • Global Atomic gibt Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 bekannt

    Toronto, Ontario, Kanada, 29. April 2019, Global Atomic Corporation, kurz „Global Atomic“ oder „das Unternehmen(TSX-V: GLO; FSE: G12) gibt die Betriebs- und Finanzergebnisse des vierten Quartals („Q4“) und des Geschäftsjahres mit Ende 31. Dezember 2018 bekannt.

  • Global Atomic: Alles läuft nach Plan!

    Gute Neuigkeiten kommen heute von Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) zu deren Zink-Joint-Venture mit Befesa im türkischen Iskenderun: Im September dieses Jahres soll in der zurzeit im Bau befindlichen zweiten Stufe der Recyclinganlage die Verarbeitung von Staub aus Elektrolichtbogenöfen starten. Die Pläne sind ehrgeizig: Man baue die neueste und modernste Anlage ihrer Art, sagt Stephen G. Roman, President und CEO von Global Atomic, zu dem Projekt. Finanziert wird der Bau aus Cashflow und Krediten.

  • Global Atomic: Sensationelle Urangehalte von über 22% erbohrt!

    2018 führte der Uranexplorer Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) 59 Bohrungen auf seinem DASA-Projekt in der Republik Niger durch. Diese erbrachten schon bei der vorläufigen Analyse mit einer radiometrischen Gamma-Einstichsonde sehr hohe Urangehalte. 38 Bohrungen wurden in der Folge noch einmal im Labor untersucht, und die bisher veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass die Gehalte tatsächlich noch höher liegen – so auch gestern wieder!

  • Global Atomic: Weltweit zweitbestes Bohrergebnis im Jahr 2019!

    Ende Januar hatte der Uranexplorer Global Atomic (WKN A2JAQ0 / TSX-V GLO) spektakuläre Analyseergebnisse der Bohrungen auf seinem Projekt im Niger veröffentlicht. Teilweise sprengten diese sogar die Messskala (wir berichteten). Wie herausragend diese Bohrungen tatsächlich waren, zeigt sich jetzt in einer Zusammenstellung von RSC Mining and Mineral Exploration Services!

  • Global Atomic: Neue Analyseergebnisse sprengen die Charts!

    Wir hatten erst vor Kurzem geschrieben, dass, auch angesichts der wieder besseren Rahmenbedingungen am Uranmarkt, die kanadische Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) zu einem der Highflyer des Jahres 2019 werden könnte. Jetzt liefert das Unternehmen spektakuläres, neues Material zu dieser These!

  • Global Atomic Corp. gibt Finanzierung und Ernennung in die Unternehmensführung bekannt

    Toronto, Ontario, Kanada, 21. Januar 2019, Global Atomic Corporation, kurz „Global Atomic“ oder „das Unternehmen“ (TSX-V: GLO; FSE: G12) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der ersten Phase einer nicht brokergeführten Privatplatzierung im Umfang von bis zu 1.500.000 Dollar bzw. 4.687.500 Stammaktien zum Preis von 0,32 Dollar pro Stammaktie Bruttoerlöse in Höhe von 1.256.000 Dollar erzielt hat. Der vollständige Abschluss der Privatplatzierung wird vor dem 31. Januar 2019 erwartet.