Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Palladium

  • Group Ten Metals: First Stillwater West resource getting ever closer!

    Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSXV PGE) has an ambitious goal for this fall/winter: The Canadian explorer wants to deliver the first ever resource estimate on the giant Stillwater West project in Montana - directly adjacent to Sibanye Stillwater's platinum and palladium mining complex. And this extremely important milestone for any exploration company is getting closer and closer!

  • Group Ten Metals: Erste Stillwater West-Ressource rückt immer näher!

    Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSXV PGE) hat ein großes Ziel für diesen Herbst/Winter: Der kanadische Explorer will die erste Ressourcenschätzung überhaupt zu dem riesigen Stillwater West-Projekt in Montana – direkt angrenzend an den Platin- und Palladium-Minenkomplex von Sibanye Stillwater – vorlegen. Und dieser für jede Explorationsgesellschaft äußerst bedeutende Meilenstein rückt immer näher!

  • Hoher Rhodiumpreis lässt Bilanz der Platin- und Palladium-Majors glänzen

    Der Anstieg des Rhodiumpreises, es handelt sich um das teuerste Edelmetall der Welt, hat dazu geführt, dass Rhodium nun den größten Anteil am Umsatz der großen Platin- und Palladiumproduzenten ausmacht.

  • Major Precious Metals: Bohrungen auf Grönland laufen bereits

    Edelmetallexplorer Major Precious Metals (WKN A2P7L3 / CSE SIZE) legt tatsächlich wieder los. Wie das Unternehmen meldet, haben nämlich die Bohrungen auf dem Platin- und Palladiumprojekt in Grönland bereits im Juli begonnen!

  • Group Ten veräußert Goldprojekt und konzentriert sich auf Stillwater West

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V:PGE ; FRA:5D32) will sich künftig noch stärker auf die Weiterentwicklung seines polymetallischen Haupt-Aassets Stillwater-West in den USA konzentrieren und gibt Projekte, die nicht zum Kerngeschäft gehören, an finanzstarke Partner ab. Die erste Transaktion dieser Art wurde in Form einer verbindlichen Absichtserklärung mit der privaten Gesellschaft Heritage Mining Ltd. geschlossen. Hermitage erwirbt eine zweistufige Option zum Erwerb von 90 Prozent des Black Lake-Drayton Goldprojekts in Ontario. Im Prinzip entledigt sich Group Ten weitgehend seiner Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Goldprojekt und erhält als Ausgleich vor allem eine Beteiligung an Hermitage, das Pläne für einen Börsengang schmiedet.

  • Group Ten divests Ontario gold project and focuses on Stillwater-West PGE-Ni-Cu Project in Montana

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V:PGE ; FRA:5D32) intends to focus even more on the further development of its main battery & precious metals asset, Stillwater-West, in the USA and is divesting non-core projects to financially strong partners. The first transaction of this kind was announced in the form of a binding letter of intent with the private company Heritage Mining Ltd., which has a go public listing shortly after the agreement is finalized which will provide additional clarity on the deal valuation. Heritage is acquiring a two-stage option to purchase 90 percent of the Black Lake-Drayton gold project in Ontario. In principle, Group Ten largely relieves itself of its obligations in connection with the gold project, ensures significant work will be done on the project and receives as compensation primarily an interest in Heritage, along with significant cash bonus on definition of resources.

  • Conico hits next bull's eye on second Ryberg target

    The Cu-Ni-Co-Pd-Au Ryberg project in East Greenland is increasingly revealing its huge potential and gigantic dimensions. Also on the second target at Ryberg, the Sortekap prospect, Conico Ltd. (ASX: CNJ; FRA: BDD) has hit the bull's eye with its first drill hole SODD001. The 236.7-meter drill hole targeted an IP anomaly measured in 2020. The drill hole confirmed the presence of sulfide mineralization at the target depth. Meanwhile, the second drill hole, SODD002, has commenced. It is again targeting the IP anomaly and is located 350 m south of SODD001.

  • Grönland im Fokus: Geht es jetzt bei Major Precious wieder los?

    Während in Neufundland der neue Goldrausch stattfindet, gehen in Grönland einige sehr spannenden Unternehmen, über einige davon berichtet GOLDINVEST.de bereits seit Längerem, auf die Jagd nach einer breiteren Palette von Materialien. Auch die Technologiemilliardäre Jeff Bezos und Bill Gates sind jetzt auf der dänischen Insel vertreten!

  • Edelmetallproduzent Sibanye-Stillwater erwartet Gewinnplus von über 138%

    Der südafrikanische Edelmetallproduzent Sibanye-Stillwater (WKN A2PWVQ) geht davon aus, dass sein Halbjahresgewinn um über 138% steigen wird. Als Begründung führt der Konzern den Produktionsanstieg nach Ende des Corona-Lockdowns sowie die höheren Metallpreise an.

  • Group Ten Metals ab sofort mit zwei Bohrgeräten auf Stillwater West

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) wird in Kürze mit zwei Bohrgeräten auf seinem Flaggschiffprojekt Stillwater West (Platingruppenelemente, Nickel, Kupfer, Kobalt und Gold ("PGE-Ni-Cu-Co + Au") in Montana, USA, aktiv sein. Wie das Unternehmen mitteilt, ist ein zweites Gerät soeben eingetroffen. Unterdessen läuft die auf 10.000-Meter angelegte Bohrkampagne planmäßig. Die Bohrungen sind aktuell im Zielgebiet Chrome Mountain im Gange, das zweite Bohrgerät wird noch diese Woche im Zielgebiet Camp eingesetzt.

  • Enviroleach: Erfolgreich Platin und Palladium aus Katalysatoren recycelt

    Dass Enviroleach Technologies (WKN A2DQUC / CSE ETI) in der Lage ist Gold und Zinn (letzteres noch im Labor) aus Leiterplattenschrott zu gewinnen, hatten wir berichtet. Jetzt meldet das Unternehmen erfolgreiche Tests einer weiteren Anwendung seiner Technologie – der Rückgewinnung von Platin und Palladium aus Automobilkatalysatoren!

  • Group Ten Metals sichert sich 6 Mio. CAD in Privatplatzierung

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE, FSE: 5D32) hat seine angekündigte Privatplatzierung über 6 Mio. CAD abgeschlossen und kann mit dem frischen Geld sein diesjähriges Feldprogramm auf seinem polymetallischen PGE-Ni-Cu-Co + Au Projekt Stillwater West in Montana, USA, beschleunigen und erweitern.

  • Major Precious: Riesiges Palladium- und Platinprojekt wird vorangetrieben

    Es ist erst rund einen Monat her, da hat der kanadische Explorer Major Precious Metals (WKN A2P7L3 / CSE SIZE) eine neue Ressource für das Palladium- und Platinprojekt Skaergaard vorgelegt, die es in sich hatte. Rund 20 Millionen Unzen Palladiumäquivalent hat das Unternehmen von renommierten, unabhängigen Experten errechnen lassen (Wir berichteten.)

  • Group Ten Metals Plans Largest Exploration Program to Date at Stillwater West

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FSE: 5D32) is launching the largest drilling and exploration program in its history at the PGE-Ni-Cu-Co+Au polymetallic Stillwater West project in Montana this season. To expedite and expand that program, the company today announced a CAD 4 million financing to be placed through Canaccord and Research Capital. The price per share unit is CAD 0.40. Subscribers will also receive a 2-year warrant with an exercise price of CAD 0.55. This is the brokered deal the company has done and it should add significant, quality institutional money to the Group Ten shareholder base.

  • Group Ten Metals plant bisher größtes Explorationsprogramm auf Stillwater West

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FSE: 5D32) startet in dieser Saison das größte Bohr- und Explorationsprogramm seiner Geschichte auf dem polymetallischen PGE-Cu-Ni-Au Projekt Stillwater West in Montana. Im gleichen Zug kündigt das Unternehmen eine Kapitalerhöhung über 4 Mio. CAD an, die durch Canaccord und Research Capital platziert werden soll. Der Preis pro Aktieneinheit liegt bei 0,40 CAD. Zeichner erhalten zusätzlich einen 2-Jahreswarrant mit 0,55 CAD Ausübungspreis.

  • Group Ten Metals sees rhodium as an important component of the upcoming inaugural resource estimate

    Largely unnoticed by the general public, rhodium has been beating gold's performance for a long time and by a wide margin: in the past five years, rhodium, considered the "most precious of the platinum metals," has increased in price by a staggering 4,000 percent. The economic effect for platinum producers is now immense, although rhodium is still a pure by-product in terms of volume, often mined at grades of less than 0.1 g/t. Among the market-leading platinum producers in South Africa, it is estimated that rhodium already accounts for 40 percent of sales, with just 8 percent of output. That was the reason for Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) to thoroughly investigate the rhodium grades at its PGE Ni-Cu-Co + Au Stillwater West project in Montana, USA. In total, Group Ten plans to re-assay 4,000 drill cores from various parts of the deposit. Today, the company presented a first interim report of its analyses.

  • Group Ten Metals: Rhodium als wichtige Komponente der künftigen Ressource

    Von der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt schlägt Rhodium die Performance von Gold seit langem und mit weitem Abstand: In den vergangenen fünf Jahren hat sich Rhodium, das als das „edelste der Platinmetalle“ gilt, um sagenhafte 4.000 Prozent verteuert. Der wirtschaftliche Effekt für Platinförderer ist inzwischen immens, obwohl Rhodium mengenmäßig nach wie vor ein reines Nebenprodukt ist, das häufig bei Gehalten von unter 0,1 g/t abgebaut wird. Bei den marktführenden Platinproduzenten in Südafrika macht Rhodium Schätzungen zufolge bereits 40 Prozent des Umsatzes aus, bei gerade einmal 8 Prozent des Ausstoßes.

  • Major Precious treibt Vorbereitungen für den Grönland-Sommer voran

    Major Precious Metals (CSE SIZE / WKN A2P7L3) setzt die Mobilisierung für das in diesem Sommer geplante Bohrprogramm auf dem Skaergaard-Projekt in Grönland fort. Dazu hat man jetzt die Verträge mit Air Greenland über eine Hubschraubercharter und Xploration Services Greenland A/S für die Leitung der Feldarbeiten sowie Logistikdienstleistungen in Bezug auf die Bohrungen abgeschlossen. Gleichzeitig hat man das Team durch mehrere Geologen und Mitarbeiter verstärkt und treibt die Planungen und Logistik voran.

  • Major Precious: Mitbegründer von Endeavour Mining übernimmt das Ruder

    Major Precious Metals (CSE SIZE / FWB 3EZ) krempelt das Führungsteam für die nächste Entwicklungsphase um, nachdem man vor Kurzem die neue Ressourcenschätzung für das Palladiumprojekt Skaergaard in Grönland veröffentlichte. Mit Anthony J Williams als neuem CEO und Chairman hat man ein Schwergewicht der Branche für das Unternehmen gewinnen können.

  • Palladium: Demnächst über 3.000 USD pro Unze?

    Anhaltende Sorgen um ein Angebotsdefizit haben Palladium am Dienstag auf ein Rekordhoch bei mehr als 2.962 USD pro Unze geführt. Gold hingegen gerät vor den nächsten Statements der Fed zunächst unter Druck.