Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Pond Technologies

  • Breaking News: Pond Technologies wins global agribusiness for algae-based animal feed production

    Pond Technologies (TSXV: POND; FRA: 4O0) has been patiently working toward this moment for more than a decade of research and development. The Canadian tech startup has just signed the first international agricultural company as a partner and customer for its disruptive platform technology for digitally controlled algae farming. The deal is groundbreaking for Pond: Lond-listed Associated British Foods (LSE:ABF), or "AB Agri" https://www.abf.co.uk/investorrelations, wants to enter the joint commercialization of algae-based animal feed with its subsidiary Livalta. The agreed supply and license agreement has an equivalent value of more than CAD 5 million. This sum may seem small for the global group with a stock market value of around EUR 18 billion. For Pond, it is a further validation of its technology and the best chance to showcase the capabilities of its growth platform on an international stage.

  • Breaking: Pond gewinnt globalen Agrarkonzern für algenbasierte Tierfutterproduktion

    Auf diesen Moment hat Pond Technologies (TSXV: POND; FRA: 4O0) in mehr als zehn Jahren Forschung und Entwicklung geduldig hingearbeitet. Das kanadische Tech-Start-Up hat soeben den ersten internationalen Agrarkonzern als Partner und Kunden für seine disruptive Plattformtechnologie zur digital kontrollierten Algenzucht gewonnen!

  • Pond Technologies: "The world needs an algae-based bioeconomy".

    It is not automatically an advantage if a company is the "first mover" in a new industry. It has to explain new terms such as that of an "algae-based bioeconomy." Never heard of it? What's that supposed to be? And what is it good for? Listed innovators have a particularly hard time, because shareholders tend to be more comfortable with their due diligence than private equity investors. They like to jump on trends, look for peer companies and prefer to invest in sectors. They avoid singularities and are only there when market success is already apparent, as with Biontech (NASDAQ: BNTX; no one believed in their MRNA technology for a long time either).

  • Pond Technologies: „Die Welt braucht eine algenbasierte Bioökonomie“

    Es ist nicht automatisch ein Vorteil, wenn ein Unternehmen der „First Mover“ in einer neuen Industrie ist. Es muss neue Begriffe erklären wie zum Beispiel den einer „algenbasierten Bioökonomie“. Nie gehört? Was soll das denn sein? Und wozu ist das gut? Ganz besonders schwer haben es börsennotierte Innovatoren, denn Aktionäre sind bei ihrer Due Diligence tendenziell bequemer als Private Equity Investoren. Sie springen gerne auf Trends, suchen Vergleichsunternehmen und investieren am liebsten in Sektoren. Singularitäten meiden sie und sind erst da, wenn sich der Markterfolg schon abzeichnet wie bei Biontech (NASDAQ: BNTX) an deren MRNA-Technologie auch lange keiner geglaubt hat.

  • Pond Technologies Secures CAD 1.5 Million Through Strategic Placement

    A few days after signing a groundbreaking agreement with a Fortune 500 company for the production of complex proteins based on the Pond algae platform, Pond Technologies Holdings Inc. (TSXV: POND; FRA: 400) has secured an additional CAD 1.5 million in fresh capital through a private placement to secure its growth. The company issued 3,333,333 share units of Pond at a purchase price of CAD 0.45 per unit. The company classifies the placement as strategic, but did not disclose the identity of the investors. Of note, however, is that no fees or commissions were paid in connection with this private placement

  • Strategische Platzierung: Pond Technologies sichert sich 1,5 Mio. CAD

    Wenige Tage nach der Unterzeichnung eines bahnbrechenden Abkommens mit einem Fortune-500—Unternehmen über die Produktion von komplexen Proteinen auf der Basis der Pond-Algenplattform hat sich Pond Technologies Holdings Inc. (TSXV: POND; FRA: 400) auf dem Wege einer Privatplatzierung weitere 1,5 Mio. CAD frisches Kapital zur Absicherung seines Wachstums gesichert.

  • Pond Technologies schließt Biotech-Deal mit Fortune 500-Company ab!

    Sehr interessante Neuigkeiten von Pond Technologies (TSXV POND / WKN A2JDJM): Die Gesellschaft, die unter anderem nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen des Klimawandels und im Nahrungsmittelbereich entwickelt, meldet überraschend eine Kooperation mit einem großen Ölsandproduzenten aus Kanada, der zu den Fortune 500-Unternehmen gehört! Ziel ist es aus einem einzigartigen Algenstamm COVID-19-Antigene zu entwickeln, die für Schnelltests verwendet werden sollen.

  • Pond Technologies closes biotech deal with Fortune 500 company!

    Very interesting news from Pond Technologies (TSXV POND / WKN A2JDJM): the company, which develops sustainable solutions for climate change and food challenges, among others, surprisingly reports a cooperation with a major oil sands producer from Canada, which is a Fortune 500 company! The goal is to develop COVID-19 antigens from a unique algae strain to be used for rapid testing.

  • Pond Technologies verstärkt Verwaltungsrat in Richtung Biotech

    Pond Technologies (TSX.V:POND; FRA:4O0). verstärkt seinen Verwaltungsrat durch die Ernennung des promovierten Physiologen John M. Farah Jr, Ph.D. John hat über zehn Jahre Erfahrung als unabhängiger Direktor in den Vorständen börsennotierter US-Unternehmen, einschließlich der Mitarbeit in Prüfungs-, Vergütungs- und Governance-Ausschüssen. John ist Autor und Erfinder von über 40 Publikationen, Whitepapers und Patenten. Er begann seine Industriekarriere als Forscher in den Bereichen Neurowissenschaften und Immun-Entzündungsprogramme bei G.D. Searle & Co. (jetzt Pfizer).

  • Pond Technologies finds industrial partner from natural gas industry

    Coupling algae farming with the use of CO2 emissions from power plants. That's the revolutionary idea behind Pond Technologies' (TSX.V:POND; FRA:4O0) platform technology. Now, Pond has found its first major Canadian industry partner in the natural gas sector that is ready to implement this concept on a large scale.

  • Pond Technologies findet Industriepartner aus Erdgasindustrie

    Die Algenzucht mit der Nutzung von CO2-Emissionen aus Kraftwerken koppeln. Das ist der revolutionäre Grundgedanke hinter der Plattformtechnologie von Pond Technologies (TSX.V:POND; FRA:4O0). Jetzt hat Pond einen ersten wichtigen kanadischen Industriepartner aus der Erdgasbranche gefunden, der bereit ist, dieses Konzept großtechnisch umzusetzen.

  • Pond Technologies bereinigt seine Bilanz um Öl- und Gas Assets

    Pond Technologies Holdings Inc. (TSX.V:POND; FRA: 4O0), Technologieführer für die Zucht von Mikroalgen unter kontrollierten Umweltbedingungen, hat seine Bilanz von einer Altlast bereinigt, die noch aus der Zeit des Börsengangs vor dreieinhalb Jahren stammte.

  • Pond Technologies meldet ersten White-Label Astaxanthin-Auftrag

    Pond Naturals, eine 100prozentige Tochtergesellschaft von Pond Technologies Holdings Inc. (TSX.V:POND; FRA: 4O0), meldet den ersten White-Label-Auftrag über 5.000 Flaschen Astaxanthin von einem US-Kunden. Wie Pond CEO Grant Smith auf Anfrage bestätigte, hat der Auftrag selbst ein Volumen von rund 75.000 CAD. Die Bedeutung des Auftrags liege darin, dass Pond mit weiteren White Label Aufträgen im Verlauf des Jahres rechnen könne, so Smith.

  • Pond Technologies-CEO Smith: Wir nähern uns einem wichtigen Wendepunkt

    Seit der Erwähnung von neuartigen Biotech-Anwendungen auf der Basis von Micro-Algen warten Aktionäre und Investoren bei Pond Technologies Holdings (TSX.V:POND; FRA: 4O0) gespannt auf „breaking-news“. Die Wartefolter könnte bald vorbei sein. So lässt sich jedenfalls das jüngste Statement von CEO Grant Smith in der heutigen Meldung des Unternehmens interpretieren. Wörtlich heißt es in der Stellungnahme von CEO Grant Smith: „Ich bin sehr zufrieden mit den Aussichten von Pond. Ich glaube, dass wir uns einem Wendepunkt in unserem Unternehmen nähern.“

  • Spannende Wochen voraus: Der Mai bringt’s

    Der Mai ist gekommen und geht in die Vollen. Für Aktionäre von FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; SDL), Sitka Gold (CSE: SIG; FRA: A2JG70) und vielleicht sogar Pond Technologies (CSE: POND; FRA: 4O0) könnte es der Monat der Entscheidung(en) werden. Alle drei Unternehmen haben gemeinsam, dass Projekte, auf die sie lange Zeit hingearbeitet haben, reif für die Realisierung werden: Bekommt FYI ein Joint-Venture mit Alcoa hin? Beweisen die Bohrergebnisse von Sitka Gold einen Goldfund im Cortez Trend? Und mit welcher Weltneuheit überrascht Pond Technologies bei seiner Biotechanwendung von Mikroalgen?

  • Pond Technologies nimmt an CO2-XPRIZE-Wettbewerb von Elon Musk teil!

    Pond Technologies Holdings Inc. (TSXV: POND; FRA:400) wird an dem mit 100 Millionen Dollar dotierten XPRIZE-Wettbewerb zur CO2-Reduktion teilnehmen. Der Preis wird von Elon Musk und der Musk Foundation finanziert und alle vier Jahre ausgeschrieben. Bereits bei dem zurückliegenden NRG Cosia Carbon XPRIZE-Wettbewerb 2017 hatte es Pond bis ins Halbfinale geschafft. Für die Teilnahme an der Endrunde hätte das Unternehmen seinerzeit eine Anlage in den USA aufbauen müssen, was aus Kostengründen nicht weiterverfolgt wurde. Beim diesjährigen Wettbewerb rechnet sich Pond noch bessere Chancen aus, weil die Anwendungen der Technologie noch wesentlich breiter geworden sind.

  • Pond Hires NASDAQ Manager Nigel deGruyther for Pond Biotech

    Pond Technologies Holdings Inc. (TSXV: POND; FRA:400) strengthens its leadership team with NASDAQ-experienced manager Nigel deGruyther. As VP of Pond Biotech, Nigel will be tasked in particular with driving the further development of the new biopharma division at Pond. Nigel was responsible for leading Cynapsus' business development team until the successful sale of NASDAQ-listed Cynapsus Therapeutics Inc. to Japan's Sunovion Group. Nigel is considered a close confidant of former Cynapsus CEO Anthony Giovinazzo, who recently joined the Pond Board of Directors as a director. Giovinazzo was founder, CEO and director of Cynapsus Therapeutics. Under his leadership, Cynapsus raised CAD 176 million in the capital markets and progressed from the TSX Venture Exchange to a Nasdaq IPO. In 2016, Cynapsus was acquired for CAD 841 million.

  • Pond Technologies verpflichtet NASDAQ-Manager Nigel deGruyther für Pond Biotech

    Pond Technologies Holdings Inc. (TSXV: POND; FRA:400) verstärkt sein Führungsteam mit dem NASDAQ-erfahrenen Manager Nigel deGruyther. Als VP von Pond Biotech soll Nigel künftig insbesondere die Weiterentwicklung der neuen Biopharma Abteilung bei Pond vorantreiben.

  • Pond Technologies erreicht Verschiebung der Darlehensfälligkeit

    Nach der erfolgreichen Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 3,5 Mio. CAD hat Pond Technologies Holdings Inc. (TSX.V: POND; FRA: 400) nun auch seine bestehenden Darlehensverpflichtungen gegenüber dem Fonds Crystal Wealth Management System Limited neu verhandelt. Im Wesentlichen wurde eine Verlängerung der Darlehnslaufzeit um zwei Jahre vereinbart.

  • Pond Technologies achieves postponement of loan maturity date

    After successfully raising CAD 3.5 million in equity financing, Pond Technologies Holdings Inc. (TSX.V: POND; FRA: 400) has now renegotiated its existing loan commitments to the fund Crystal Wealth Management System Limited. Essentially, an extension of the loan term by two years was agreed.